• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Neueste Beiträge

Wie immer zum Jahresende findet der hochkarätige „Park Pokal“ im Glaspalast Sindelfingen statt.

Ein Magnet für die Taekwondo-Vereine und Nationalmannschaften und ein Bundesranglistenturnier mit großer internationaler Beteiligung. Für den TSV 1904 Feucht nahmen Luisa Held, Jule König und Nachwuchskämpfer Jonah Sugar teil.

Aufrufe: 11 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

Finale daheim hieß es vergangenen Sonntag in der feuchter Baum-Halle. Mit zwei klaren Siegen über den TV Erlangen und TV Fürth sicherten sich die U12-Volleyballerinnen die Meisterschaft vor heimischem Publikum.

Gleich zu Beginn ging es in die Partie gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Erlangen. Vom Start weg agierten Marli Smith, Rica Knakrügge und Josephina Ohm hochkonzentriert, vor allem durch starke, gut platzierte Aufschläge gelang es den Mädels eine komfortable Führung zu erspielen.

Aufrufe: 7 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

Zum letzten Spieltag der regulären U14-Volleyballsaison ging es für die SG Feucht/Ochenbruck nach Bad Windsheim.

Dort waren die Mädels mit vielen Ambitionen angetreten. Gegen den SV Bad Windsheim wollte man nochmals einem Spitzenteam auf den Zahn fühlen und im zweiten Match sollte unbedingt das Qualifikationsturnier zur mittelfränkischen Meisterschaft erreicht werden. Beide Aufgaben meisterte die Truppe am Ende mit Bravour. Zunächst trat die SG gegen die Gastgeberinnen an. Gegen Bad Windsheim hängen die Trauben erfahrungsgemäß immer sehr hoch für die Feuchterinnen, doch in letzter Zeit verkauft sich der TSV immer besser in diesen Duellen. 

Aufrufe: 12 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

Am letzten Samstag begab sich die erste Riege der Damen des TSV Feucht auf den weiten Weg ins unterfränkische Röttingen um gegen den Tabellenvorletzten anzutreten. 

Nachdem der TSV Röttingen im ersten Spiel vom SV Schwaig 0:3 besiegt wurden, wollte der TSV Feucht nachlegen und ebenfalls drei Punkte für die Tabelle erkämpfen. 

Aufrufe: 86 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Dem Tabellenführer lange Paroli geboten 

Am Sonntag empfing die männliche B1-Jgd. des TSV 1904 Feucht in der Wilhelm-Baum-Halle den Tabellenführer TVG Jun.Akad. II. Auf Grund der schlechten Witterung waren beim Gast erst nur 6 Spieler beim Aufwärmen auf dem Spielfeld.

Aufrufe: 80 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U7 Berichte

Im ersten Spiel gingees gegen den 1. FC Schwand. Die Jungs waren wohl noch zu aufgeregt, daher kamen wir nicht über ein 0:0 hinaus.

Im zweiten Spiel gegen die Heimmannschaft vom TV 1848 Schwabach sollte es aber schon gleich besser werden. Theo brachte uns mit 1:0 in Führung. Simon F. schraubte das Ergebnis dann noch auf den 2:0 Endstand hoch. Das dritte Spiel gegen den SV Barthelmessaurach war lange Zeit ausgeglichen. Alessio erlöste uns mit einem sehenswerten Treffer zum 1:0 Endstand.

Aufrufe: 262 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Gymnastik

Das erste Jahr des Babys ist ein ganz besonderes Jahr für die ganze Familie - und leider auch für die Problemzonen... 

wir rücken den restlichen Schwangerschaftskilos zu Leibe - zusammen mit den Babys, dass wir keinen Babysitter brauchen und natürlich Zeit mit den kleinen Zwergen verbringen können. Mit einfachen Übungen zur Kräftigung und Straffung für Bauch, Beine und Po, Ankurbelung der Fettverbrennung durch Aktivieren des Herz-Kreislauf-Systems, gemischt mit Übungen aus Pilates zur Kräftigung des Beckenbodens wollen wir vor allem eins erreichen: eine Stunde Spaß!

Aufrufe: 705 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Der TSV 1904 Feucht und der TV Altdorf beenden im Nachwuchsbereich erfolgreich 2017.

Am vergangenen Samstag ging das Technikteam (13 Poomsae-Läufer des TSV 04 Feucht und 2 Läufer des TV 1881 Altdorf) in Wackersdorf auf dem 12. int. BTU-Cup an den Start. Die intensive Vorbereitung nicht nur im Einzel sondern auch in Paar, Team und Freestyle zahlte sich aus. Mit 28 Punkten konnten der TSV Feucht sogar den 3. Platz in der Mannschaftswertung belegen.

Im Team starteten Laura Held, Pauline Maurer und Lia Mildner gewohnt synchron in der Klasse bis 11 Jahre. Die Mädels waren eingespielt und überzeugten die Kampfrichter vollends. Die erste Goldmedaille war dem TSV sicher.

Aufrufe: 312 Weiterlesen

               Termine

Keine Termine gefunden
FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top