• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Neueste Beiträge

Nachdem die Jungs der männlichen B2-Jugend des TSV 04 Feucht letztes Wochenende gegen den TV Lauf mit 22 zu 18 siegten, konnten sie auch dieses Wochenende zwei Punkte holen!

Am Sonntag spielten sie gegen die JSG Nürnberger Land, die aktuell mit 17 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz steht. Mit voller Bank traten die Jungs vom TSV 04 Feucht gegen die 8 gegnerischen Spieler an. In den Reihen der TSVler wurde oft durchgewechselt, um so jedem Spieler eine kurze Auszeit zu sichern. Die Partie startete von Anfang an auf Augenhöhe.

Aufrufe: 1 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mE-Jugend

Die Mannschaft des TSV 1904 Feucht war mit insgesamt 11 Spielern am Start.

Im ersten Spiel traf sie auf die Mannschaft des SV Buckenhofen. Durch einen Bilderbuchstart lag unser Team schon nach wenigen Minuten mit drei Toren vorne. Dieser Vorsprung konnte Dank einer deutlich verbesserten Abwehrleistung die ganze Spieldauer über verteidigt und sogar ausgebaut werden. So dass dieses Spiel klar und verdient gewonnen wurde. Im zweiten Spiel traf man auf die starke Mannschaft des TV 1877 Lauf.

Aufrufe: 3 Weiterlesen

Manuel ist vor ca. einem Jahr aus Darmstadt zurück in seine Heimat Franken gezogen, gemeinsam mit seiner Frau und seinen zwei kleinen Kindern.

Manuel hat vor 20 Jahren den Spaß am Basketball entdeckt und in seiner Jugendmannschaft beim TV DJK Hammelburg in der Kreisliga und diversen Streetball-Turnieren gespielt. Die Leidenschaft zum Basketball hält bis heute an und jeder Court in seiner Nähe wird, sofern es die Zeit zulässt, unsicher gemacht. Noch mehr Freude, als selbst zu spielen, macht es ihm aber, seinen kleinen Sohn zu beobachten, wie dieser im gemeinsamen Spiel ständig neues dazu lernt, sich verbessert und die Freude am Basketball mit ihm teilt. 

Aufrufe: 2 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U10/1 Berichte

Am Samstag konnte sich unsere U10 für das Finale der E2-Junioren bei der Hallenkreismeisterschaft qualifizieren.

Auf dem Weg dahin machte es unsere Mannschaft überaus spannend. Zunächst gab es einen souveränen 3:0-Auftakterfolg gegen Seligenporten, nach Toren von Elias, Tim G. und Christián. Danach fand unser Team nicht die richtige Einstellung gegen Woffenbach, gegen das mit 0:1 verloren wurde. Im dritten Spiel rappelte man sich wieder auf, spielte sehr geduldig und gewann durch einen herrlichen Kopfballtreffer von Raphael mit 1:0 gegen Treuchtlingen.

Aufrufe: 2 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Ringen

Dass sich Leonard Linden von den Reichswaldringern des TSV 04 Feucht in sehr guter Form befindet stellte er bei den Bayerischen Meisterschaften im Ringen beim ASV Neumarkt in der Altersklasse C Jugend bis 42 Kg unter Beweis.

Hochkonzentriert und trotzdem Gelassen fertigte der junge Mann in der Vorrunde seinen ersten Gegner aus Augsburg in 13 Sekunden ab. Kaum besser erging es seinen nächsten drei Kontrahenten aus Bayreuth, Westendorf und Unterföhring. Für die bauchte der klasse Techniker lediglich nur 30 Sekunden im Schnitt, bevor er sie auf die Schultern gelegt hatte.

Aufrufe: 76 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Männer 1 SG A/F

Deutliche Niederlage in Nürnberg.

Am Sonntag trat die SG Altenfurt/Feucht beim Post SV Nürnberg an. Nachdem während der Woche zur schlechten Personalsituation weitere Ausfälle dazu kamen, reiste die SG als klarer Außenseiter zum Tabellenvierten an. Trotzdem wollte man sich gut präsentieren. Nach einem ausgeglichenen Beginn (5 : 4) geriet der Angriff der SG zusehends ins Stocken.

Aufrufe: 88 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Nach der Handball WM war vor dem Spitzenspiel.

Der TSV 04 Feucht verliert denkbar knapp in einem hart umkämpften Spiel den Anschluss an die Tabellenspitze. Man hatte sich viel vorgenommen die letzten Wochen, Spielzüge verfeinert und so manche Fitnesseinheit über sich ergehen lassen um auf das verfrühte Saisonfinale vorzubereitet zu sein. Die Stimmung in Halle war, zu Beginn, eines Spitzenspiels absolut angemessen und auch die vorgegebene Taktik, aus einer gut organisierten 6:0 Abwehr das Spiel über den Kreisläufer zu forcieren, ging in den ersten Minuten auf.

Aufrufe: 189 Weiterlesen

Am 10.02. waren die Kids aus Feucht zur Gast bei den Basketballer in Altdorf!

Da Joshua und Moritz krankheitsbedingt fehlten, nutzte Coach Sherick die Chance die anderen unerfahrenen Spieler einzusetzen! Mit Jona war auch ein Spieler dabei, der vorher noch nie Basketball in der Liga spielte!

Die WildBees Basketballer gewannen das Spiel mit 82:49 und sind somit nach 8 Spielen immer noch ungeschlagen!

Aufrufe: 88 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Basketball

Am 09.02. trafen sich einige Schulen in Nürnberg zur 2. Runde der Sparkassen Grundschulliga in der Michael-Ende-Schule.

Für die ganz kleinen der WildBees Basketball TSV Feucht war es ein tolles Basketballerlebnis! Das Team war Bund gemischt mit Kindern von der 1. bis 4. Klasse!Auch wenn die WildBees aus Feucht alle Spiele verloren hatten, waren alle am Ende sehr glücklich, denn sie hatten Spaß und konnten viel Spielerfahrung sammeln und vielleicht hat ja ein Kind die Liebe zum Spiel gefunden!!

Aufrufe: 76 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

Spende der Marcus J. Haase - Stiftung bereichert das Volleyball-Training ,,Gib Kindern eine Chance, sie an Sport heranzuführen (...)" oder ,,Talente fördern und Interesse wecken", heißt es auf einem Flyer der Marcus J. Haase Stiftung.

Genau von diesen Zielen und der daraus resultierenden finanziellen Unterstützung profitierte jetzt die Volleyballabteilung des TSV 1904 Feucht in Form von zwei neuen Stellerkörben.

Aufrufe: 101 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Tischtennis

Mit einem 9:3-Erfolg gegen den TSV Winkelhaid 2 hat die 1. Herrenmannschaft des TSV 1904 Feucht Tischtennis zwei weitere Punkte im Abstiegskampf der Bezirksliga eingefahren und sich zudem für die 9:4 Niederlage in der Vorrunde revanchiert.

Beide Mannschaften konnten nicht in Bestbesetzung antreten.

Aufrufe: 70 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Der aktuell vierte der Tabelle, HC Sulzbach/Rosenberg legte bei der C-Jugend des TSV 1904 Feucht seine Visitenkarte ab.

Den besseren Start in der WBH erwischten die Gäste, sie waren in den Anfangsminuten das bessere Team, überzeugten durch eine offensive Abwehr, mit der der TSV so seine Mühe hatte. Im Angriff spielten sie variabler und waren beweglicher. So war es auch nicht verwunderlich das der HC nach 10 Minuten mit 6:3 in Führung lag.

Aufrufe: 166 Weiterlesen

Am Sonntag reisen die U13-Volleyballerinnen des TSV Feucht nach Schwaig um zu den Mittelfränkischen Meisterschaften anzutreten (Spielbeginn 10 Uhr, Mittelbügweg 11, 90571 Schwaig).

Das „Grande Finale“ im Bezirk verspricht noch einmal ein großes Spektakel zu werden, schließlich gilt es den Meister zu küren und die Teilnehmer der Nordbayerischen Meisterschaften auszuspielen. Volleyballfans dürfen sich auf viele spannende und hochklassige Partien freuen. Das Teilnehmerfeld in welchem sich die Feuchter Truppe zu behaupten versucht besteht aus vielen Hochkarätern.

Aufrufe: 162 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Basketball

Am Wochenende trafen sich die Frankonia Baskets und die WildBees Basketballer aus Feucht um den 1. Platz in der Liga auszuspielen. 

Der 2. gegen den 1. In der Kreisliga. Es war vorher schon klar, dass es ein enges Spiel wird. Die WildBees kamen geschwächt, ohne Moritz K., zum Spiel. Er hatte sich leider das Bein gebrochen und war für die restliche Saison nicht mehr einsatzfähig. Als einer der Leistungsträger war das ein herber Rückschlag für die jungen Basketballer aus Feucht. Nichtsdestotrotz war das Team motiviert den 1. Platz zu verteidigen und den 7. Sieg im siebten Spiel nach Hause zu bringen. Nach 40 minütiger Verspätung begann dann endlich das Spiel. Die WildBees taten sich schwer mit der Verteidigung der Frankonia Kids, da sie erst die Verteidigung ab der Mittellinie begannen und somit das Fastbreak Spiel der Wildbees unterbinden konnten.

Aufrufe: 120 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Ringen

Die Ringerjugend der Reichswaldringer des TSV 04 Feucht langte bei den Bezirksmeisterschaften in Zirndorf im Freien Stil und in Burgebrach im Griechisch-Römischen Stil kräftig zu.

Zwei erste Plätze, drei zweite Plätze und zwei dritte Plätze waren die Medaillenausbeute der jungen Ringer aus Feucht. Mit Christian M. und Christopher L. waren in der D-Jugend die zwei erfolgreichsten Ringer der Truppe aus Feucht am Start.

Aufrufe: 102 Weiterlesen

               Termine

Mär
15

Freitag 18:00 - 21:00

Jun
29

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top