• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Neueste Beiträge

Veröffentlicht von am in Volleyball

FEUCHT – Ein letztes Mail in dieser Saison heißt es am Sonntag für den Volleyballnachwuchs des TSV Feucht: „It`s Heimspielzeit“ (Zeidlerhalle, Spielbeginn 10 Uhr).

Dabei haben beiden U14-Teams nochmal Schwergewichte zu Gast, können sich jedoch beide noch mit der Verlängerung der Saison belohnen.

Aufrufe: 39 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

Am Sonntag wird es ernst für die U14 in der Bezirksklasse, es geht um die Qualifikation zur mittelfränkischen Meisterschaft am 13.01.2019.

Im letzten Spieltag müssen die letzten Punkte eingefahren werden um den zweiten, vielleicht sogar den ersten Tabellenplatz zu sichern, denn die beiden Platzierungen werden in der Qualifikation im neuen Jahr antreten. Erster Gegner am Sonntag ist der TSV Ansbach II, der mit 8 Punkten auf Platz 4 in der Tabelle steht.

Aufrufe: 27 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in wB-Jugend

Am ersten Advent reisten die B-Mädels des TSV 1904 Feucht zum ESV Flügelrad nach Nürnberg.

Man betrat selbstbewusst die Halle und wollte mit zwei Punkten nach Hause fahren. Laut den Statistiken der letzten Spieltage war der TSV klarer Favorit dieser Partie. Wie auch schon im letzten Spiel, kamen die Mädels allerdings in der 1. Halbzeit nicht richtig in Schwung und konnten ihrer Favoritenrolle nicht gerecht werden. Über die Spielstände 1:2, 2:4, 4:6 und 6:8 rettete man sich mit einem knappen Vorsprung in die Pause.

Aufrufe: 27 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Männer 1 SG A/F

Souveräner Sieg gegen den Mitaufsteiger.

Nach einem spielfreien Wochenende trat die Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht beim Mitaufsteiger aus Dietenhofen an und konnte im Spiel gegen einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt mit einem 32 : 26 - Sieg wertvolle Punkte sammeln. Nach einer kurzen Abtastphase zu Beginn der Partie konnte sich die SG schnell vom Gegner absetzen. Getragen von einer starken Abwehrleistung, die viele Ballverluste des gegnerischen Rückraum erzwang, baute man den Vorsprung zwischenzeitlich bis auf sieben Tore aus.

Aufrufe: 21 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

Auch am vorletzten Spieltag der U13-Bezirksligasaison gaben sich die Mädels vom TSV Feucht keine Blöße.

Vor den zahlreichen Fans die am Sonntag den Weg in die Zeidlerhalle fanden, gelang es der Truppe gegen den TSV Ansbach II und den ASV Veitsbronn zwei weitere Siege einzufahren und so den Platz an der Sonne zu verteidigen. Wie schon vergangenes Wochenende war die Hütte wieder gerammelt voll mit jungen Volleyballerinnen, denn parallel zum U13 Spieltag fanden auch Spiele der U16-Bezirksliga- und Bezirksklasse-Staffeln statt.

Aufrufe: 47 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U10/1 Berichte

Am Sonntag, den 02.12.2018, spielte sich die E3 des TSV 04 Feucht mit einer bravourösen Turnierleistung in die dritte Runde der Hallenkreismeisterschaft.

TSV 04 Feucht – TSV 1860 Weißenburg 1:1

Den sehr spielstarken Weißenburgern stemmten sich unsere Jungs mit Kampfkraft und beherzter Abwehrarbeit entgegen. Für den Ausgleich sorgte Raphael, kurz vor dem Ende bot sich dem freigespielten Elias sogar noch die Siegchance.

Aufrufe: 132 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

FEUCHT – Trotz zweier Niederlagen haben die U16-Volleyballmädels der Spielgemeinschaft Feucht / Schwaig ihren Heimfans zwei überzeugende Heimspiele gezeigt.

Das Fazit war, dass System ist nun absolut gefestigt, taktische Wechsel funktionieren reibungslos und das Team kann in verschiedensten Formationen mit den Topteams in Mittelfranken schon gut mithalten. Zu Gast waren mit dem TV Bad Windsheim und dem TC Höchstadt der Dritt- und Viertplatzierte der höchsten mittelfränkischen Liga. Die SG Feucht / Schwaig rechnete sich gegen die Gegner nicht wirklich viel aus, wollte aber viel ausprobieren und zumindest kämpferisch gegenhalten.

Aufrufe: 139 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Die mit nur mit 6 Spielern angereiste männliche C-Jgd. des TV Wackersdorf  musste am Wochenende in der Wilhelm-Baum-Halle beim TSV 1904 Feucht antreten und kam Böse unter die Räder.

Das Kräfteverhältnis war nicht nur auf der Ersatzbank, sondern auch auf dem Spielfeld klar zu erkennen. Die TSV-Jungs waren nicht nur zahlenmäßig sondern auch spielerisch und läuferisch den Wackersdorfern klar überlegen. So wurden die Tore in regelmäßigen Abständen erzielt, ehe der Gast in der 13.Minute sein erstes Tor erzielen konnte, stand es bereits 15:0.

Aufrufe: 87 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Überzeugende Vorstellung der TSV-Junioren in Hersbruck.

Die männliche B1-Jugend des TSV 1904 Feucht reiste am Samstag zum Punktespiel in das Sportzentrum nach Hersbruck um dort gegen den HC anzutreten. Nur bis zur zehnten Spielminute, Spielstand 4:4, konnte der Gastgeber noch mithalten. Im weiteren Verlauf gaben dann die Jungs den Takt in dieser Partie vor. Aus einer gut arbeitenden 6:0 Abwehr und einem gut haltenden Torwart Moritz W. wurden die Angriffe vorgetragen und durch überlegtes Angriffsspiel vorne auch sicher abgeschlossen.

Aufrufe: 77 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Tischtennis

Die 1. Tischtennisherren des TSV 1904 Feucht erkämpften sich gegen die Maxvorstädter des SC 1904 Nbg. 3 einen weiteren Punkt im Abstiegskampf der Bezirksliga!

Doch das Spiel war nichts für schwache Nerven! Konnten die Männer des TSV 1904 Feucht alle 3 Anfangsdoppel mit 3:1-bzw. zweimal 3:2 Sätzen für sich entscheiden, so verliefen die Einzel nicht so gut! Brunner konnte erneut gut mithalten, musste sich abermals in dieser Saison mit 3:2 gegen Kies geschlagen geben. Hofmann B. bewies erneut seine gute Form und setzte sich mit 3:0 gegen Weiler durch.

Aufrufe: 78 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Basketball

Am 25.11.18 trafen die WILDBEES Basketballer aus Feucht auf die jungen Basketballer von Post SV Nürnberg mit Coach Georges Lobé.

Post SV Nürnberg ist bekannt für sehr gute Jugendarbeit und entsprechend waren die WILDBEES aus Feucht motiviert. Die Starting 4 mit Joshua, Felix, Moritz und Tristan waren von der ersten Sekunde an wach, die Verteidigung war stark und der Ball wurde gut bewegt. Nach 5 Minuten Stand es bereits 12:2 für die Heimmannschaft aus Feucht.

Aufrufe: 107 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Aus dem TSV-1904 Feuchter Taekwondo Wettkampf-Team machten sich vier Kämpfer am Samstag auf den Weg zum 3. Bayernpokal nach Bobingen.

Die letzte Chance, sich für die Bayerische Meisterschaft zu qualifizieren. Bei ca. 240 Teilnehmern hatten die Nachwuchskämpfer Paula Höppe und Maximilian Weiß den Vorteil, gleich am Anfang starten zu können. Maximilian Weiß erwischte leider gleich im ersten Kampf einen Gegner, dem er noch nicht gewachsen war. Obwohl Max bis zum Schluss dagegen hielt und eine gute Leistung brachte, besiegte der deutlich größere Kämpfer den Feuchter mit 15:0 Punkten.

Aufrufe: 132 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Mit einem 3:1-Heimerfolg gegen die zuletzt so stark aufspielende Elf aus Postbauer um deren Coach Johannes Feihl (zuletzt Co-Trainer beim Landesligisten SC 04 Schwabach) festigte die Völkel-Truppe damit den zweiten Tabellenplatz hinter Primus Berg.

Es war das erwartet schwere Spiel für die 04er, da die Gäste sehr selbstbewusst antraten. Nichtsdestotrotz hatte der TSV die größeren Spielanteile, ohne aber zu zwingenden Möglichkeiten zu kommen.

Aufrufe: 225 Weiterlesen

Vom 28. bis 30. September haben die Deutschen Meisterschaften und der Bundespokalwettkampf in der Turnerjugend-Gruppen-Meisterschaft und im Turnerjugend-Gruppen-Wettkampf (kurz TGM/TGW) in Neumarkt in der Oberpfalz stattgefunden. Der TSV 04 Feucht ist mit zwei Teams angetreten.

Neumarkt i. d. OPf.: Turnerjugend-Gruppen-Wettkampf, wer bei dieser Bezeichnung selbst als eingefleischter Sportfan erst einmal instinktiv die Google-Suchmaschine um Rat fragen will,ist kein Einzelfall. Turnen in der Gruppe? Mit mehreren Disziplinen? So unbekannt und unscheinbar diese Sparte des Turnsports auch erscheinen mag, versammelten sich vergangenes Wochenende doch über 2000 Aktive, Trainer und Fans rund um die Jurahallen in Neumarkt, um dort an den Deutschen Meisterschaften und dem Bundesfinale teilzunehmen.

Aufrufe: 1008 Weiterlesen

               Termine

Dez
15

Samstag 18:00 - 22:00

Dez
16

Sonntag 15:00 - 16:00

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top