• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Neueste Beiträge

Veröffentlicht von am in Mini

Nicht nur für die großen Jungs und Mädels des TSV 04 Feucht startete die nächste Handballsaison, sondern auch für die Kleinsten Spielerinnen und Spieler wurde es bereits „ernst“ auf dem Spielfeld. Am 28. September waren die Handball-Minis vom TSV zu Gast beim SC Eltersdorf und vergangenen Sonntag zu Gast beim HC Hersbruck. In beiden Turnieren trat der TSV 04 Feucht nicht nur mit einer oder zwei, sondern mit drei Mannschaften an!

Aufrufe: 284 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Den Sieg aus der Vorwoche im Match gegen Rasch bestätigte die Völkel-Elf nun mit dem Dreier gegen den Henger SV.

Von Beginn an waren die Hausherren, die wieder auf Stammkeeper Chris Willig zurückgreifen konnten, gut im Spiel und hatten durch Luca Bader nach Zuspiel von Robert Schmidt die erste Torchance nach sieben Minuten, doch sein Abschluss traf nur die Latte. Stephan Löhr vergab in der 24. Minute nach prima Flanke von Dominik Fränzel die nächste gute Möglichkeit zum Führungstreffer.

Aufrufe: 328 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Allgemein

Liebe Skifahrer,

wir konnten mit dem DAV eine Lösung für unsere Skigymnastik finden.

Ab Mittwoch, 09.10.2019 findet von 19 -20Uhr in der Wilhelm-Baum-Halle für alle Interessierten die Skigymnastik statt.

Wir Bedanken uns recht herzlich beim DAV, Sektion Feucht für die Kooperation.

Viel Spaß, euer Vorstand

Aufrufe: 286 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

FEUCHT – Nach der erfolgreichen Saisoneröffnung vergangenes Wochenende geht es für die U16/1-Volleyballerinnen des TSV Feucht erneut zuhause (Wilhelm-Baum-Halle, Spielbeginn 10 Uhr) um Punkte. Zu Gast sind der Regionalliga-Nachwuchs des TSV Zirndorf sowie der FC Dombühl. Und auch die U16/2-Mädels von Anna Bruckmann eröffnen parallel mit ihrem Heimspiel gegen den Nachbarn SV Schwaig und den SB Uffenheim.

Der erste Spieltag der U16/1 konnte sich durchaus sehen lassen. Zwei Siege mit zum Teil ansehnlichem Angriffsvolleyball waren der Lohn für eine intensive Vorbereitung.

Aufrufe: 333 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Im ersten Punktespiel in der Landesliga Nord, empfing die männliche C-Jgd. des TSV 1904 Feucht in der Wilhelm-Baum-Halle die SG Kernfranken. Da sich beide Mannschaften ja nicht kannten, war zu Beginn der Partie ein gewissesAbtasten zu erkennen. Auf beiden Seiten war mehr Sicherheit als Risiko angesagt. Mit fortlaufender Spielzeit jedoch legten beide Teams dann die Vorsicht etwas ab und es wurde den Fans ein gutes C-Jugendspiel geboten.

Aufrufe: 377 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball

Unter diesem Motto begrüßte die Handballabteilung des TSV 1904 Feucht die 25 Kinder des Feuchter Ferienprogramms.
Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung ging es auch gleich los mit einer kurzen Theorie-Einheit.
So haben die Kids gelernt, dass eine gelbe Karte im Handball nicht so dramatisch,
die 3 im Handball eine wichtige Zahl und ein 7 Meter weder ein Riese noch ein Sprungturm ist.
Auch wurde geklärt, dass es beim Handball keine Freistöße, sondern ausschließlich Freiwürfe gibt.

Aufrufe: 326 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte

Die Fans (s. Bild) sahen am Freitag Abend einen emotionalen und spannenden Derby-Kracher mit 10 Toren, der am Ende keinen Sieger fand. Durch den nicht unbedingt zu erwartenden Punktgewinn Höhenbergs gegen Spitzenreiter Ochenbruck bleibt vor allem Feucht aufgrund des schweren Restprogramms weiterhin in akuter Abstiegsgefahr.

Die Qualität diesen zu vermeiden wiesen beide Teams jedoch allemal nach. Zudem zeigte der Gastgeber bei nasskalten und regnerischen Bedingungen auf dem Feuchter B-Platz eine überragende Moral. Die gnadenlos effizienten Gäste lagen ab der 10. Minute bis zur vorletzten Minute dauerhaft in Führung, zwischenzeitlich 2x sogar mit 2 Toren.

Aufrufe: 491 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

In einem von vielen Zweikämpfen geprägten Derby behielt der TSV 04 Feucht gegen SV Rasch in einem unterhaltsamen Match mit 4:3 die Oberhand.

Aus dem Nichts gingen die Hausherren mit 1:0 in Führung: Ein Eckball landete bei Dennis Andörfer, der die Kugel auf Höhe des rechte Strafraumecks volley in die lange Eck jagte (32.).

Aufrufe: 492 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Zum Heimspieltag am Sonntag begrüßen wir zum Derby die Gäste aus Rasch.

Auf Grund der Ligaeinteilung durch den BfV ist es leider das einzige Wochenende, bei dem Erste und Zweite den gleichen Gegner haben. Trotz der schlechten Wetterprognosen hoffen beide Mannschaften auf zahlreiche Zuschauer. Die Völkel Elf konnte nach zwei Niederlagen in Folge gegen Lauterhofen den Abwärtstrend stoppen und einen Punkt am Segersweg behalten. Nach einer 2:0 Führung zur Halbzeit und guten Möglichkeiten zum 3:1 und 3:2 verließ man dennoch niedergeschlagen den Platz.

Aufrufe: 390 Weiterlesen

SPAZ ist die Gruppe die beim Stadtradeln mit dazu beigetragen hat Feucht wieder an die Spitze im Landkreis zu bringen.

SPAZ wird aber auch von vielen als Benennung für die Gruppe genutzt, die im Sommer mittwochs von 18:00 bis 19:30 auf dem Platz an der Schulstraße Breitensport betreibt.

Wir brauchen Unterstützung von euch.Verlegen

Mit dem Defi hat es doch ganz gut geklappt. Vielleicht geht das Voten auch bei

https://www.sportabzeichen-wettbewerb.de/ferienprogramm-wir-machen-das-jugendsportabzeichen

Mit etwas Glück wandern ein paar € nach Feucht

Aufrufe: 370 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball
Ball spielen und Bewegungsspiele für die “ganz Kleinen”. In unserer Ballspielgruppe geht es vor allem darum, den Kleinsten in der Handballabteilung eine Mischung aus spielen und bewegen zu bieten und sie so in ihren motorischen Fähigkeiten weiter zu entwickeln und in ihren sozialen Kompetenzen zu stärken. Es wird geklettert, balanciert, es werden Kreis- und Fangspiele gemacht, natürlich gehört auch werfen und fangen dazu und die grundlegenden Handballregeln, die ihnen auf eine spielerische Art beigebracht werden. Bei den Kleinen spielt der Leistungsgedanke und auch die Spezialisierung auf einen Sport keine Rolle.
Wir möchten den Kindern im Sommer wie im Winter Spaß an der Bewegung vermitteln. Die Ballspielgruppe im Alter von 3 bis 5 Jahren trifft sich ab dem 16.09.2019 jeden Montag von 15.00 bis 16.00 Uhr in der Wilhelm Baum-Halle.
 
Aufrufe: 432 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Die männliche C-Jgd.  Handballer des TSV 1904 Feucht präsentierten sich beim Jugendturnier des HC Forchheim in einer guten Frühform.

In Spiel 1 von 3 hatte man es mit dem SV Puschendorf zu tun. Vom Anpfiff weg legten die Jungs los und bestimmten den Takt. Über 12:2 und 21:3 beherrschten die Jungs klar die Partie und siegten nach 30 Minuten dann auch klar mit 29:6 Toren.

In Spiel 2 gegen die JSG Nürnberger Land präsentierte sich eine völlig andere Mannschaft.

Aufrufe: 501 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Trotz einer 2:0-Pausenführung musste sich der TSV 04 Feucht gegen die Gäste aus Lauterhofen mit einem 2:2-Untentschieden begnügen und konnten damit die heftigen Niederlagen der vergangenen zwei Wochen nur bedingt wettmachen.

Dabei fing die Partie für die Hausherren ganz gut an. Björn Kreyig hatte nach Vorarbeit von Lukas Halbig per Flachschuss die Führung auf dem Fuß, zielte aber zu ungenau.

Aufrufe: 480 Weiterlesen

Zum Spitzenspiel der B-Klasse Ost begrüßte der TSV 04 Feucht den Spitzenreiter aus Pyrbaum.

Die Hausherren hatten von Beginn an spielerisch das Zepter in der Hand und drückten auf das Tor der Gäste, die wiederum stets mit langen Bällen gefährlich waren. In der 30. Minute hatten die Gäste per Kopf die Möglichkeit zur Führung, doch Pyrbaums Abwehrspieler setzte den Kopfball an die Latte. Bereits davor hatten aber auch die Gastgeber per Doppelschance von Martin Grünbeck und Robert Schmidt die Führung erzielen können.

Aufrufe: 488 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte

Die AH kam mit einem unheimlich wichtigen und verdienten Heimsieg erfolgreich aus der Sommerpause.

Somit konnte man den Abstand auf die nun akut abstiegsgefährdeten Höhenberger vergrößern und sich selbst somit etwas Luft verschaffen. Momentan belegt man einen Platz im Mittelfeld (6.), benötigt bei noch fünf ausstehenden Partien jedoch noch einige Punkte, da die momentanen 17 Punkte kaum für den Klassenerhalt reichen werden.

Aufrufe: 497 Weiterlesen

               Termine

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed

Go to top