!!! Wegen Corona Virus:  Einstellung des kompletten Sportbetriebs des TSV ab SOFORT !!!

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Neueste Beiträge

Veröffentlicht von am in Turnen

Am vergangenen Samstag fand die Sportpalette 2020 mit Sportlerehrung 2019 in der Feuchter Zeidlerhalle statt. 

Unter vielen ausgezeichneten Sportlern aus Feucht und Umgebung wurde die TGM-Erwachsenenmannschaft des TSV zur Mannschaft des Jahres gekürt. Günther Ammersdörfer wurde mit einer Sonderehrung für sein 40-jähriges Engagement als Schiedsrichter beim bayerischen Handballverband gewürdigt. Die Traditions-Veranstaltung des Marktgemeinde Feucht in Kooperation mit dem TSV 1904 Feucht wurde erneut durch ein sportliches Rahmenprogramm unter Gesamtleitung von Sabine Dingfelder abgerundet.

Aufrufe: 3174 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Am Sonntag hatte die mC-Jgd.des TSV 1904 Feucht in der Wilhelm-Baum-Halle den TSV Niederaunau zu Gast. Vom Anpfiff weg war es den Jungs anzuspüren, dass sie das Spiel eine Woche zuvor gegen die SpVgg Altenerding vergessen lassen wollten. Im Abwehrblock standen die Mannschaft kompakt, lies nur wenige Würfe zu und wenn, dann nur über über die linke Außenposition. Im Angriff angeführt von Schlagenhaft war diesmal mehr Bewegung und Struktur zu erkennen. So legte der TSV nach 3. Minuten schnell ein 2:0 vor und war gleich gut im Spiel.

Aufrufe: 235 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

FEUCHT – Die Volleyball-Mädels des TSV Feucht haben am vergangenen Wochenende um ihren Aufstieg noch eine kleine Schleife gemacht. Dank zweier ungefährdeter Siege gegen den TV Thalmässing und im Derby gegen den TSV Ochenbruck II beendeten die „TSV-Mini-Winners“ ihre erste Frauensaison sogar ungeschlagen.

Nach dem vorletzten Spieltag stand bereits fest, dass die Kreisklassenmädels in ihrer ersten Erwachsenensaison gleich den Aufstieg geschafft hatten. Beim abschließenden Auftritt in Thalmässing steckte sich die Truppe dann noch ein weiteres Ziel – sie wollten ungeschlagen bleiben.

Aufrufe: 429 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball

Die männliche C-Jgd. der TSV 1904 Feucht - Handballabteilung wurde an der Sportpalette 2020 durch den 1. Bürgermeister Konrad Rupprecht für ihre sportlichen Leistung 2019 geehrt.

Günther Ammersdörfer wurde mit einer Sonderehrung bedacht, 40 Jahre Schiedsrichter und Verleihung der Verdienstnadel mit Kranz in Gold durch den BHV für verdienstvolle Tätigkeit im Handballsport.

Die mC-Jgd. schaffte in der 3. Runde der BHV- Qualifikation in München-Ost den 2. Platz und hat somit die Berechtigung in der Hallenrunde 2019/20 in der Landesliga Nord zu spielen. Bei der Ehrung wurde jedem Spieler nach dem olympischen Gedanken, symbolisch die Goldmedaille überreicht.

Aufrufe: 210 Weiterlesen

TSV Feucht mischt international stark mit

Das letzte Wochenende hielt für einige Taekwondoler des TSV 1904 Feucht keine Ruhe bereit. Am Freitag ging es bereits los in Richtung Hamburg, denn am Samstag und Sonntag mussten sich die fünf Poomsae-Läufer nicht nur gegen Deutschland behaupten. Die German Open Poomsae ist ein international anerkanntes und gut besuchtes Turnier, bei dem starke Nationen wie Dänemark, Niederlande, Schweden, Tschechien und sogar Peru vertreten sind. Knapp 300 Sportler aus insgesamt 17 Ländern maßen sich hier auf höchstem Niveau.

Aufrufe: 181 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Am letzten Samstag ging es in der Zeidlerhalle in Feucht ziemlich geschäftig zu. Am Abend der Sportlerehrung der erfolgreichen Mitglieder des TSV 1904 Feucht wurden Taekwondo-Sportler für hervorragende Leistungen geehrt. Insgesamt 55 Medaillen der Poomsae- und Wettkampf-Teams wurden 2019 verdient.

Aufrufe: 174 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Die männliche Handball-C-Jugend des TSV 1904 Feucht reiste am Sonntag zum Landesliga Spiel zur SpVgg Altenerding.

Von einem Auftakt nach Maß konnte man nicht gerade sprechen, denn Schlagenhaft hatte nach 3. Minuten die Möglichkeit das erste Tor in diesem Spiel zu erzielen. Doch der 7-Meterwurf ging weit über das Tor. Dieser erste Negativeindruck setzte sich dann leider auch über die gesamte Spielzeit weiter fort. Die Jungs hatten Probleme mit dem klebrigen Spielgerät und mit der aggressiven Abwehr der Gastgeber.

Aufrufe: 298 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mE-Jugend

Die E-Jugend durfte am Samstag, den 08.02. in Erlangen an einem spannenden Turnier teilnehmen. Wie bereits bei den vergangenen Turniertagen konnten wieder zwei Mannschaften der E- Jugend gestellt werden. Zunächst spielte die E2 gegen den HCE. Zu Beginn waren sie etwas zaghaft, das wurde vom HCE sofort ausgenutzt: Doch nach fünf Minuten begannen die Jungs und Mädchen der E2 zu kämpfen und laufen, so dass sie trotz einer Niederlage am Ende erhobenen Hauptes vom Feld gehen konnten. Im zweiten Spiel der E2 kam das gegnerische Team aus Erlangen Niederlindach.

Aufrufe: 246 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Nach zwei Siegen aus den vergangenen beiden Spielen ging es für die männliche B-Jugend des TSV Feucht zum Tabellenführer aus Ansbach.
Die Ansbacher bewiesen schon zu Beginn, dass sie verdient auf dem ersten Platz stehen. Bei den müde wirkenden Feuchter traten zu häufig technische Fehler in Form von Fehlpässen und Verzweiflungswürfen auf. Mit einem entsprechend deutlichen 7:13 Rückstand ging es in die Halbzeitpause.

Aufrufe: 253 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Vor heimischen Publikum empfing man den Tabellennachbarn aus Wendelstein. Da die letzten Begegnung meist zugunsten der Feuchter Mannen endeten, betrat man mit einer gewissen Zuversicht das Spielfeld.

Nach einer holprigen Anfangsphase, die von Fehlpässen dominiert war, kam man von Angriff zu Angriff immer mehr in den Spielfluss. Die Zuschauer bekamen eine Abwehrschlacht sondergleichen zu sehen, von der keine Mannschaft wirklich profitieren konnte.

Aufrufe: 233 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

FEUCHT – Heute geht es für die Kreisklassen-Mädels der Feuchter Volleyballer zum letzten Spieltag nach Thalmässing (Spielbeginn 14:00, Schulhalle, Badstr. 23). Dabei geht es in der „Schuhschachtel“ gegen die Gastgeberinnen sowie im Derby gegen den TSV Ochenbruck II. Nachdem die U14 parallel auf den Nordbayerischen spielt, stehen nicht alle Spielerinnen aus dem Kader zum Saisonfinale zur Verfügung.

Aktuell kommt für das Team Schlag auf Schlag. Nach dem Doppelpack-Wochenende mit Kreisklassenspieltag und Mittelfränkischer Meisterschaft folgte das vorentscheidende Heimspiel, an dem der TSV den Aufstieg gleich in seiner ersten Frauensaison eingetütet hat. 

Aufrufe: 429 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

FEUCHT - #zwergensturmgoesbayerische – Die U16-Volleyballmädels des TSV Feucht haben dank einer Topleistung über das gesamte Wochenende den fünften Platz auf den Nordbayerischen ergattert und damit erneut das Ticket für die Bayerischen Meisterschaften gebucht. Am Ende standen vier Siegen nur eine einzige Niederlage gegenüber.

Die Mädels des TSV Feucht duellierten sich in der Gruppenphase zunächst mit dem Dritten der Oberpfalzmeisterschaft SG Ursensollen/Sulzbach-Rosenberg sowie dem Oberfrankenmeister SC Memmelsdorf.

Aufrufe: 532 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

FEUCHT – Am Wochenende treten die U16-Volleyball-Mädels des TSV Feucht in Ansbach bei den Nordbayerischen Meisterschaften an. Für das junge Team ist es der Lohn für eine starke Saison. Im Rennen um die Qualifikation zur Bayerischen sieht man sich zwar nicht im Favoritenkreis, doch rechnet man sich an einem guten Tag durchaus Chancen aus.

Der TSV, der in Masse aus dem jungen U16-Jahrgang und auch einiger U14-Spielerinnen besteht, wird wieder mal eines der jüngsten und kleinsten Teams auf der Meisterschaft sein.

Aufrufe: 476 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Die Turniersaison der Taekwondo-Poomsaeläufer startete am vergangenen Wochenende am internationalen Technik-Cup in Dillingen mit knapp 230 Teilnehmern mit gemischten Gefühlen. Die 21 Sportler des TSV 1904 Feucht präsentierten sich nach der Weihnachtspause durchwachsen, waren aber dennoch mit Spaß und neuem Mut dabei.

Aufrufe: 266 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

FEUCHT – Gut vorbereitet einen vorentscheidenden Spieltag vor der Brust, so betraten die Kreisklassen-Volleyballerinnen des TSV Feucht 2 am Samstag die Halle. Dort angekommen die überraschende Nachricht, dass der direkte Konkurrent um den Aufstieg krankheitsbedingt nicht antreten kann. Am Sonntag dann die Gewissheit, der Feuchter Zwergensturm ist aufgestiegen.

Zunächst stand im Heimspiel das Duell mit dem Nachbarn aus Ochenbruck an. Die DJK Allersberg war angereist, um zumindest das Schiedsgericht zu stellen. Die Mannschaft sah sich krankheitsbedingt allerdings nicht spielfähig. In einer einseitigen Partie holte sich anschließend der TSV Feucht 2 einen klaren 3:0 (25:9; 25:13; 25:13) Sieg. Ab dann war nichts mehr klar.

Aufrufe: 600 Weiterlesen

               Termine

Jun
27

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top