• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Neueste Beiträge

Veröffentlicht von am in Volleyball

FEUCHT – Mit einem Sieg und einer Niederlage kamen die U14-Volleyballerinnen des TSV Feucht aus Bad Windsheim zurück.

Dabei mussten sich die Mädels eingestehen, dass sie gerade gegen den Primus aus Bad Windsheim irgendwann mal an ihre eigene Stärke glauben müssen um auch das zweifelsohne vorhandene Potential durchgängig abrufen zu können. Die nächsten Lernziele wurden noch am gleichen Tag beschlossen. Es war wieder mal soweit, die Volleyballerinnen des TSV Feucht wollten versuchen, erstmals gegen den Dauersieger Bad Windsheim zu bestehen. Doch es war wie so einige Male, irgendwie bekommen die TSVlerinnen gegen diesen Gegner genau dann ihre Leistung nicht mehr auf das Parkett, wenn man das Spiel ausgeglichen gestalten kann oder gar in Führung liegt.

Aufrufe: 31 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Am Wochenende hatte die männliche B1-Jgd. des TSV 1904 Feucht in der Wilhelm-Baum-Sporthalle die HSG Fichtelgebirge zu Gast.

Da beide Teams ja noch nie gegeneinander gespielt hatten, war es in den Anfangsminuten mehr ein gegenseitiges abtasten unter dem der Spielfluss etwas litt. Feucht wirkte in dieser Phase zwar optisch überlegen, versäumte es aber durch viele vergebene Chancen sich schon frühzeitig entscheidend abzusetzen. 15. Spielminute, Spielstand 9:9. Im weiteren Verlauf bis zur Halbzeit blieb es dann ein offenes Spiel, in dem der TSV mit einem knappen 15:12 Vorsprung in die Pause ging.

Aufrufe: 25 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in wB-Jugend

Am Sonntag waren die stark dezimierten Mädels der B-Jugend des TSV 1904 Feucht zu Gast beim SC Eltersdorf.

Aufgrund der positiven Performance in den letzten Spielen, reiste man mit dem klaren Ziel an, den Sieg mit nach Hause zu nehmen. In der 1. Hälfte taten sich die Mädels sehr schwer und kamen bis zur Halbzeit nicht richtig ins Spiel. Halbzeitstand 8:8. Nach Wiederanpfiff war die Mannschaft wie ausgewechselt. Offensichtlich hatte die Halbzeitansprache von Rajeen R. Wirkung gezeigt.

Aufrufe: 25 Weiterlesen

Bei den abstiegsbedrohten Sindlbachern gelang dem TSV 04 Feucht der nächste verdiente Dreier.

Dabei ließ die Völkel-Elf den Hausherren nicht den Hauch einer Chance. Kapitän Matthias Meinhardt startete den Torreigen, als er nach schöner Hereingabe in bester Stürmermanier FC-Keeper Benjamin Mertl keine Abwehrchance ließ. Stephan Löhr erhöhte in der 30. Minute auf 0:2: Lukas Halbig startete über die rechte Außenbahn durch, seine Hereingabe musste Löhr nur noch über die Linie drücken.

Aufrufe: 84 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

FEUCHT – Nach einem erfolgreichen Saisonauftakt mit zwei klaren Siegen geht es für die U14-1-Volleyballerinnen des TSV Feucht am zweiten Spieltag gleich gegen den Primus in diesem Jahrgang und gegen „gute, neue“ Bekannte.

Am Sonntag ab 10 Uhr (Bad Windsheim, Sporthallenweg, Dreifachturnhalle im Schulzentrum) kreuzen die TSVlerinnen zunächst die Klingen mit dem Serienmeister TV Bad Windsheim um anschließend auf die Mädels des SV Schwaig zu treffen. Seit Jahren hat der TV Bad Windsheim diesen Jahrgang sicher im Griff und holt sich immer wieder die Mittelfränkische Meisterschaft, Und die Mädels des TSV Feucht kämpfen Jahr für Jahr darum, die zweite Kraft zu bleiben.

Aufrufe: 74 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Dustin Seybold wird immer besser, steigert seine Leistung und wird belohnt mit einer möglichen Teilnahme an der EM !

Er kann das Jahr 2018 für das Poomsae-Team des TSV 04 Feucht erfolgreich abrunden. Auf dem Bundesranglistenturnier in Gehrden durfte das junge Nachwuchstalent erneut das Team BTU in seiner Altersklasse vertreten. Im Paar ging er wieder mit Jasmin Flotow (NWTU) an den Start und zeigte erfolgreich wie stark sie zur Zeit sind. Obwohl die Beiden kaum Zeit haben, gemeinsam zu trainieren, schaffen es die Nachwuchssportler jedes Mal aufs Neue mit ihren Leistungen zu beeindrucken.

Aufrufe: 65 Weiterlesen

Einen Zähler trotzte die TSV-Reserve dem Tabellenführer aus Unterferrieden ab.

Die Heimelf begann gut und hatte durch Tayfun Semerci nach Vorlage von Florien Honig die Möglichkeit zur Führung. Mitte der ersten Hälfte waren dann die Gäste am Drücker, doch die Heimelf verteidigte gut. Im zweiten Spielabschnitt ging dann die Elf vom Röthweiher durch Christian Göhring in Führung (78.).

Aufrufe: 105 Weiterlesen

Knappe Niederlage nach starker Leistung gegen den Tabellenführer.

Am vergangenen Sonntag empfing die erste Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht den TSV Rothenburg II. Obwohl die Favoritenrolle beim Gegner lag, wollte die SG es dem Tabellenführer nicht einfach machen. Bereits die ersten Minuten zeigten, dass sich hier ein Spiel auf Augenhöhe entwickeln würde. Den Zuschauern wurde ein attraktives Handballspiel geboten, bei dem sich zunächst keine der beiden Mannschaften erfolgreich absetzen konnten.

Aufrufe: 66 Weiterlesen

Im Derby und zugleich Verfolgerduell um die Spitzenränge bezwang der TSV 04 Feucht die Gäste aus Unterferrieden in einer mitreißenden Begegnung mit 2:1 und bleibt damit in Schlagdistanz zu Spitzenreiter Berg.

In den ersten 45 Minuten agierte die Heimelf sehr dominant und ließ Ball und Gegner laufen. Luca Bader hatte eine gute Einschussmöglichkeit nach schöner Kombination über White und Löhr, jedoch wurde er beim Torabschluss noch entscheidend bedrängt.

Aufrufe: 203 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U10/1 Berichte

In der Herbstrunde belegten die E1 und die E2 des TSV 1904 Feucht jeweils den ersten Platz und dies ohne auch nur einen Punkt abzugeben.

Die E1 erzielte 21 Punkte aus sieben Spielen, mit einem Torverhältnis von 58:9 Toren, die E2 18 Punkte aus sechs Spielen und ein Torverhältnis von 32:13 Toren. Dieser Erfolg ist umso bemerkenswerter, da in dem mittlerweile 31 Spieler umfassenden Kader, lediglich drei Spieler nicht aus der Marktgemeinde kommen.

Aufrufe: 217 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Tischtennis

Die 1. Tischtennisherren des TSV 1904 Feucht unterlagen dem SV Hohenstadt zu Hause nach gutem Spiel mit 3:9.

Bereits nach den Doppeln lagen die Männer vom Segersweg mit 1:2 zurück. Brunner/Rupp spielten gegen Breuer/Blechschmidt unter Normalform und verloren 0:3. Besser lief es für Hofmann B./Eckenhof gegen Gottschalk G./Gottschalk T., konnten sich hier die 1904er mit 3:2 und 11:9 im 5. Satz durchsetzen. Wagner/Hübner hielten gegen Pöllet/Strohmaier lange mit und gingen dennoch mit 0:3 als Verlierer vom Tisch.

Aufrufe: 125 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U10/2 Berichte

Mit einem Neuzugang (Noél) und zwei Rückkehrern (Hannes und Nikos) startete unsere U10 in die Herbstrunde.

Dabei konnte das neue Trainerteam, Mijo, Miguel, Marius und Jens, auf eine gute Trainingsbeteilung von durchschnittlich 13 Kindern aufbauen. Somit war die Spielerauswahl vor jedem Spiel groß; zunächst gab es drei deutliche und dann drei spannende Spiele.

Aufrufe: 206 Weiterlesen

Vom 28. bis 30. September haben die Deutschen Meisterschaften und der Bundespokalwettkampf in der Turnerjugend-Gruppen-Meisterschaft und im Turnerjugend-Gruppen-Wettkampf (kurz TGM/TGW) in Neumarkt in der Oberpfalz stattgefunden. Der TSV 04 Feucht ist mit zwei Teams angetreten.

Neumarkt i. d. OPf.: Turnerjugend-Gruppen-Wettkampf, wer bei dieser Bezeichnung selbst als eingefleischter Sportfan erst einmal instinktiv die Google-Suchmaschine um Rat fragen will,ist kein Einzelfall. Turnen in der Gruppe? Mit mehreren Disziplinen? So unbekannt und unscheinbar diese Sparte des Turnsports auch erscheinen mag, versammelten sich vergangenes Wochenende doch über 2000 Aktive, Trainer und Fans rund um die Jurahallen in Neumarkt, um dort an den Deutschen Meisterschaften und dem Bundesfinale teilzunehmen.

Aufrufe: 845 Weiterlesen

               Termine

Dez
15

Samstag 18:00 - 23:00

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top