• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

TSV 1904 Feucht AH – FC Ezelsdorf AH 3:5 (0:4)

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 1114
  • Drucken

Eigentlich wollte Feucht im Heimspiel gegen die auf dem Relegationsplatz stehenden Ezelsdorfer die Abstiegsgespenster endgültig vertreiben. Jedoch verschlief man Halbzeit 1 komplett und lag nach 45 Min. 0:4 (!) zurück.

Der in Bestbesetzung angetretenen Gast spielte schnell und zielstrebig. Eine phasenweise unstrukturierte und unkonzentrierte Heimelf, die in der Defensive viel zu viel Räume anbot. zeigte sich sichtlich überrascht, ggf. hatte man die Aufgabe auch etwas unterschätzt.

Dies wird in dieser ausgeglichenen Liga eigentlich immer bestraft. Dass es auch anders geht, zeigte man in Halbzeit 2. Mit stark verbesserter Raumaufteilung, gepaart mit Spielwitz und Aggressivität kam Feucht mit einer Art Einbahnstraßenfußball bis zur 83.Minute auf 3:4 heran. Hierbei ließ man noch ein halbes Dutzend hochkarätige Chancen liegen. Dies lag neben Pech und Fahrlässigkeit aber auch am überragendem Gästeschlussmann. Leider entschied ein fulminanter und unhaltbarer Freistoß kurz darauf die Partie zugunsten der Gäste, Endstand 3:5. 

Die Aufholjagd könnte trotzdem nicht umsonst gewesen sein, denn nach dem 3:0 Hinspielsieg hat man im direkten Vergleich Vorteile. Allerdings kann Ezelsdorf mit 2 verbleibenden Spielen und 3 Punkte Rückstand noch vorbeiziehen. Um hier also sicherzugehen, sollte für Feucht noch ein Sieg her. Die erste Möglichkeit dazu bekommt man bereits am nä. Mittwoch (19Uhr) im Heimspiel gegen Ochenbruck Da die Personallage in den verbleibenden 2 Wochen nicht rosig aussieht, hofft man auf einige Rückkehrer im großen Kader.

               Termine

Keine Termine gefunden
FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top