• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

FC Wendelstein II - TSV 1904 Feucht 1:2 (1:2)

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 913
  • Drucken

Im Spiel des Tabellendritten gegen die Kellerkinder aus Wendelstein taten sich die Feuchter mit ihrer Favoritenrolle scheinbar schwer.

Denn nach guten Beginn, Stephan Löhr hatte nach einem traumhaften Solo in der 9. Minute eiskalt zum 1:0 verwandelt, stellten die Gäste plötzlich den Betrieb ein. Folgerichtig fiel dann auch der Ausgleich für die Wendelsteiner durch Manuel Höhn, der in der 37. Minute einen Freistoß ins Tor verlängert hatte.

Die Feuchter berappelten sich daraufhin wieder und gingen kurz vor der pause erneut in Führung: Matthias Meinhardt passte auf Martin Grünbeck, der schickte Stephan Löhr, und der TSV-Stürmer ließ zwei Gegenspieler aussteigen und vollendete seinen Doppelpack an diesem Tag.

In Hälfte zwei schraubten beide Teams dann ihr Engagement deutlich nach unten, die Feuchter noch ein bisschen mehr, weil sie ab der 73. Minute auf ihren Doppeltorschützen verzichten mussten. Löhr hatte nach einem Foul recht deutlich seine Meinung kund getan und war dafür mit Rot vom Platz gestellt worden. Den Wendelsteinern nutzte aber auch die Überzahl nichts, einzig ein Freistoß kurz vor Schluss sorgte für ein wenig Gefahr fürs Feuchter Tor.

Bericht: der Bote

Stefan Löhr - zweifacher Torschütze und Rotsünder

               Termine

Dez
15

Samstag 18:00 - 23:00

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top