• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Wild Bees Basketballteam mit starken Auftritt.

Veröffentlicht von am in Basketball
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 553
  • Drucken

Am 20.05. fand die 2. Runde Grundschulliga statt und unsere Wild Bees aus Feucht wurden erneut vom Veranstalter „Durchstarten mit Basketball“ eingeladen (ohne Wertung) teilzunehmen.

Alle Kinder waren aufgeregt und freuten sich auf die erste Begegnung gegen die Grundschule Lauf am Holz. Es wurde nicht wie üblich 5 gegen 5 gespielt, sondern 4 gegen 4 und 2 x 18 Minuten. Auch Coach Sherick und die Eltern waren aufgeregt und waren neugierig ob Fortschritte zu sehen sind.

Und ja! Die Wild Bees spielten sicherer, selbstbewusster und hatten sichtlich Spaß daran Basketball zu spielen. Schöne Pässe, gute Verteidigung, saubere Korbleger und Würfe und manchmal sehr Wilde Würfe (die auch noch reingingen) verzauberten die Zuschauer. Am Ende wurde es sehr deutlich und die Wild Bees beendeten die erste Begegnung mit einem Kantersieg Endstand 55:05.

Die zweite Begegnung war eine deutlich größere Herausforderung. Helene-von-Forster-Schule, die fast nur Spieler aus der 4. Klasse hatten, waren körperlich überlegen. Hinzu kam, dass ein anderer Schiedsrichter mit einer anderen Sicht der Mini-Regelauslegung das Spiel pfiff. Trotzdem kämpften sich die Wild Bees noch ran aber leider reichte es nicht mehr aus und Helene von Forster gewann das Spiel mit 18:28.

Die 3. Begegnung war gegen Ledebour/Zugspitzschule. Langsam ließ die Kraft und Konzentration nach. Viele Korbleger wurden verlegt und unnötig viele wilde Würfe genommen. Die Wild Bees waren eindeutig technisch besser. Vor allem die Fastbreaks haben uns den Sieg gebracht. Mit 33:6 fegten die Wild Bees die Ledebour/Zugspitzschule weg.

Die letzte Begegnung war dann wieder etwas besser. Es wurden zwar wieder viele wilde Würfe genommen, aber dafür sind solche Spiele da: Probieren, probieren, probieren. Joshua versuchte schon gegen die anderen Gegner mehrmals ein reverse layup und hat es dann endlich gegen die U11 von Post SV geschafft! Mit 38:7 besiegten wir die U11 von Post SV. Alle Kinder hatten genug Spielzeit und konnten viele wertvolle Erfahrungen sammeln.

Zusammenfassend kann man sagen, dass wir gut gerüstet sind um in der kommenden Saison mitspielen können.

Regelmäßiges Training lohnt sich. Wenn Du auch bock hast auf Basketball, dann komm zum Training vorbei. Immer Dienstag und Freitag von 17-19Uhr in der Wilhelm-Baum-Halle.

Bericht: Sherick Elcamel

wild_bees_1.jpg

               Termine

Nov
26

Sonntag 14:00 - 17:00

Dez
9

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top