• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Vision Aufstieg erfolgreich beendet

Veröffentlicht von am in mB-Jugend
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 618
  • Drucken

Am letzten Spieltag der Qualifikationsrunde 2017 reiste die mB-Jgd. des TSV 1904 Feucht nach Stadeln um dort einen der zwei Aufstiegsplätze zu ergattern.

In Spiel 1 gegen TV Marktsteft, man kannte sich ja bereits aus der 1. Runde BYL-Quali, kamen die Jungs nicht so richtig in Fahrt. Die Abwehr agierte nachlässig und im Angriff wurden die Aktionen nicht sauber zu Ende gespielt. So war es bis zum Schlusspfiff eine zerfahrene Partie, in der der TV Marktsteft am Ende knapp mit 14:13 die Oberhand behielt.

Um nicht schon früh den Anschluss zu verlieren, musste im Spiel zwei gegen den TV Roßtal ein Sieg her. Dementsprechend konzentriert und motiviert wurde die Partie dann auch begonnen. Die 6:0 Abwehr funktionierte gut, störte früh die Angriffsbemühungen der Roßtaler und im Angriff  waren die Aktionen nun gut vorbereitet und beim Torabschluss klappte es auch besser. Am Ende konnte ein 16:12 Erfolg verbucht werden. 

Mit dem erarbeiteten Selbstvertrauen aus Spiel 2, ging es ins Spiel 3 gegen den Gastgeber MTV Stadeln. Vom Anpfiff weg war man präsent und bestimmte die Partie. Aus einer kompakten Abwehr um Torwart Patrick E. wurden die Angriffe vorgetragen und die Führung bis zur Halbzeit auf 8:4 ausgebaut. Auch im zweiten Spielabschnitt diktierte man die Partie, zeigte seinen Fans tollen Handball und begeisterte durch Spielfreude und Kampfgeist. Am Ende stand ein 14:9 Erfolg zu Buche.    

Hoch motiviert ging es in die letzte Partie gegen den TSV Rothenburg, denn mit einem Sieg war einer der ersten beiden Plätze in greifbarer Nähe. Die TSV`ler kontrollierten klar das Geschehen, waren präsent und spielbestimmend.  Auch eine 2+2 Minutenstrafe brachte die Jungs nicht aus dem Konzept, das Gegenteil war der Fall, sie legten in dieser Phase noch drei Tore drauf und erhöhten auf 6:2. Auch von einer weiteren 2 Minuten Strafe, die eine rote Karte nach sich zog, blieb das Team unbeeindruckt. Es wurde weiter nach vorne gespielt und bis zur Halbzeit eine 9:4 Führung erzielt. Auch im zweiten Durchgang beherrschte Feucht klar das Spiel, lies nichts mehr anbrennen, legte nach wann es erforderlich war und erzielte mit dem Schlusspfiff einen souveränen 15:11 Erfolg.

Nach Turnierende ergab sich dann folgendes Bild.  3 Mannschaften waren mit 6:2 Punkten vorn dabei und es musste der direkte Vergleich mit dem Torverhältnis zum Tragen kommen. Nach der Auswertung belegten die TSV-Jungs mit +3 Toren den 1. Platz vor dem TV Marktsteft und dem TSV Rothenburg. Somit spielt die Mannschaft in der Hallensaison 2017/18 in der Landesliga

Herzlichen Glückwunsch im Namen der Handballabteilung zu diesen tollen Erfolg!

Für den TSV spielten: Patrick E. (TW), Paul H. 6/1; Gustav D. 6; Rajeen R. 8; Felix D. 13; Max M. 14/1; Stefan H. 2; Thomas G. 4; Simon K. 1/1 und Cai H. 4

Von links: Max M., Rajeen R.; Patrick E., Paul H. Stefan H.; Gustav D.; Thomas G.; Simon K.; Felix D. und Cai H.

B_Quali_001.jpg

B_Quali_002.jpg

               Termine

Nov
26

Sonntag 14:00 - 17:00

Dez
9

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top