• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

U16-Volleyball-Mädels auf der Nordbayerischen

Veröffentlicht von am in Volleyball
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 315
  • Drucken

FEUCHT – Am Wochenende treten die U16-Volleyball-Mädels des TSV Feucht in Ansbach bei den Nordbayerischen Meisterschaften an. Für das junge Team ist es der Lohn für eine starke Saison. Im Rennen um die Qualifikation zur Bayerischen sieht man sich zwar nicht im Favoritenkreis, doch rechnet man sich an einem guten Tag durchaus Chancen aus.

Der TSV, der in Masse aus dem jungen U16-Jahrgang und auch einiger U14-Spielerinnen besteht, wird wieder mal eines der jüngsten und kleinsten Teams auf der Meisterschaft sein.

Doch die Situation ist nicht neu für das Team und nicht nur einmal gelang es, spielerisch gegen körperlich überlegene Mannschaften zu bestehen.

Die Gegner, die besten Teams aus ganz Nordbayern, werden es in sich haben. Der TSV Feucht trifft als mittelfränkischer Vizemeister in der Vorrunde auf den Oberpfalzmeister SC Memmelsdorf sowie den Dritten aus der Oberpfalz, die SG Ursensollen / Sulzbach-Rosenberg.

Für Trainer Armin Hoefer kommen die Favoriten mit dem TB/ASV Regenstauf aus der Oberpfalz, aber auch dem Gastgeber TSV Ansbach sowie den Teams aus Unterfranken traut er viel zu. „Es wird viel darauf ankommen, dass wir mutig und schlau spielen und einen guten Tag erwischen. Unsere Stärken müssen stechen, dann können wir ein gutes Turnier spielen.“

               Termine

Mär
8

Sonntag 14:00 - 16:30

Mär
11

Mittwoch 19:30 - 21:30

Mär
27

Freitag 18:30 - 22:00

Jun
27

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top