• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

TV Marktsteft - TSV 1904 Feucht 28:22 (16:12)

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 881
  • Drucken

Die Reise führte die männliche B-Jgd. zum Landesligaspiel nach Marktsteft. 

Vom Anpfiff waren die Jungs gleich gut im Spiel, zeigten das sie gegen den Tabellendritten TV Marktsteft durchaus mithalten können und gestalten das Spiel offen. Über die Spielstände 2:2 und 8:8 war es bis zur 15. Minute ein Spiel auf Augenhöhe. Im weiteren Verlauf leisteten sich dann die Jungs den einen und anderen technischen Fehler, oder sie scheiterten im Abschluss am guten Torhüter der Gastgeber.

Das nutzte der TV für sich aus und konnte sich in dieser Phase zwischen der fünfzehnten und zwanzigsten Minute auf 13:8 absetzen. Im weiteren Spielverlauf bis zur Halbzeit hatte man sich dann wieder gefangen, musste aber einem vier Tore Vorsprung hinterher laufen. Halbzeitstand 16:12. Da der Angriff des TSV an diesem Tag sehr unglücklich agierte, viele Würfe landeten in den Fängen des Torwart war eine gewisse Verunsicherung im weiteren Spielverlauf nicht zu übersehen. Der Profiteur war Marktsteft, der im Gegenzug durch schnelle Konter seine Führung wieder auf 22:14 auszubauen konnte. Der TSV kämpfte verbissen weiter und versuchte den Anschluss wieder herzustellen. In der 44. Spielminute hatte man sich dann wieder auf 23:19 herangekämpft und es keimte noch mal Hoffnung auf das Spiel noch mal spannend zu gestalten. Doch der TV reagierte promt auf diese Situation und nahm ein Time Out um sich neu zu sortieren. Gleich nach Wiederanpfiff legte der Gastgeber das 24:19 und 25:19 vor und das bedeutete schon eine kleine Vorentscheidung in diesem Spiel. Der TSV versuchte nun mit einer 3:3 Abwehr dem Spiel noch einmal eine Wende geben zu können , doch die clever agierenden Marktstefter ließen sich nicht mehr beeindrucken.
Am Ende siegte Marktsteft mit 28:22 Toren. 
Die Jungs lieferten unter dem Strich dennoch eine ordentliche Partei ab, mussten sich aber am Ende gegen einen körperlich aber auch spielerisch überlegenen Gastgeber beugen. 

Für den TSV spielten:
Moritz W. (TW 7m-geh.); Paul H. 3; Rafael L; Rajeen R. 5; Aiay R.; Victor U .; Simon K. 1; Thomas G. 1; Max M. 7 und Gustav D. 5/1

               Termine

Sep
30

Sonntag 14:00 - 16:30

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top