• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

TSV 1904 Feucht - TG 48 Würzburg 23:24 (16:11)

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 598
  • Drucken

Am Sonntag legte der Tabellendritte der Landesliga Nord TG 48 Würzburg in der Zeidlersporthalle seine Visitenkarte bei der männlichen B-Jgd. des TSV 1904 Feucht ab.

Nur in den Anfangsminuten bestimmte der Gast das Geschehen, er ging mit 1:0 in Führung. Im weiteren Verlauf gab dann der TSV den Ton an, überzeugte durch Spielwitz und Einsatzfreude. baute die Führung ab der 7. Minute über 3:2 auf 10:5 aus und kontrollierte das Spiel.

Die Jungs überzeugten auch im weiteren Verlauf bis zur Halbzeit mit schnellem und dynamischen Angriffsspiel und bauten ihre Führung über die Spielstände 12:7 und 14:9 bis zur Halbzeitpause auf 16:11 aus.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit legte die Jungs gleich wieder famos los, erhöhten bis zur 30. Minute auf 19:12 und waren weiter die spielbestimmende Mannschaft. Im weiteren Verlauf mussten die Jungs eigentlich nur die klare Führung weiter festigen. Doch es kam anders. Sie fingen an das Mannschaftsspiel etwas zu vergessen und verzettelten sich in 1 gegen 1 Situationen. Darunter litt natürlich auch das Zusammenspiel und auch die nötige Konzentration im Torabschluss war weg. Würzburg witterte dadurch seine Chance wieder heranzukommen, legten 5 Tore in Folge nach und verkürzten auf 19:17. Der TSV hatte nun Probleme wieder in das Spiel zurück zu kommen und seinen Spielrhytmus zu finden. So blieb es im weiteren Verlauf nun ein hin und her, in der Feucht bis zur 43.Minute aber noch ein 22:21 halten konnte. In der verbleibenden Restspielzeit wurde die Partie dann noch hektischer, an der auch die Unparteiischen ihren Anteil hatten. In dieser Phase war dann die TG die Mannschaft die klareren Kopf behielt und auf 24:22 erhöhen konnte. Feucht verkürzte zwar im Gegenzug durch 7Meter noch mal auf 23:24 und hatte in der Schlussminute auch noch die Chance zum Ausgleich, doch es wurde nicht auf einen möglichen 7 Meter entschieden, sondern auf Stürmerfoul und somit musste man dann mit dem Schlusspfiff eine vermeidbare 24:23 Niederlage hinnehmen.

Zum Abschluss der Landesligarunde Nord, belegte die Mannschaft mit 7:29 Pkt und 441:470 Toren, Platz 10  

Für den TSV spielten:  Moritz W. (TW); Paul H. 5; Rajeen R. 3; Ajay R. 1; Thomas G. 2; Stefan H. 2;Simon K.; Max. M. 5/1 und Gustav D. 5

B1_Wuerzburg-022.jpg

B1_Wuerzburg-093.jpg

 

               Termine

Keine Termine gefunden
FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top