• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

TSV 1904 Feucht AH – TSV Ochenebruck AH 2:2 (0:1)

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 1214
  • Drucken

Mit Eichhörnchen Methode zum Klassenerhalt?! Auch im Nachholspiel gegen Ochenbruck kam man nicht zum alle Bedenken zerstreuenden Dreier.

Wie wertvoll das nach zwischenzeitlichen 0:2 Rückstand erkämpfte Remis sein könnte, wird sich ggf. schon am kommenden Samstag zeigen. Am vorletzten Saisonspieltag muss Ezelsdorf sein Heimspiel auf jeden Fall gewinnen, sonst ist Feucht gerettet. Selbst muss man am Samstag noch einmal gegen Ochenbruck antreten, diesmal auswärts. 

Am nasskalten Mittwochabend hatte sich der Gastgeber viel vorgenommen. Das sehr gut besetze Team hatte zwar bereits in Halbzeit 1 klare Feldvorteile, die couragiert auftretenden Ochis kamen jedoch zu einigen klaren Chancen und nützten bei glattem Geläuf einen Abwehrfehler eiskalt zum Führungstreffer. Als dem Gast in Halbzeit 2 durch einen unhaltbaren Sonntagsschuss sogar das 2:0 gelang, dachten einige der interessierten Zaungäste kaum mehr an die Wende, zumal man beste Chancen einfach nicht zu nützen wusste. Unheimlich wichtig dann der Anschlusstreffer durch Kouba, der nach unwiderstehlichem Sprint mit Zuckerpass bedient wurde und souverän aus 8m einschob. Feucht drängte nun vehement auf den Ausgleich und wurde belohnt. Der Druck wurde zu groß (u.a. scheiterte Fröhlich am Pfosten) und ein Querschläger im Strafraum fiel Birkhöfer vor die Füße. Der fleißige Stürmer nahm dieses Geschenk dankend an und vollstreckte sicher. Auch die letzten Szenen gehörten Feucht, die Ball und Gegner im gesamten 2. Abschnitt klar beherrschten. Zum Siegtreffer reichte es freilich nicht mehr und beide Teams konnten  sich nach diesem Spielverlauf mit der Punkteteilung anfreunden. Ochenbruck hat nun zwar keine theoretische Chance mehr auf Platz 2., bleibt seit 11 (!) Spieltagen aber ungeschlagen und möchte diese Serie sicher die nächsten beiden Spiele behalten.

               Termine

Keine Termine gefunden
FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top