• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

TSV 1904 Feucht AH – FC Altdorf AH 0:2 (0:2)

Veröffentlicht von am in Senioren Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 2185
  • Drucken

Die Gäste stehen mit dem Auswärtssieg vorzeitig als verdienter Meister fest. Gegen das konstanteste und beste Team der Liga zeigten die Feuchter gestern Abend eine engagierte und gute Leistung.

Leider konnte man den Rückstand durch zwei unnötige Tore aus Halbzeit 1 in einer umkämpften und intensiven 2. Hälfte nicht mehr drehen. Wer weiß, wenn ein klares Foul an Holzammer, der darauf verletzt den Platz verlassen musste, mit dem fälligen Strafstoß geahndet worden wäre (80 Min.). Diese Aktion als, nach Schiri eigener Aussage, Pressball zu werten, war eine grobe Fehleinschätzung.

Ansonsten waren klare Chancen auf beiden Seiten eher Mangelware, beide Defensivabteilungen agierten zuverlässig. Zudem war die Fehlpassquote aufgrund des Tempos in diesem rasanten AH-Spiel auf beiden Seiten phasenweise doch sehr hoch.

Zu erwähnen ist das ordentliche Debüt des noch angeschlagenen Feuchter Neuzugangs Serdar Özyürek, der bei seinem Kurzeinsatz durchaus zu gefallen wusste.

Für Feucht gilt es, den trotz Niederlage erkennbaren Aufwärtstrend in die nun folgende englische Woche mitzunehmen, um dort den noch nötigen Dreier zum sicheren Klassenerhalt einzufahren. Es geht nun zweimal in Folge gegen die momentan auf dem Abstiegsrelegationsplatz rangierenden Winkelhaider. Man startet am Mittwoch (Anpfiff 18Uhr) zu Hause, bevor es am Samstag in Winkelhaid zur Sache geht (Anpfiff 17Uhr).

               Termine

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top