!!! Wegen Corona Virus:  Einstellung des kompletten Sportbetriebs des TSV ab SOFORT !!!

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

TSV 04 Feucht - TSV Wendelstein 15:39 (3:20)

Veröffentlicht von am in mA-Jugend
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 4849
  • Drucken

Die männliche A-Jugend des TSV 0 Feucht startete am Sonntag in die neue Saison der überregionalen Bezirksliga Mitte. Die Jungen nehmen nach zwei Jahren Abstinenz erstmals wieder am Spielbetrieb teil. Die Situation in der Liga ist alles andere als gut. Von ehemals 10 gemeldeten Teams sind zum Ligastart nur noch fünf übrig geblieben, alle anderen haben mangels Spieler zurückgezogen. Der TSV Feucht kann auch nicht aus dem Vollen schöpfen, versucht aber trotzdem mit einer Mannschaft, die zum Teil noch B-Jugend spielen könnte, die Saison so gut wie möglich zu bestehen.

Dementsprechend hoch dürften auch die Trauben hängen. Das zeigte sich schon im ersten Spiel gegen Wendelstein, das man deutlich mit 15:39 verlor. Die Feuchter waren fast in jeder Phase des Spiel dem Gegner körperlich und spielerisch unterlegen. Trotzdem konnte man fast zehn Minuten lang mithalten. Man lag nur 1:3 zurück. Doch dann kamen die Wendelsteiner besser ins Spiel und bauten den Vorsprung Tor um Tor aus. Das lag nicht unbedingt an ihrer spielerischen Stärke, sondern eher daran, dass Feucht sich im Angriff zu viele technische Fehler erlaubte, die der Gegner zu schnellen Kontertoren nutzte. Mit 20:3 für Wendelstein wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit verkaufte sich dann Feucht besser. Wendelstein war zwar weiter die dominierende Mannschaft, doch Feucht konnte streckenweise einigermaßen mithalten. Die Jungs kämpfen verbissen und gaben sich nie auf. So gelangen ihnen noch eine ganze Reihe von Toren. Am Ende verlor man das Spiel aber deutlich mit 15:39. Trotz der hohen Niederlage muss man der Mannschaft ein Kompliment machen. Sie verkauften sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten so gut es ging.

Torschützen für Feucht: Henrik S.. (7/1), David Ö. (3), Johannes G. (2), Sebastian R. (1), Lukas W. (1), Oguzhan S. (1)

               Termine

Jun
27

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top