• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

SV Penzendorf - TSV 1904 Feucht 0:1 (0:0)

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 680
  • Drucken

Die enorm ersatzgeschwächten Feuchter hatten nur elf Mann zur Verfügung, entführten jedoch verdient die drei Punkte aufgrund einer starken geschlossenen Mannschaftsleistung.

Die Gastgeber hatten zu Beginn mehr vom Spiel, probierten es aber hauptsächlich mit Fernschüssen. Feucht bekam Mitte der ersten Hälfte mehr Zugriff aufs Spiel und hatte durch Serdar Özivgen die Führung auf dem Fuß, doch dessen Freistoß aus 20 Metern ging an die Latte (20.).

In der 38. Minute landete ein Klärungsversuch vom Feuchter Verteidiger Grünbeck in den Lauf von Jörg Fröhlich, doch dieser konnte den Keeper der Heimelf nicht überwinden. Nach dem Seitenwechsel hatte der TSV die Partie über weite Strecken gut im Griff und kombinierte gefällig. In der 86. Minute erzielte der U19-Spieler Ali Kaan Öztürk mit einem Volleyschuss aus 16 Metern das goldene Tor für die Steuer-Elf, nachdem Penzendorf zuvor den Ball nur unzureichend geklärt hatte.

Bericht: Der Bote

               Termine

Nov
26

Sonntag 14:00 - 17:00

Dez
9

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top