• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Nachwuchs „Technik“ räumt in Neubiberg ab!

Veröffentlicht von am in Taekwondo
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 1073
  • Drucken

Taekwondoka verfehlen knapp den Mannschaftspokal.

Am vergangenen Samstag nahmen die Nachwuchsschüler des Leistungsteam Poomsae am 9. Neubiberg-Cup teil. Das Turnier war wieder einmal mit knapp 300 Teilnehmern das größte Nachwuchsturnier Bayerns. Obwohl die Taekwondo-Abteilung des TSV 04 Feucht nur mit sieben Startern vertreten war, räumte der Verein viele Medaillen ab.

Das Mädels-Team bestehend aus Lia Mildner, Pauline Maurer und Laura Held gewannen die erste Goldmedaille. Lia Mildner und Nils Hartmann starteten erneut im Paar und gewannen ebenfalls Gold. Rachel Hoke startete dieses Mal mit Felix Flachenecker im Paar und sie belegten den zweiten Platz. Lia, Pauline und Rachel starteten im Einzel in der gleichen Klasse und mussten sich gegen 30 Starterinnen behaupten.
Im Finale schaffte es Lia auf den ersten Platz und Rachel auf den zweiten. Pauline aber fehlte im Finale ein wenig die Kraft. Trotzdem konnte sie sich den vierten Platz sichern. Nils und Felix starteten im Einzel ebenfalls in der gleichen Klasse. Nils gewann hierbei die Goldmedaille. Für Felix war dies zwar sein erstes Turnier und verfehlte nur knapp eine Medaille. Er landete auf Rang vier. Laura machte in ihrer Klasse alles klar und holte souverän Gold. Franziska Schönherr belegte in ihrer Klasse einen hervorragenden zweiten Platz.

v.l.  Max Kälsch(Betreuung), Laura Held, Nils Hartmann, Pauline Maurer, Rachel Hoke, Lia Mildner,  Felix Flachenecker, Franziska Schönherr

               Termine

Dez
15

Samstag 18:00 - 23:00

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top