• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

MTV Stadeln II - SG Altenfurt/Feucht I 33 : 29 (20 : 13)

Veröffentlicht von am in Männer 1 SG A/F
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 137
  • Drucken

Verpasste Chance gegen den Tabellenführer. Nach der ersten Saisonniederlage gegen die Reserve des Post SV Nürnberg traf die erste Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht am vergangenem Sonntag auf den MTV Stadeln II.

Obwohl man einige wichtige Ausfälle zu verzeichnen hatte, rechnete man sich gegen den Tabellenführer einige Chancen aus. In den ersten Minuten entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, bei der beide Abwehrreihen nicht gerade glänzen konnten. Plötzlich verlor die SG jedoch den Faden in ihrem Spiel.

Durch Abstimmungsprobleme verunsichert, wurde man im Angriff immer passiver. Die Folge waren einfache Ballverluste, die der Gegner zu schnellen Gegenstößen nutzte. Angeführt von einem flinken Stefan Heidingsfelder, der sechs seiner acht Tore in den ersten 20 Minuten erzielen konnte, setzte sich der MTV nun Schritt für Schritt ab. Beim Halbzeitstand von 20 : 13 für Stadeln wurden die Seiten gewechselt.

Für den zweiten Spielabschnitt hatte sich Altenfurt/Feucht nun vorgenommen, die Abwehr des Gegners wieder mehr durch Würfe aus dem Rückraum zu beschäftigen. Der MTV konnte zwar zunächst den Vorsprung auf acht Tore ausbauen, jedoch wurde die SG nun immer stärker. Aus einer starken Abwehr heraus kämpfte man sich innerhalb von 10 Minuten auf 26 : 24 heran. Leider konnte man den Schwung nicht in den letzen Spielabschnitt mitnehmen, so dass sich Stadeln wieder auf sechs Tore absetzen konnte. Altenfurt/Feucht gab nicht auf und kämpfte sich noch einmal heran, konnte jedoch die 33 : 29 Niederlage nicht mehr verhindern.

Trotz der Niederlage zeigte man zumindest in der zweiten Hälfte eine starke Leistung, auf die man aufbauen kann. Besonders die kämpferischen Qualitäten nach hohen Rückständen wieder ins Spiel zu finden, sollte die Mannschaft mit Zuversicht auf die kommenden Aufgaben blicken lassen. Das nächste Spiel findet am 28.10.2018 um 18:00 in der Zeidler-Halle in Feucht statt. Dort trifft man auf den Tabellennachbarn SC 04 Schwabach II.

Für die SG spielten: Simon (TW), Prinzing (TW) - Hedwig (12/2), Körber (4), Gradl, (3), Großmann (3), Ludwig (3/1), Schneider (3), Kühnl (1), Biehler, Schrage

Bericht: Jonas Ludwig

               Termine

Dez
15

Samstag 18:00 - 23:00

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top