• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Feuchter Formentrainer räumen in Hameln ab

Veröffentlicht von am in Taekwondo
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 744
  • Drucken

Internationaler Poomsae (Formen)-Erfolg! Am vergangenen Samstag starteten Patrick Lebens (4. Dan) und Tilman Gothner (4. Dan) auf dem internationalen Bundesranglistenturnier Nord in Hameln.

Wie immer auf einem internationalen Turnier wurden die Formen für alle Klassen ausgelost. Im Team traf es Patrick und Tilman mit zwei eher unbeliebten Formen. Man merkte ihnen ihre Unsicherheit deutlich an, doch durch Synchronität und saubere Techniken konnten sie sich gemeinsam mit Sebastian Schäfer (PSV Eichstätt) die Silbermedaille sichern.

Im Einzel fiel das Los auf deutlich angenehmer zu laufende Formen. Im Halbfinale konnten sie sich durch geistige Präsenz sowie Selbstsicherheit bis ins Finale schlagen. Dort zogen ihre Beschleunigung und auch Endpunktspannung der Techniken noch mehr an. Patrick Lebens präsentierte zwar zwei sehenswerte Formen, musste jedoch gesundheitsbedingt zurückstecken und konnte sich daher leider keine Medaille sichern. Tilman Gothner beeindruckte mit seinen punktgenauen und exakten Techniken und sicherte sich die Bronzemedaille.

Alles in allem ein durchaus ansehnlicher Erfolg unserer Leistungsteam-Trainer.

Patrick Lebens (l) und Tilman  Gothner (r)

 

               Termine

Nov
26

Sonntag 14:00 - 17:00

Dez
9

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top