• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

EM-Qualifikation für das TSV 1904 Feucht Technikteam

Veröffentlicht von am in Taekwondo
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 579
  • Drucken

Am vergangenen Wochenende trafen 800 Taekwondo-Wettkämpfer und 412 Taekwondo-Poomsae-Läufer im Glaspalast in Sindelfingen aufeinander.

Für Tilman Gothner und Patrick Lebens ging es gemeinsam mit Teamkollegen Binh Doung (Hessen) beim 2nd President’s Cup um die Qualifikation für die Europa-Meisterschaft Poomsae 2019 in der Türkei. Mit acht Teams ging es in der Klasse männlich ab 31 Jahre gleich ins Finale. Die Gegner aus Spanien, Deutschland, Niederlande, Frankreich und der Türkei stellten eine klare Konkurrenz dar.

Nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen und Punktegleichstand mit den Niederlanden konnte sich das Team des TSV 1904 Feucht mit 38,4 Punkten den dritten Platz und somit die erfolgreiche Qualifikation für die Europa-Meisterschaft erkämpfen.

Im Einzel hatten es Tilman und Patrick ebenso schwer. Bei 20 Gegnern aus der Türkei, Frankreich, Spanien und Deutschland mussten drei Runden gelaufen werden. Tilman musste sich leider trotz technisch sauberer Formen ganz knapp mit Platz neun in der zweiten Runde geschlagen geben, während Patrick es als bester Deutscher auf Rang sieben im Finale schaffte. Dies bedeutete zwar keine EM-Qualifikation, dennoch war es ein Sieg für die beiden BTU-Kader-Sportler.

v.l. Binh Doung, 2ter v.l.Tilman Gothner und rechts Patrick

               Termine

Jun
2

Sonntag 09:00 - 15:00

Jun
29

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top