• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

E1-Jugend des TSV 1904 Feucht belegt Platz 5 auf Schalke

Veröffentlicht von am in U11 Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 428
  • Drucken

Am Sonntag, 14.10.2018, nahm die E1 des TSV 1904 Feucht am „Super4-Turnier“ des FC Schalke 04 teil. Das Teilnehmerfeld umfasste 36 Mannschaften in 6 Gruppen.

Neben dem Gastgeber waren Mannschaften aus der Umgebung von Gelsenkirchen, sowie mehrere namhafte Vereine (KSV Hessen Kassel, SC Bayer 05 Uerdingen, RW Ahlen, MSV Duisburg, usw.) am Start.

Nach anfänglichen Eingewöhnungsproblemen an den Kunstrasen und das kleine Spielfeld steigerten sich die Jungs aus der Zeidlergemeinde von Spiel zu Spiel.

Mannschaft des TSV 1904 Feucht mit den Jungs des FC Schalke 04

So folgten dem 2:1 Auftaktsieg gegen den Erler SV 08 weitere 3 Siege in der Gruppenphase: 4:1 gegen den TSV 05 Ronsdorf, 6:1 gegen den SV Hüsten 09 und ein 3:2 gegen SV Westfalia Rhynern. Damit ging es im fünften Gruppenspiel gegen das Team des FC Schalke 04 tatsächlich um den Gruppensieg. In diesem Spiel war den Jungs in der Anfangsphase doch ein gehöriger Respekt vor dem großen Namen anzumerken. Sie agierten zu passiv und dies nutzte das Team der Knappenschmiede zu einer deutlichen Führung. Leider legte die Feuchter Mannschaft ihre Zurückhaltung etwas zu spät ab, so dass  am Ende eine verdiente 2:5 Niederlage zu Buche stand.

Somit belegte der TSV zum Abschluß der Vorrunde einen nicht unbedingt zu erwartenden zweiten Platz in der Gruppe A, hinter dem FC Schalke 04, der zur Teilnahme an der Endrunde berechtigte.

Im Achtelfinale trafen die 04er dann auf den Sieger der Gruppe B, die SpVgg Vreden. Diese stellte eine körperlich sehr großgewachsene und kompakte Mannschaft. Die Truppe ließ sich davon aber nicht beeindrucken und ging schnell mit 2 Toren in Führung. Leider verpassten sie es dann den Deckel drauf zu machen und mussten am Ende einen 2:3 Rückstand ausgleichen, was auch kurz vor Spielende gelang.

Somit kam es zum 9m Schießen. In diesem zeigten alle drei Feuchter Schützen keine Nerven und entschieden letztendlich das Spiel mit 6:4 für sich. Das Viertelfinale war erreicht. Gegner in diesem Spiel war der TSV Marl-Hüls. In diesem Spiel machte sich der Kräfteverschleiß dann doch etwas bemerkbar und das Feuchter Team verlor trotz großartiger kämpferischer Leistung mit 1:3.

Die Platzierungen ab Rang 5 wurden nicht mehr ausgespielt, sondern auf Basis der Ergebnisse der  Vorrunde, Viertelfinale und Achtelfinale ermittelt. Hier zahlte sich die tolle Vorrunde aus und der TSV belegte einen vorher sicher nicht erwarteten 5.Platz.

Glückwunsch an das Team und vielen Dank an alle Betreuer und mitgereisten Spielerväter für die tolle Unterstützung.

Bericht: Thomas Reichl

Betreuerteam des TSV 1904 Feucht mit dem Schalker Maskottchen „Erwin“

               Termine

Dez
15

Samstag 18:00 - 23:00

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top