• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

DJK Göggelsbuch – TSV 1904 Feucht 4:1 (1:1)

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 216
  • Drucken

Nichts war es mit der erhofften Wiedergutmachung bei der Zeidlerelf nach der 1:8-Heimschlappe vergangene Woche gegen Meckenhausen.

Beim Tabellenschlusslicht aus Göggelsbuch kassierten die Mannen um Coach Jan Völkel die nächste herbe Niederlage. Feucht kam überhaupt nicht gut ins Spiel und geriet nach 20 Minuten ins Hintertreffen: Einen zu kurzen Rückpass nach zuvor schon schlampig ausgeführtem Einwurf nutzte Michael Gerngroß zur Führung für die Hausherren.

In der 44. Minute konnte der TSV ausgleichen: Ein Zuspiel von Björn Kreysig auf Stephan Löhr vollstreckte dieser zum 1:1.

Zum zweiten Durchgang kam Feucht zunächst besser aus der Kabine und hatte erneut durch Löhr die Möglichkeit zur Führung, doch der Unparteiische unterband die Situation wegen Abseitsstellung. Danach dezimierten sich die Gäste, als Stephan Löhr die Ampelkarte sah. In Überzahl gelang der DJK dann das 2:1: Nach einer Ecke konnte TSV-Keeper Chris Willig die Kopfballchance noch stark parieren, doch im Nachschuss von Andreas Muschaweck war er dann machtlos (73.). Zwei Minuten vor Ende der Begegnung handelte sich auch noch Björn Kreysig die Gelb-Rote Karte ein. Nichtsdestotrotz warf die Völkel-Elf nun alles nach vorne um noch zum Ausgleich zu kommen, doch mit einem Doppelschlag per Konter von Michael Gerngroß (88.) und Steffen Wägner (90.) machten die Gastgeber dieses Vorhaben zunichte.

Bericht: Der Bote

Da war die Welt für die Feuchter noch in Ordnung. Stephan Löhr erzielt hier den Ausgleich zum 1:1 (44.) In der zweiten Halbzeit musste er mit Gelbrot vom Platz.

Astrit Veliqi sah sich ständig von zwei bis drei Gegnern umringt. In der zweiten Hälfte musste er mit Gelbrot vom Platz.

               Termine

Okt
26

Samstag 18:00 - 22:00

Dez
14

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top