• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Aufsteigerinnen bitten zum letzten Akt

Veröffentlicht von am in Volleyball
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 220
  • Drucken

FEUCHT – Heute geht es für die Kreisklassen-Mädels der Feuchter Volleyballer zum letzten Spieltag nach Thalmässing (Spielbeginn 14:00, Schulhalle, Badstr. 23). Dabei geht es in der „Schuhschachtel“ gegen die Gastgeberinnen sowie im Derby gegen den TSV Ochenbruck II. Nachdem die U14 parallel auf den Nordbayerischen spielt, stehen nicht alle Spielerinnen aus dem Kader zum Saisonfinale zur Verfügung.

Aktuell kommt für das Team Schlag auf Schlag. Nach dem Doppelpack-Wochenende mit Kreisklassenspieltag und Mittelfränkischer Meisterschaft folgte das vorentscheidende Heimspiel, an dem der TSV den Aufstieg gleich in seiner ersten Frauensaison eingetütet hat. 

Anschließend kämpfte die Truppe auf den Nordbayerischen und sicherte sich mit einem starken fünften Platz die Qualifikation zur Bayerischen. Und nun also der Abschluss der ersten Erwachsenensaison.

In der sehr kleinen Halle bekamen die TSV-Mädels ja im Pokal ihren Testlauf und konnten sich bereits an die Halle etwas gewöhnen. Nun also folgen die letzten Spiele gegen Thalmässing sowie den TSV Ochenbruck.

Auf dem Papier ist der TSV Feucht der Favorit und das will das Team auch zeigen. Denn sie haben die Chance, ungeschlagen Meister zu werden. Trainer Hoefer: „Wir wollen unserem Stil treu bleiben und wie immer als Team Vollgas geben. Meine jungen Mädels können so oder so schon lange auf das Erreichte in diesem Jahr sehr stolz sein.“

               Termine

Mär
8

Sonntag 14:00 - 16:30

Mär
11

Mittwoch 19:30 - 21:30

Mär
27

Freitag 18:30 - 22:00

Jun
27

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top