• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Veröffentlicht von am in U7 Berichte

Im ersten Spiel des Tages ging es gegen Mühlhausen. Die Jungs zeigten sich erstaunlich ausgeschlafen und wir konnten das Spiel durch die Treffer von Konsti (2x), Vinci (2x) und Ale (3x) mit 7:0 gewinnen.

Nicht ganz so einfach sollte es gegen den FV Röthenbach/Altdorf laufen. Wir taten uns schwer und konnten das Spiel nur knapp durch einen Treffer durch Vinci mit 1:0 gewinnen.

Aufrufe: 122 Weiterlesen

Der TSV 1904 Feucht beendet die Saison auf dem 5. Tabellenrang.

Im letzten Spiel schiebt er sich durch ein starkes 4:0 noch zwei Plätze nach vorne. Doch das Spiel verlief nicht ganz so deutlich wie das Ergebnis vermuten lässt. Feucht begann zwar stark, ließ sich aber wieder und wieder von der Strafraumgrenze verdrängen. Bis kurz vor der Pause konnte der TSV nur eine Torchance vorweisen, als Marvin Günther in der 30. Spielminute lediglich die Latte traf.

Aufrufe: 201 Weiterlesen

Berngau übte in den ersten fünf Minuten zwar Druck aus, geriet daraufhin jedoch ins Hintertreffen und blieb im gesamten Spiel chancenlos.

Mit einem Doppelschlag ging der TSV in der 22. Minute verdient in Führung. Astrid Veliqi setzte mit einem schönen Heber über die Abwehr Stephan Löhr in Szene, der souverän abschloss. Vier Minuten später war Löhr der Initiator: Er steckte auf Luca Bader durch, der im Eins gegen Eins die Nerven behielt und zum 0:2 traf.

Aufrufe: 205 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

Die U13-Volleyballerinnen des TSV Feucht hatten sich wieder zur Bayerischen Meisterschaft qualifiziert, dieses Mal als Vierter des Nordens, einen Platz besser als im Vorjahr.

Gespannt waren die Verantwortlichen, ob die Kluft zwischen Nord und Süd noch größer geworden war. Doch am Ende ihres Husarenrittes sollten die TSV-Mädels das Ergebnis des Vorjahres sogar noch toppen mit der Erkenntnis, gegen jeden Gegner mitspielen zu können.

Aufrufe: 206 Weiterlesen

Formen-Taekwondoler des TSV- 1904 Feucht erneut international erfolgreich!

Am letzten Wochenende trafen über 800 Poomsae-Sportler aus aller Welt auf der Austrian Open Poomsae in Wien zusammen, um wichtige Punkte für die Ranglisten zu sammeln und sich auf die Weltmeisterschaften in Taiwan vorzubereiten. Vom TSV 04 Feucht nahmen Dustin Seybold, Patrick Lebens und Tilman Gothner den weiten Weg auf sich.

Aufrufe: 165 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in KGW/TGW Berichte

Zum Auftakt der diesjährigen Wettkampfsaison nahmen fünf Turnerinnen des TSV Feucht 04 am oberbayerischen Turnerjugendvierkampf in Haar teil.

Dabei mussten sich die Mädchen in vier Disziplinen messen: Schwimmen, Laufen, Trampolinspringen und Bodenturnen standen auf dem Programm.

In der Altersklasse der 14- bis 15-Jährigen gingen Luisa Manigel, Kaja Schott und Sofia Aumer an den Start. Dabei überzeugte Luisa mit einer nahezu fehlerfreien Bodenkür mit Flic-Flac und Rückwärtssalto, für die sie 19 von 20 möglichen Punkten bekam.

Aufrufe: 246 Weiterlesen

In Zusammenarbeit mit dem SportShop Fischbach und PUMA bietet die Fußballabteilung des TSV 1904 Feucht seit kurzem eine Vereinskollektion an.

Egal ob Trikot, Trainingshirt oder Regenjacke - die verschiedensten Artikel in den Vereinsfarben rot und weiß sind zu reduzierten Preisen über den Online Shop - schnell und einfach zu bestellen. Bei größeren Bestellungen ist über einen Vereinslogin ein zusätzlicher Rabatt möglich.

Neben der Fußballabteilung nutzt auch bereits die Tischtennisabteilung das Angebot und konnte in den neuen Shirts bereits den Aufstieg feiern.

Aufrufe: 231 Weiterlesen

Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte Jonas Reichel den FV drei Minuten nach der Pause in Führung.

Das 2:0 folgte in der 62. Spielminute durch Rene Ampleews. Damit steht Röthenbach auf dem 2. Platz und also in der Relegation. Die Feuchter befinden sich im Mittelfeld der Tabelle, abstiegsgefährdet sind sie nicht, aber auch die Aufstiegsplätze sind weit weg.

Aufrufe: 160 Weiterlesen

Nach der überraschenden 0:1-Heimniederlage haben sich die Hoffnungen des TSV 04 Feucht auf den Relegationsplatz zwei, der zum Kreisliga-Aufstieg berechtigt, zerschlagen.

In einem lauen Sommerkick fand die Völkel-Elf nie richtig Zugriff zum Spiel. Und bei den wenigen Chancen, die Feucht sich herausspielte, fehlte einfach die letzte Konsequenz im Abschluss.

Aufrufe: 265 Weiterlesen

Der TSV Burgthann der im Abstiegskampf steckt, war beim Nachholspiel klar besser als die Feuchter, die jedoch ihrerseits auch nichts zu verschenken hatten, wollten sie ihre Chance auf den Relegationsplatz wahren.

Die Platzherren wurden gleich kalt erwischt, Ersatzkeeper Alexander Lutz konnte einen Torschuss der Gäste in der 4. Minute nur noch nach vorne abwehren, Sebastian Löhr war gedankenschnell zur Stelle und staubte zum 0:1 ab.

Aufrufe: 221 Weiterlesen

Matthias Niebler hatte nach einem gewonnenen Zweikampf auf Höhe der Mittellinie gedankenschnell gehandelt und den Ball in den Lauf von Jens Rubbel gespielt der den Ball am Torwart vorbei ins Netz befördern konnte.

Nach einer knappen Viertelstunde waren die Gäste dann auch im Spiel und schnürten ein ums andere Mal die Hausherren in der eigenen Hälfte ein. Innerhalb von vier Minuten konnten die Feuchter das Ergebnis auf 1:3 stellen.

Aufrufe: 212 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Es wurde wieder mal ernst. 17 Taekwondosportler des TSV 1904 Feucht hatten die Gelegenheit, sich nach den Regeln der Deutschen Taekwondo-Union für den nächst höheren Gürtelgrad von Patrick Lebens (Prüferlizenz Bayern) prüfen zu lassen.

Beginnen durften wie immer die Gurtniedrigsten. Unter der Anleitung von Max Kälsch präsentierten die vier Kinder zunächst einige Grundschultechniken wie Blöcke und einfache Kicks. Anschließend wurde Ilbo-Taeryon (Einschrittkampf) verlangt.

Aufrufe: 215 Weiterlesen

67 Punkte aus den Platzierungen, zweiter Platz in der Mannschaftswertung und 25 Qualifikationen für die Bay. Meisterschaft.

Zum dritten Mal in Folge richten der TSV 1904 Feucht und der TV 1881 Altdorf gemeinsam die Nordbayerische Meisterschaft Technik in der Zeidlerhalle in Feucht aus. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Aufrufe: 209 Weiterlesen

Liebe Fans, Sponsoren und Funktionäre, die Saison 17/18 neigt sich dem Ende.

Auch wenn das, im Winter ausgerufene, große Ziel Aufstieg aus eigener Kraft nicht mehr erreicht werden kann, geht eine insgesamt schöne Saison zu Ende. Nach dem Abstieg aus der Kreisliga konnte die Mannschaft den Abwärtstrend stoppen und direkt wieder um den Aufstieg spielen. Die Saison hatte ihre positiven Highlights mit dem Heimsieg gegen Lauterhofen, aber leider auch die negativen englischen Wochen, in denen der Aufstieg vermutlich verspielt wurde.

Aufrufe: 291 Weiterlesen

Im Spiel der beiden Reserven gingen die Gäste nach einem Freistoß früh in Führung.

Nach einem langen Ball überköpfte ein SVU-Verteidiger seinen eigenen Torwart (6.). Die Gastgeber brauchten einige Zeit, um den frühen Schock zu verarbeiten. Chancen für Blau-Weiß hatten Jan Claus und Benjamin Silberhorn. Kurz vor der Pause wurde Tobias Kalb über rechts auf die Reise geschickt, legte den Ball mustergültig quer auf Lukas Werner, der keine Mühe hatte den Ausgleich zu markieren.

Aufrufe: 249 Weiterlesen

               Termine

Jun
23

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top