• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Einen Event der Extraklasse konnte die Handballjugend des TSV 1904 Feucht am Dienstag zu den gewohnten Trainingszeiten von 19.00-20.45Uhr für sich in Anspruch nehmen.

Was war der Grund? Gesamtleiter Kommunikation und Markenbildung Steffen Brandes war mit 4 Spielern seiner Bundesligamannschaft des HC Erlangen zu einem Stationstraining in die Zeidler-Sporthalle gekommen. Nach der Begrüßung durch den Abteilungsleiter der Handballabteilung, Reinhold Wilken, stellten sich die Hochkaräter Nikolas „Katze“ Katsigiannis, Nikolai Link, Christopher Bissel und Jonas Thümmler den ehrfürchtig gebannten Blicken der Kids. 

Aufrufe: 16 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Fussball Berichte

Zum bevorstehenden Heimspieltag begrüßen wir die Gäste aus Berg. 

Die 1. Mannschaft des TSV 1904 Feucht konnte am letzten Heimspieltag durch einen souveränen 3:0 Erfolg gegen Lauterhofen einen direkten Konkurrenten um den Aufstieg besiegen. Zeitgleich war es das beste Saisonspiel der Mannschaft von Jan Völkel. In der Defensive ließ man 90 Minuten lang keine einzige Chance der Lauterhofener zu, in der Offensive hätte man bei besserer Chancenauswertung noch den ein oder anderen Treffer mehr erzielen können.

Aufrufe: 10 Weiterlesen

Der Bayerische Basketball Verband (BBV Bezirk Mittelfranken) zeichnet die Basketballabteilung des TSV 1904 Feucht mit dem Jugendförderpreis 2018 aus.

Das erst im September 2016 gestartete Projekt von Sherick Elcamel wurde für sein Engagement gewürdigt, Basketball für Kinder und Jugendliche in Feucht zu etablieren. Durch die tatkräftige Unterstützung des TSV 1904 Feucht war es möglich, im Mai 2017 eine Basketball Abteilung zu gründen. Damit konnten die Kinder in ihre erste Saison zu gehen.

Aufrufe: 83 Weiterlesen

Der abgezockte Kreisliga-Absteiger war gegen eine nominell gut aufgestellte Feuchter AH verdienter Sieger. Das gegenüber dem Gast relativ junge Feuchter Team konnte in der Offensive kaum Akzente setzen.

Bereits in der Anfangsphase musste man sich beim gewohnt souveränen Keeper Hinrichsen bedanken, der mit einigen Paraden einen Rückstand verhinderte. So dauerte es bis zur 40. Minute, bis der Ex-Feuchter und Routinier Steinlein die verdiente Gästeführung besorgte.

Aufrufe: 76 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Turnen

Seit vergangenem Wochenende wird das Trainerteam der Turn-Abteilung durch die frischgebackene Übungsleiterin Lara Bothmann verstärkt.

Von Kindesbeinen an eine treue TSV-Turnerin und noch immer selbst aktiv im TGW-Erwachsenenteam, unterstützte sie bereits seit einiger Zeit das Nachwuchstraining als Übungsleiterassistentin. Das gesamte Trainerteam freut sich nun auf die kommende Zeit und vertiefte Zusammenarbeit mit der 20-Jährigen BWL-Studentin aus Feucht.

Aufrufe: 116 Weiterlesen

Im Kreisklassenderby fiel das Tor des Tages bereits nach zehn Minuten.

Dabei halfen die Altdorfer recht tatkräftig mit, als sie den Feuchter Luca Bader im Strafraum frei zum Kopfball kommen ließen. Nach der Gästeführung drängte das Altdorfer Team auf den Ausgleich und setzte sich in der Feuchter Spielhälfte fest. Gegen die robuste Gästeabwehr konnte sich der FCA aber lediglich zwei Halbchancen in der 32. und der 35. Minute durch Tobias Auer erspielen.

Aufrufe: 153 Weiterlesen

Zum Ende der englischen Wochen musste die U13 des TSV 04 beim derzeit besten Team der Liga, der JFG Postbauer, antreten.

Bei hochsommerlichen 29 Grad und mit nur einem Auswechselspieler, ging der TSV 04 Feucht die schwere Aufgabe bei einem der Topanwärter auf die Meisterschaft an. Mit viel Selbstvertrauen nach den zuletzt gefeierten Erfolgen, hatte der TSV 04 Feucht bereits nach einer Minute die große Chance auf die Führung, die aber knapp verpasst wurde.

Aufrufe: 144 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U13 Berichte

Die derzeit auf einen hart erarbeiteten Erfolgswelle schwimmenden U13-Junioren des TSV 04 Feucht trafen im Nachholspiel auf den FC Altdorf.

Mit einer sehr konzentrierten Leistung konnte man Altdorf vom Start weg unter Druck setzen. Die Überlegenheit der 04er, die in der ersten Halbzeit den Gastgeber nicht einmal vor ihr Tor kommen ließen, führte zu einer Reihe von guten Torchancen, die aber größtenteils nicht konsequent genug ausgespielt wurden. Somit musste der Feuchter Anhang bis zur 27.Minute

Aufrufe: 82 Weiterlesen

Mit einem so starken Auftritt unserer ersatzgeschwächten D-Junioren hatten wohl nur die wenigsten gerechnet.

Die favorisierte SG aus Oberwiesenacker war sichtlich überrascht von der Gegenwehr der Feuchter Rumpftruppe, zumal das Hinspiel in einem denkwürdigen Spiel noch mit 7:1 an die Mannschaft aus der Oberpfalz ging. In den ersten dreißig Minuten war das Match ausgeglichen, wobei Gastgeber Feucht aber die besseren Tormöglichkeiten vorweisen konnte. In der 12.Minute brachte ein riskanter Abwurf des Feuchter Torwarts einen eigenen Abwehrspieler so stark in Bedrängnis, dass daraus ein Ballverlust und damit

Aufrufe: 109 Weiterlesen

Nur vier Tage nach dem torlosen Rückrundenstart bei der SG TSV Freystadt, ging es zum Nachholspiel bei der JFG Reichswald.

Auch in der zweiten Partie im Jahr 2018 überzeugte unsere D1 und präsentierte sich gewohnt spiel- und kampfstark. 
Ein Feuchter Kracher aus 20m in der 6.Minute, sollte dabei die Rolle des Dosenöffners übernehmen. Nach der schnellen TSV-Führung, kontrollierte man Spiel und Gegner und erarbeitete sich eine Vielzahl an guten

Aufrufe: 111 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U13 Berichte

Wegen der gesperrten Heimplätze, ohne Vorbereitung, ging es zum Rückrundenstart nach Freystadt. 
Überraschend gut kam der TSV 04 wieder in den Tritt und überzeugte über weite Strecken des Spiels. Leider konnte die Feuchter Überlegenheit nicht in Tore umgewandelt werden. Nach sechzig flotten Spielminuten trennten sich beide Teams torlos.

Aufrufe: 70 Weiterlesen

Im Nachholspiel beim 1. FC Schwand verpasste es die Völkel-Elf, den Heimsieg gegen Lauterhofen vom vergangenen Sonntag zu vergolden.

Zwar konnte man durch das Remis und der um zwei Tore besseren Tordifferenz beim 1. FC Schwand den SVL vom Aufstiegsrelegationsplatz verdrängen, jedoch wäre bei einem Sieg gar der Rückstand auf Primus Höhenberg auf einen Zähler geschmolzen. Von Beginn an war es eine sehr hitzige Begegnung, Feucht fand aber in der ersten halben Stunde so gut wie nicht statt.

Aufrufe: 128 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Tischtennis

Im letzten Saisonspiel siegte die 1. Herrenmannschaft des TSV 1904 Feucht in Schwaig mit 9:3.

Die Feuchter spielten in Bestbesetzung und so war der Zwischenstand von 3:0 nach den Doppeln zwar hart erkämpft, aber durchaus verdient. Brunner/Rupp waren ebenso mit 3:1 Sätzen gegen Lederer/Kubiak erfolgreich wie Hofmann B./Eckenhof gegen Klein/Wollner und Hofmann R./Grünbeck gegen Brettschneider/Hofmann A.

Aufrufe: 94 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U15 Berichte

Die C-Junioren des TSV 04 Feucht freuen sich mit "modernart-Wedding" einen weiteren Partner gewonnen zu haben.

Aktuell befindet sich die Mannschaft auf Tabellenplatz drei. Als Aufsteiger schlagen sie sich wacker in der neuen Liga. Mit einem neuen Trikotsatz ausgestattet, sind sie bestens gewappnet für die verbleibenden Spiele in der Rückrunde.

Aufrufe: 502 Weiterlesen

Im letzten Spiel der Saison trafen die zweiten Männer der SG Altenfurt/Feucht auf den TSV Johannis.

Mit einem Sieg konnten die SGler den Wiederaufstieg in die Bezirksliga perfekt machen. Zunächst musste die Mannschaft von Ingo Freisler aber erst noch gegen eine sehr erfahrene Mannschaft, die mit Lutz Herbold den Toptorschützen der Liga in ihren Reihen hatte, bestehen.

Aufrufe: 144 Weiterlesen

               Termine

Mai
6

Sonntag 14:00 - 16:30

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top