Der Sportbetrieb startet wieder. Outdoor – Tennis, Fußball, Volleyball und Indoor teilweise, ab 15.06. – Gymnastik, Turnen, Taekwondo, Judo, Tischtennis

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Veröffentlicht von am in Taekwondo

***Update: Covid19 & Training***

***Zeitänderungen beachten***

Es ist soweit! Der Verein und die Abteilungen haben sich besprochen und das Ergebnis war: Das Training kann am 15.06. endlich wieder starten – allerdings mit einigen Einschränkungen. 

Aufrufe: 336 Weiterlesen

TSV Feucht mischt international stark mit

Das letzte Wochenende hielt für einige Taekwondoler des TSV 1904 Feucht keine Ruhe bereit. Am Freitag ging es bereits los in Richtung Hamburg, denn am Samstag und Sonntag mussten sich die fünf Poomsae-Läufer nicht nur gegen Deutschland behaupten. Die German Open Poomsae ist ein international anerkanntes und gut besuchtes Turnier, bei dem starke Nationen wie Dänemark, Niederlande, Schweden, Tschechien und sogar Peru vertreten sind. Knapp 300 Sportler aus insgesamt 17 Ländern maßen sich hier auf höchstem Niveau.

Aufrufe: 496 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Am letzten Samstag ging es in der Zeidlerhalle in Feucht ziemlich geschäftig zu. Am Abend der Sportlerehrung der erfolgreichen Mitglieder des TSV 1904 Feucht wurden Taekwondo-Sportler für hervorragende Leistungen geehrt. Insgesamt 55 Medaillen der Poomsae- und Wettkampf-Teams wurden 2019 verdient.

Aufrufe: 680 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Die Turniersaison der Taekwondo-Poomsaeläufer startete am vergangenen Wochenende am internationalen Technik-Cup in Dillingen mit knapp 230 Teilnehmern mit gemischten Gefühlen. Die 21 Sportler des TSV 1904 Feucht präsentierten sich nach der Weihnachtspause durchwachsen, waren aber dennoch mit Spaß und neuem Mut dabei.

Aufrufe: 567 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Für Franziska Schönherr startete das neue Jahr bereits erfolgreich. Am vergangenen Wochenende war es für sie, vier Sportler aus dem K3 Nürnberg und einer Sportlerin aus Rudelzhausen soweit. Prüfer Michael Bußmann reiste aus Eichstätt an, um mit kritischem Blick die Leistungen der Sportler zu beäugen.

Aufrufe: 533 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Den Jahresauftakt feierte das Trainerteam des TSV 1904 Feucht nicht ganz traditionell bei gut gelauntem Bowling und anschließender Pizza und Pasta bei Bob’s Rock& Bowl in Fürth.

Das Trainerteam kann stolz auf neue Schüler und die Entwicklung der Fortgeschrittenen zurückblicken. Auch wurde so einiges an den Trainingsmethoden optimiert, was positive Rückmeldungen unter den Trainern und auch von den Schülern hervor brachte.

Aufrufe: 531 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Das vergangene Wochenende rundete das Jahr für das Nachwuchs-Poomsaeteam des TSV 1904 Feucht auf dem BTU-Cup in Wackersdorf erfolgreich ab. Mit 69 Punkten erreichte Feucht den ersten Platz in der Vereinswertung.

Aufrufe: 775 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Das vergangene Wochenende läutete für einige Taekwondo-Schüler des TSV 1904 Feucht bereits die Vorfreude auf Weihnachten ein. 61 Sportler durften am Sonntag zeigen, was sie bisher gelernt haben und ob sie weit genug sind, den nächsthöheren Gürtel zu tragen. Prüfer Patrick Lebens beäugte die Leistungen kritisch, war aber am Ende doch zufrieden mit den Darbietungen.

Aufrufe: 661 Weiterlesen

Feucht präsentiert sich stark in Gehrden

Das erfolgreiche Jahresende läuteten Dustin Seybold, Patricia Mansour und Patrick Lebens in Gehrden bei Hannover auf der Deutschen Meisterschaft Poomsae ein. Mit insgesamt knapp 300 Mitstreitern zeigten sie in allen drei traditionellen Disziplinen ihr Können.

Aufrufe: 814 Weiterlesen

 

Das vergangene Wochenende läutete mit dem Bundesranglistenturnier in Bingen den Jahresendspurt für die Poomsae-Läufer des TSV 1904 Feucht ein. Patrick Lebens, Tilman Gothner und Patricia Mansour reisten bereits am Freitag an, um am darauffolgenden Samstag sich mit Deutschland zu messen.

Gleich zum Turnierauftakt präsentierten sich Patrick Lebens, Tilman Gothner und Binh Duong (Hessen) im Team äußerst synchron, mit kraftvollen Techniken und gewohnt souverän. Trotz des guten Feedbacks durch Coach und Landestrainer Michael Bußmann musste sich das Bayern-Kader-Team dem deutschen Konkurrenten knapp geschlagen geben und die Silbermedaille entgegennehmen. Patricia Mansour ging mit Viktoria Scholtyssek und Zoe Pietruszak vom Redfire Kampfsport Team an den Start. Trotz einer starken Leistung mussten auch sie gegen ihre Konkurrenz vom Team Bayern knapp mit der Silbermedaille zurückstecken.

Aufrufe: 1338 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Die erfolgreiche Sommersaison der Taekwondoler des TSV 1904 Feucht wurde mit der Bayerischen Meisterschaft Poomsae abgerundet.

Mit hart erkämpften 23 Punkten erreicht das Poomsae-Team den vierten Platz in der Mannschaftswertung. In den Teamwettbewerben erringen im harten Kopf-an-Kopf-Rennen Lia Mildner, Rachel Hoke und Yasmina Sternal den dritten Platz und die erste Bronzemedaille für den TSV. Tamara Monat, Franziska Schönherr und Patricia Mansour liefen sich knapp vor die drei jüngeren Mädels und errangen die Silbermedaille.

Aufrufe: 2135 Weiterlesen

Am vergangenen Wochenende fanden in Nürnberg die BAVARIA-OPEN 2019 statt, einer der neuen „DTU Final 4 Serien."

Ca. 370 Sportler aus 13 Bundesländern nahmen teil, um sich auf der Bavaria Open, zu messen. Von der Deutschen Taekwondo Union wurde mit der „DTU-Final-4-Serie“ ein neues Turnierkonzept entworfen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Qualität von vier ausgesuchten deutschen Turnieren zu erhöhen. Ausgetragen wurde das Turnier auf fünf Wettkampfflächen, mit dem elektronischen System von Daedo.

Aufrufe: 1790 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

FEUCHT - Das erste Bundesranglistenturnier des Jahres wurde heuer im bayerischen Eichstätt vom ortsansässigen Polizeisportverein ausgetragen.

275 Taekwondo-Sportler aus ganz Deutschland trafen in der Sporthalle auf einander und durften sich in den Disziplinen Einzel, Paar, Team sowie Freestyle unter Beweis stellen. Der TSV 1904 Feucht nutzte die Chance, um zwei weiteren Nachwuchstalenten die Möglichkeit zu geben, sich mit starken Gegnern zu messen.

Aufrufe: 1866 Weiterlesen

Taekwondoler erringen Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft.

FEUCHT – Am vergangenen Wochenende stand beim TSV 1904 Feucht das Ereignis des Jahres an. Gemeinsam mit dem TV 1881 Altdorf richteten die Taekwondoler wieder einmal die Nordbayerische Meisterschaft in Feucht aus. Knapp 250 Poomsae-Sportler aus 19 Vereinen reisten zur Zeidlerhalle, um sich für die Bayerische Meisterschaft im Juli zu qualifizieren.

Aufrufe: 1966 Weiterlesen

Keiner hätte gedacht, dass sie ihren Traum “die Teilnahme an der Technik-Europameisterschaft in Antalya“ schaffen und so weit kommen!

Patrick Lebens und Tilman Gothner vom TSV 1904 Feucht haben es im Taekwondo bis an die Spitze Europas geschafft – nur wenige Zehntel trennte sie vom ersten Platz. Die beiden Kadersportler schlugen sich bereits im Einzellauf in ihrer Altersklasse auf hohen Turnieren super. Obwohl sie aus einem in der Technikszene kleinen Verein stammen, glänzen sie mit extrem sauberen Techniken, die immer auf dem aktuellen Stand sind.

Aufrufe: 2094 Weiterlesen

               Termine

Keine Termine gefunden
FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top