• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Knappe Niederlage nach starker Leistung gegen den Tabellenführer.

Am vergangenen Sonntag empfing die erste Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht den TSV Rothenburg II. Obwohl die Favoritenrolle beim Gegner lag, wollte die SG es dem Tabellenführer nicht einfach machen. Bereits die ersten Minuten zeigten, dass sich hier ein Spiel auf Augenhöhe entwickeln würde. Den Zuschauern wurde ein attraktives Handballspiel geboten, bei dem sich zunächst keine der beiden Mannschaften erfolgreich absetzen konnten.

Aufrufe: 65 Weiterlesen

Verpasste Chance gegen den Tabellenführer. Nach der ersten Saisonniederlage gegen die Reserve des Post SV Nürnberg traf die erste Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht am vergangenem Sonntag auf den MTV Stadeln II.

Obwohl man einige wichtige Ausfälle zu verzeichnen hatte, rechnete man sich gegen den Tabellenführer einige Chancen aus. In den ersten Minuten entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, bei der beide Abwehrreihen nicht gerade glänzen konnten. Plötzlich verlor die SG jedoch den Faden in ihrem Spiel.

Aufrufe: 137 Weiterlesen

Wichtige zwei Punkte im ersten Auswärtsspiel der Bezirksliga.

Nach dem hart erkämpften Unentschieden zum Saisonstart traf die SG Altenfurt/Feucht im ersten Auswärtsspiel auf den BOL-Absteiger TuS Fechtwangen. Trotz einiger Ausfälle nahm man sich vor, durch eine konsequente Deckungsleistung, den Gegner gleich unter Druck zu setzen. Zu Beginn der Partie entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem sich keine der beiden Mannschaften absetzen konnte.

Aufrufe: 233 Weiterlesen

Am Sonntag traf die 1. Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht in eigener Halle auf den Tabellendritten Post SV Nürnberg III und kam zu einem unerwarteten 30:26 Sieg.

Allerdings muss man sagen, dass der Gegner es der SG leicht machte, da sie nur mit fünf Feldspielern antragen. In einer mittelmäßigen Begegnung hatte Altenfurt/Feucht den besseren Start. Bedingt durch des Gegners Unterzahl, taten sich im Angriff einige Lücken auf, die man mit Einzelaktionen immer wieder zu Torerfolgen nutzte. Ohne spielerisch groß zu glänzen, erarbeiteten sie somit eine passable Führung, die nach 20 Minuten 6 Tore betrug.

Aufrufe: 993 Weiterlesen

Am Sonntag traf die 1. Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht im Kellerduell auf den TV Büchenbach und fuhr mit  26:23 den ersten Sieg in diesem Jahr ein.

In einer bis zum Schluss spannenden und guten Partie zweier ebenbürtiger Gegner erwischte die SG einen krassen Fehlstart. Binnen weniger Minuten lag man mit 1:4 zurück. Doch man ließ sich nicht beirren und fing sich bald wieder. Von nun an entwickelte sich ein spannender Schlagabtausch. Altenfurt/Feucht zeigte gefällige Kombinationen im Angriff und stand auch recht gut in der Abwehr.

Aufrufe: 1004 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Männer 1 SG A/F

Am Sonntag empfing die 1. Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht den Tabellenzweiten SpV Mögeldorf II und unterlag knapp mit 22 : 26.

Die schwache Begegnung begann recht zerfahren. Beide Mannschaften übertrumpften sich im Auslassen von Torchancen. Man sollte nicht meinen, dass hier der Tabellenzweite auftrat. So stand es nach 6 Minuten erst 2:1 für den Gegner. Dann kam Mögeldorf besser ins Spiel und konnte den Vorsprung etwas ausbauen. Doch Altenfurt/Feucht hielt dagegen und konnte immer wieder verkürzen.

Aufrufe: 1247 Weiterlesen

Am Sonntag musste die 1. Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht beim Tabellendritten Post SV Nürnberg III antreten und bezog mit 31:23 die erwartete Niederlage.

Obwohl der Gegner als klarer Favorit ist Spiel ging, war die SG Altenfurth/Feucht in den ersten Minuten ein ebenbürtiger Gegner. Man trug die Angriffe solide vor, wartete auf die Chance und konnte so das Spiel bis zum 5:5 offen gestalten. Dann kam Post SV besser ins Spiel und machte Druck. Immer wieder konnten sie die schwache Abwehr der SG düpieren und so auf fünf Tore davonziehen.

Aufrufe: 1315 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Männer 1 SG A/F

Nach dem Auftaktsieg gegen Weißenburg II und dreier Niederlagen in Folge gegen Roßtal IV, Mögeldorf II und Schwabach/Roth III, gelang der 1. Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht wieder ein Sieg.

Mit 24:20 gewann man beim TV Büchenbach. Das Spiel war zunächst ausgeglichen. Die Büchenbacher hatten den besseren Start und gingen schnell in Führung. Diese behaupteten sie die nächsten fünf Minuten. Doch dann fand die SG Altenfurt/Feucht zu ihrem Spiel, zeigte gefälliges Angriffsspiel, glich aus und ging bald mit zwei Toren in Führung.

Aufrufe: 1448 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Männer 1 SG A/F

Die Männer 1 der SG Altenfurt/Feucht freuen sich über einen neuen Trikotsatz für die Saison 2017/18. 

Der Trikotsatz wurde durch das Auto Zentrum Hasler gesponsert. Die Mannschaft und Abteilungsleitung der SG A/F bedankt sich bei dem Sponsor für diese Spende. 
Mehr zum Autohaus finden Sie auf auto-hasler-nuernberg.de

Aufrufe: 1391 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Männer 1 SG A/F

Die Handballherrenmannschaft des TSV Feucht bestritt am Samstag sein letztes Saisonspiel gegen den SV 04 Auerbach III und verlor mit 19:31.

Die Partie gegen den designierten Meister stand unter keinem guten Vorzeichen, hatte doch Feucht zahlreiche Ausfälle zu beklagen. Trotzdem wollte man sich mit dieser Rumpftruppe so gut wie möglich aus der Affäre ziehen. Das gelang zunächst auch, denn der TSV bot den überheblich agierenden Auerbachern durchaus Paroli. Doch nach 15 Minuten beim Stande von 5:5 bekam der Gegner Oberwasser.

Aufrufe: 3298 Weiterlesen

Die Handballherrenmannschaft des TSV Feucht hatte am Sonntag den Tabellenzweiten HG SGS/TV Amberg II zu Gast und zog mit 28:32 den Kürzeren. Die Vorzeichen für das Spiel standen schlecht, musste Feucht doch auf einige Leistungsträger verzichten. Trotzdem zog man sich achtbar aus der Affäre. Die schnelle Feuchter Führung glich Amberg im Gegenzug aus. Der TSV ließ sich aber nicht beirren und setzte nach. Leider schloss man die die Angriffe mitunter zu früh oder überhastet ab, welches Amberg dazu nutze, auf 4:1 davonzuziehen.

Aufrufe: 2936 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Männer 1 SG A/F

TSV 04 Feucht – HC Sulzbach-Rosenberg III   24:25 (12:13)

Der Handballherren des TSV 04 Feucht haben ein hartes Wochenende mit zwei Spielen hinter sich. Zunächst ging es am Freitagabend zuhause gegen die HC Sulzbach/Rosenberg III. In einer spannenden Partie zeigten sich die Feuchter auf dem aufsteigenden Ast. Sie waren dem von der Papierform stärker einzuschätzenden Gegner ebenbürtig, zeigten über die ganze Partie eine gute Leistung und hatten durchaus Chancen, das Spiel für sich zu entscheiden.

Aufrufe: 3063 Weiterlesen

Die Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht kann doch noch siegen.

Am Sonntag trat man bei der SG DJK Erlangen/Baiersdorf an und gewann das nervenaufreibende Spiel knapp mit 26:24. Die Feuchter begannen furios. Sie waren im Vergleich zu den letzten Auftritten kaum wiederzuerkennen. Die Abwehr stand bombig und im Angriff wurde konzentriert agiert. Der Gegner hatte wenig entgegenzusetzen und lag nach knapp fünf Minuten bereits mit 0:5 zurück.

Aufrufe: 3026 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Männer 1 SG A/F

Am Sonntag traf die die Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht in eigener Halle im Nachbarschaftsderby auf die zweite Garnitur des TSV Winkelhaid an und bezog eine vermeidbare 20:25-Niederlage.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. In einer schwachen Partie, die mehr durch Kampf als durch Klasse geprägt war, erwischte Feucht den besseren Start und führte zu nächst ständig. Doch nach etwa zehn Minuten bekam Winkelhaid Oberwasser und münzte den Rückstand in eine Führung um, die die nächsten Minuten anhielt.

Aufrufe: 2918 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Männer 1 SG A/F

Nach vier Niederlagen in Folge endlich wieder ein Sieg für die 1. Herrenmannschaft des TSV 04 Feucht. Mit 28:21 entführte man der DJK Neumarkt beide Punkte. Es war aber ein hartes Stück Arbeit, ehe der Sieg in trockenen Tüchern war. Das Spiel war über weite Strecken ausgeglichen. Neumarkt erwischte den besseren Start und markierte das erste Tor. Feucht glich zwar ständig aus, doch die DJK setzte immer wieder einen drauf. Es entwickelte sich ein munteres Spiel auf beiden Seiten, wobei sich beide nichts schenkten.

Aufrufe: 2905 Weiterlesen

               Termine

Dez
15

Samstag 18:00 - 23:00

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top