• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Im letzten Spiel der Saison trafen die zweiten Männer der SG Altenfurt/Feucht auf den TSV Johannis.

Mit einem Sieg konnten die SGler den Wiederaufstieg in die Bezirksliga perfekt machen. Zunächst musste die Mannschaft von Ingo Freisler aber erst noch gegen eine sehr erfahrene Mannschaft, die mit Lutz Herbold den Toptorschützen der Liga in ihren Reihen hatte, bestehen.

Aufrufe: 117 Weiterlesen

Am Wochenende reiste die neu formierte männliche B1-Jgd. des TSV 1904 Feucht nach Lauf, um in der Bitterbach-Halle bei der 1.Qualifikationsrunde zur Landesliga ihre Visitenkarte abzulegen.

Gleich im ersten Spiel hatte man es mit Haspo Bayreuth zu tun, die neben dem TV 77 Lauf zu den Favoriten zählten. Da sich beide Mannschaften nicht kannten, war es in den Anfängen mehr ein abtasten, in der, der TSV leichte Vorteile hatte. Bei einer etwas besseren Chancenauswertung hätten die Jungs das Spiel schon bis zur Halbzeit für sich entscheiden können. Spielstand 8:6. 

Aufrufe: 74 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Handball

Liebe Handballjugend, es ist uns wieder gelungen die Talentschmiede nach Feucht zu holen.

Wann: 22.05/23.05.2018 und 31.05./01.06.2018

22.05/23.05.2018: Jugendcamp Jahrgang 2004-2005 mit max. 20 Teilnehmern in der WBH
31.05./01.06.2018: Kindercamp   Jahrgang 2006-2009 mit max. 24 Teilnehmern in der ZSH

Bitte Anmeldefrist 15.05.2018 beachten!

Bist Du dabei?

Aufrufe: 109 Weiterlesen

Am kommenden Wochenende beginnt die Handball-Qualifikationsrunde 2018 der männlichen B1 und B2-Jgd.

Da beide Mannschaften zu Ende der Hallensaison 2017/18 den einen und anderen Abgang zu verbuchen hatten, darf man gespannt sein, wie sich die Jungs des TSV 1904 Feucht mit den neuformierten Teams präsentieren werden.

Aufrufe: 123 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Frauen

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht verlieren im vorletzten Saisonspiel mit 14:23 beim TSV Rothenburg.

Am Donnerstagabend machte sich die SG Altenfurt/Feucht auf den Weg nach Rothenburg. Trotz der ungewöhnlichen Spielzeit hatte der TSV Rothenburg viele Fans auf der Tribüne, die Stimmung in die Halle brachten. Auf der SG-Bank wurde es währenddessen ungewöhnlich eng – mit Seyma Bozbag, Julia Roth und Verena Krause kehrten gleich drei Verletzte in den Kader zurück. Im Vergleich zum letzten Wochenende war die Mannschaft mit 12 Spielerinnen variabel aufgestellt.

Aufrufe: 135 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Frauen

Die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht verlieren mit 15:38 gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Post SV Nbg.

Der SG-Kader war mit nur acht Spielerinnen der kleinste der Saison und ließ Trainer Jürgen Nagel nur wenige Aufstellungsmöglichkeiten. Das erklärte Ziel der Partie war ein faires und strukturiertes Spiel. In der ersten Halbzeit gelang das nur zeitweise, das Angriffsspiel der SG Altenfurt/Feucht war unkonzentriert und zu inkonsequent im Abschluss. Die offensive 3-2-1-Deckung des Post SV erschwerte den Einsatz von Auslösehandlungen und erforderte mehr Bewegung jeder Spielerin.

Aufrufe: 139 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Die Jungs um Youngster Christoph S. hatten ihrem Trainer gut zugehört und zeigten ab der ersten Minute viel Engagement gegen die Jahrgangsälteren aus Buckenhofen.

So sah der Feuchter Anhang im letzten Spiel der Saison lange und besonnen vorgetragene Angriffe und auch in der Abwehr ganz viel Herz gegen dynamische und vor allem clever spielende Gastgeber. Die Buckis, ihrerseits angetrieben von siegreichen Auftritten und einem Mittelwert von deutlich über 30 geworfenen Toren pro Spiel, konnten ihr gefürchtetes Konterspiel deswegen aber heute nicht durchsetzen. So ging man mit 10:4 in die Pause.

Aufrufe: 228 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mC-Jugend

Die männliche C2-Handballjugend des TSV 1904 Feucht freut sich über einen neuen Trikotsatz.

Der Trikotsatz wurde durch gokart-profi.de gesponsert.

Die Mannschaft und Abteilungsleitung des TSV 1904 Feucht bedankt sich bei der Geschäftsleitung Inge Schwanewede für diese großzügige Spende.

Mehr zu gokart-profi erhalten sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 09188-99 99 00

Aufrufe: 247 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Frauen

Die Handballerinnen der SG Altenfurt/Feucht besiegen in einem leistungsstarken und spannenden Spiel den TSV Altenberg mit 28:24. Aus der 24:26-Niederlage aus dem Hinspiel hatten sie mit den Altenbergerinnen noch eine Rechnung offen – nun ist man vorerst quitt.

Das Ziel gegen die Mitaufsteiger der letzten Saison war in der Zeidlerhalle in Feucht von Anfang an ein Sieg, den die SG in den letzten Spielen nur allzu selten einfahren konnte.

Aufrufe: 302 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB1-Jugend

Am Sonntag legte der Tabellendritte der Landesliga Nord TG 48 Würzburg in der Zeidlersporthalle seine Visitenkarte bei der männlichen B-Jgd. des TSV 1904 Feucht ab.

Nur in den Anfangsminuten bestimmte der Gast das Geschehen, er ging mit 1:0 in Führung. Im weiteren Verlauf gab dann der TSV den Ton an, überzeugte durch Spielwitz und Einsatzfreude. baute die Führung ab der 7. Minute über 3:2 auf 10:5 aus und kontrollierte das Spiel.

Aufrufe: 273 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mB2-Jugend

Die männliche B2-Jgd. des TSV 1904 Feucht entführte beide Punkte aus dem Spiel gegen den Gastgeber SpVgg Mögeldorf.

Nur in der ersten Halbzeit als sich die TSV`ler zu viele Fehlwürfe leisteten, konnte die SpVgg das Spiel offen gestalten. Halbzeitstand 10:11

Etwas besser verlief der zweite Spielabschnitt auf Seiten des TSV, die Chancen wurden nun konsequenter verwertet und somit konnte die Führung sukzessive von 13:11 auf 20:13 ausgebaut werden.

Aufrufe: 256 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mD1-Jugend

Am 18. März machte sich die D1 bei überraschendem Wintereinbruch auf den Weg zum Ostbayern CUP nach Neutraubling. Zum Warmlaufen zogen die Jungs das pinke Siegertrikot von 2017 an, ob's hilft?

Mit (noch) etwas zu viel Winterschlaf ging 's ins erste Spiel gegen Eltersdorf, mit Potential bei der Torausbeute, aber ohne einmal in Rückstand zu geraten, gewannen die Jungs 15:12. Gegen Neutraubling, im zweiten Spiel, war es in der zweiten Halbzeit schon beinahe meisterlich und am Ende stand es 26:14 für uns.

Aufrufe: 289 Weiterlesen

Am Sonntag traf die 1. Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht in eigener Halle auf den Tabellendritten Post SV Nürnberg III und kam zu einem unerwarteten 30:26 Sieg.

Allerdings muss man sagen, dass der Gegner es der SG leicht machte, da sie nur mit fünf Feldspielern antragen. In einer mittelmäßigen Begegnung hatte Altenfurt/Feucht den besseren Start. Bedingt durch des Gegners Unterzahl, taten sich im Angriff einige Lücken auf, die man mit Einzelaktionen immer wieder zu Torerfolgen nutzte. Ohne spielerisch groß zu glänzen, erarbeiteten sie somit eine passable Führung, die nach 20 Minuten 6 Tore betrug.

Aufrufe: 243 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Frauen

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht verlieren beim TSV Wendelstein mit 18:30. Damit können sie nicht an die starke Leistung vom letzten Wochenende anknüpfen.

In den ersten 20 Minuten konnte die SG gut mit den schnellen Wendelsteinerinnen mithalten und zeitweise sogar in Führung gehen. Noch konnte keine der Mannschaften einen Vorsprung herausspielen. Die Abwehr der SG Altenfurt/Feucht zeigte sich solide und auch der Abschluss gelang.

Aufrufe: 293 Weiterlesen

Die zweite Herrenmannschaft der SG Altenfurt/Feucht fährt einen souveränen Auswärtssieg beim Tabellenletzten TSV Altenberg II ein.

Die SG, rund um Abwehrchef Timo Reichert, startete mit einer soliden Defensive ins Spiel. Durch die aufmerksame Abwehrleistung der Mannschaft dominierten in den ersten 10 Minuten vor allem leichte Ballgewinne und Tempogegenstöße. Doch das Glück war nicht auf der Seite der SG. Ein ums andere Mal wollte der Ball einfach nichts ins Netz und das Aluminium stelle sich als hartnäckiger Gegner dar.

Aufrufe: 294 Weiterlesen

               Termine

Mai
6

Sonntag 14:00 - 16:30

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top