• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Trotz einer komfortablen 3:0-Pausenführung hätte die zweite Garnitur des TSV 04 Feucht sicher geglaubte Punkte fast noch verspielt.

Mann auf Seiten des TSV war Ertigen Bajraktari, der einen lupenreinen Hattrick in Hälfte eins erzielte (14., 26. und 39.). In der zweiten Hälfte schlichen sich beim TSV eine Vielzahl individueller Fehler ein, welche die „Lauterer“ auf 3:2 herankommen ließen, Torschützen waren Markus Hottner (46.) und Christian Weber (65.).

Aufrufe: 103 Weiterlesen

Dank eines Treffers des eingewechselten Martin Sames entführte der TSV im Spiel der zweiten Mannschaften bei der SG Sindlbach/Oberölsbach/Stöckelsberg verdient die drei Zähler.

Feucht machte von Beginn an das Spiel, das erste Tor erzielten jedoch die Hausherren. Eine Freistoßflanke von der rechten Seite erreichte den Sindlbacher Manfred Klein, der die Kugel per Volleyschuss im Netz zappeln ließ (20.). Nur zehn Minuten später gelang der Sames-Truppe der Ausgleich: Ali Kaan Öztürks feines Zuspiel auf Marcus Pickel verwertete jener freistehend vor SG-Keeper Fügl zum 1:1.

Aufrufe: 173 Weiterlesen

Die Kreisklassen-Vertretung des TSV 04 Feucht machte es dem Spitzenreiter nicht einfach und bot über weite Strecken der Partie Paroli, jedoch brachen die „Süder“ nach dem Seitenwechsel den Bann und gingen durch Luan Marcel Fernandes in der 48. Minute in Führung.

Mitte der zweiten Hälfte erhöhte der eingewechselte Sergey Smoliy auf 0:2 für die Gäste (65.), die damit weiterhin unangefochten an der Tabellenspitze thronen.

Aufrufe: 151 Weiterlesen

Knappes Ding – so könnte man das Spiel der beiden zweiten Mannschaften bezeichnen.

Die Zweite der Feuchter bekam Unterstützung von drei A-Jugend-Spielern, die heute spielfrei hatten. Einer von ihnen, Andreas Hoereth, setzte sich in der ersten Hälfte gleich mit einem Weitschuss in Szene, den der Pyrbaumer Torwart gerade noch über die Latte lenken konnte. Auf den Führungstreffer für Pyrbaum in der 63. Spielminute folgte elf Minuten später der Ausgleich durch den jungen Hoereth.

Aufrufe: 227 Weiterlesen

Im Spiel der Kreisklassen-Vertretungen musste sich der TSV mit einem Punkt gegen Schlusslicht Berngau zufrieden geben.

Per Sonntagsschuss von der Mittellinie gelang Daniel Wild die Führung für die Gäste. Feuchts Keeper Fabian Ahrend stand zu weit vor seinem Kasten und konnte nicht mehr klären (68.). Die Heimelf hatte zuvor schon die Führung auf dem Fuß, doch sowohl Tayfun Semerci als auch Martin Sames scheiterten allein vorm Tor. In der 87. Minute markierte Tayfun Semerci aus dem Gewühl heraus den 1:1-Ausgleich.

Aufrufe: 691 Weiterlesen

Die Röthenbacher waren von Anfang an bemüht und wollten gegen die etwas verstärkte Feuchter Reserve nichts anbrennen lassen.

Bereits in der 7. Minute belauschte Rene Ampleews einen Abspielfehler in der Feuchter Defensive und erzielte sicher das 1:0. Zehn Minuten später feuerte Philipp Mangold einen Schuss von der rechten Seite ab, der Feuchter Torhüter Fabian Ahrend konnte am kurzen Ecke gerade noch parieren. Drei Minuten später ein Freistoß von der rechten Seite durch Christoph Stahl, den Abpraller aus dem Gewühl setzt Daniel Späth zum 2:0 genau ins rechte obere Tordreieck.

Aufrufe: 689 Weiterlesen

Die Rascher Reserve verlor im Spiel gegen den TSV Feucht gegenüber dem Tabellenführer zwar etwas an Boden, behauptete aber weiterhin den Relegationsplatz.

Feucht ging in der 20. Minute durch Florian Reber mit 0:1 in Führung, fünfzehn Minuten später dann der Ausgleich durch ein Eigentor. Rasch hatte im weiteren Verlauf gute Möglichkeiten aber ließ durch Nachlässigkeit in der Defensive zu, dass die Gäste in der 40. Minute durch Tayfun Semerci und in der 45. Minute durch Dustin Mohammed zur Pause mit 1:3 in Führung gingen.

Aufrufe: 722 Weiterlesen

In einem von beiden Seiten schwach geführtem Spiel, waren die Gäste am Ende die glücklichere Mannschaft.

Gegen Mitte der ersten Hälfte erholten sich die Gastgeber zwar langsam von ihrer Lethargie, bekamen aber durch das Tor von Christian Henninger (32.) wieder einen Dämpfer. Dem Treffer war eine unfreiwillige Slapstickeinlage in der TSV-Abwehr vorrausgegangen und der Torschütze musste die Kugel nur noch im leeren Gehäuse unterbringen.

Aufrufe: 722 Weiterlesen

In der 5. Spielminute legte Berg mit einem Schuss aus 16 Meter Entfernung los. Dabei bestand aber keine Torgefahr.

Zwei Minuten später köpfte Ali Kaan Öztürk nach einer schönen Flanke von Deniz Aksoy das Leder knapp am Pfosten vorbei. Mit einem Freistoß aus 18 Meter wurde Tayfun Semerci in der 20. Spielminute gefährlich, schoss aber flach neben das Tor. Gerade noch so retten konnte der DJK Berg den Kopfball von Felix Frey, den sie auf der Linie klärten.

Aufrufe: 675 Weiterlesen

Der TSV wollte in Lauterhofen den Gegner in der Tabelle noch weiter als die drei Punkte auf Abstand halten. Dies gelang in der ersten Hälfte jedoch nur mäßig und so war die 1:0 Führung der Gastgeber durch Hottner die logische Konsequenz.

Während der TSV keinen Torschuss in Halbzeit eins verbuchen konnte, kamen die Hausherren zu einigen Aktionen vor das gegnerische Tor, von denen aber keine zwingend genug war. Somit ging es mit 1:0 in die Pause. 

Aufrufe: 772 Weiterlesen

Trotz starker Vorstellung musste sich die Zweite des TSV 04 Feucht mit einem Remis beim Gastspiel in Pyrbaum begnügen.

In der 30. Minute gingen die Feuchter durch einen Kopfballtreffer von Kapitän Marvin Günther aus elf Metern ins lange Eck mit 1:0 in Führung, die Vorarbeit hierzu liefert Tayfun Semerci per Freistoßflanke. Die Gäste ließen Pyrbaum nicht zur Entfaltung kommen und hatten eine Vielzahl guter Möglichkeiten.

Aufrufe: 837 Weiterlesen

In einer abwechslungsreichen Begegnung behielt der heimische TSV im Derby gegen Burgthann die drei Punkte in der Zeidlergemeinde.

Die erste Chance hatten die Gäste aus Burgthann nach einem Fehler der Feuchter Innenverteidigung, doch Keeper Ahrend war zur Stelle. Auf der Gegenseite hätte Oli White für die Führung sorgen können, scheiterte aber am Burgthanner Schlussmann Lutz. In der 22. Minute brachte Burgthanns Marcel Dietz seine Farben nach feinem Zuspiel in die Schnittstelle in Front.

Aufrufe: 904 Weiterlesen

Nach der Auftaktniederlage beim Ligafavoriten Neumarkt-Süd vergangene Woche holte sich die Kreisklassen-Vertretung des TSV 04 Feucht den ersten Dreier der noch jungen Saison.

Julian von Kleinsorgen erzielte in der 9. Minute durch einen verwandelten Strafstoß nach Foulspiel an Christopher Waffler das 1:0 für die Kicker von Coach Martin Sames.

Aufrufe: 883 Weiterlesen

Die Feuchter traten mit einer aus ihrer ersten Garnitur verstärkten Mannschaft an und gingen auch durch einen Doppelpack von Björn Kreyßig (5./9.) und einem Treffer von Stephan Löhr (25.) mit 0:3 in Führung.

Dominik Pfälzner brachte die Eismannsberger in der 35. und in der 40. Minute bis zum Halbzeitpfiff wieder auf 2:3 heran. Gleich nach Wiederanpfiff in der 50. Minute gelang Jörg Wisserner der 3:3 Ausgleich, dann ging es Schlag auf Schlag.

Aufrufe: 1374 Weiterlesen

Am vorletzten Spieltag der AK Nord Ost trafen mit dem TSV 04 Feucht II und TSV Winkelhaid II zwei Mannschaften aufeinander, deren Saisonergebnis bereits feststand.

Trotzdem sahen die Zuschauer ein ansprechendes Spiel. In der ersten Hälfte ging der TSV Feucht II durch einen Elfmeter mit 1:0 in Führung. Kurz darauf glichen die Gäste, ebenfalls durch einen Elfmeter, aus. Noch vor der Pause konnte der TSV Feucht II auf 2:1 erhöhen.

Aufrufe: 1340 Weiterlesen

               Termine

Mai
6

Sonntag 14:00 - 16:30

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top