• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Einen Zähler trotzte die TSV-Reserve dem Tabellenführer aus Unterferrieden ab.

Die Heimelf begann gut und hatte durch Tayfun Semerci nach Vorlage von Florien Honig die Möglichkeit zur Führung. Mitte der ersten Hälfte waren dann die Gäste am Drücker, doch die Heimelf verteidigte gut. Im zweiten Spielabschnitt ging dann die Elf vom Röthweiher durch Christian Göhring in Führung (78.).

Aufrufe: 105 Weiterlesen

Obwohl Feucht zunächst gut ins Spiel kam, musste sich der TSV letzten Endes knapp geschlagen geben.

Los ging es mit einer guten Chance für die Feuchter. Florian Honig zog aus 16 Metern ab, doch Torwart Erich Hartwig fing den Ball vor der Linie ab. In der 20. Spielminute geriet Feucht dann in einen Konter. Um einen langen Ball aus der Hälfte der Gastgeber abzufangen, lief der Keeper bis zur Mittellinie vor, doch der Pavelsbacher spitzelte den Ball an ihm vorbei und musste ihn nur noch ins leere Tor dribbeln.

Aufrufe: 161 Weiterlesen

Eine ansprechende Leistung der Feuchter wurde mal wieder nicht belohnt.

Den Gästen reichten am Sonntag drei Torschüsse für drei Tore – 0:1 Stefan Kohlmann (2.), 1:2 Maximilian Feierler (73.), 1:3 Tobias Schroedl (85.) – während für Feucht trotz zahlreicher Möglichkeiten und personeller Überzahl in den letzten Minuten nur Ertigen Bajraktari in der 43. Minute den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 erzielen konnte.

Aufrufe: 209 Weiterlesen

Auch im Duell der Reserven mussten die Feuchter gegen Berg eine Niederlage hinnehmen.

Kurz vor der Pause traf Bergs Matthias Zaschka (42.) zum 1:0 für die Gäste und kurz nach Wiederanpfiff legte Mostafa Ahmadi sogar noch das 2:0 (49.) nach. Den Gastgebern blieb zwar noch viel Zeit, den Rückstand aufzuholen. Mehr als den Anschlusstreffer durch einen verwandelten Foulelfmeter von Marvin Günther in der 65. Minute brachten die Feuchter aber nicht mehr zu Stande.

Aufrufe: 249 Weiterlesen

Im Duell der beiden Kreisklassen-Vertretungen behielt die Truppe um Coach Christian Birner mit 1:2 die Oberhand.

Ertigen Bajraktari ließ seine Farben in der 44. Minute das erste Mal jubeln. Zu Beginn der zweiten Hälfte gelang Pyrbaum Maximilian Müller der 1:1-Ausgleich (48.). Tayfun Semerci markierte in der 66. Minuten den Siegtreffer zum 1:2 für die 04er.

Aufrufe: 241 Weiterlesen

In der sehr fairen Partie mit einigen Chancen auf beiden Seiten zog Feucht knapp den Kürzeren.

Aber auch die Heimmannschaft kam zum Zug: In der 15. Minute lief Martin Grünbeck allein aufs Tor zu, in letzter Minute klärte der Allersberger Verteidiger aber. Dann blockte fünf Minuten vor der Halbzeit die SG einen Schuss aus 20 Metern ab. Allersberg hatte aber die besseren Gelegenheiten. Doch Torwart Sebastian Heinz hielt ausgezeichnet und bewahrte lange das Unentschieden.

Aufrufe: 307 Weiterlesen

Im Vorspiel der beiden Reserven tat sich lange Zeit nichts.

Die erste Hälfte verlief ohne nennenswerte Ereignisse, so dass beide Teams mit einem 0:0 in die Pause gingen. Kurz nach Wiederanpfiff folgte dann aber die Führung für die Gastgeber: In der 50 Minute. kam die Höhenberger Abwehr einen Schritt zu spät, so dass Ertigen Bajraktari zum 1:0 einschießen durfte.

Aufrufe: 373 Weiterlesen

Obwohl sich die Feuchter in der ersten Hälfte deutlich überlegen zeigten, nutzten sie ihre Chancen noch nicht.

Oft scheiterten sie am starken Torwart des SV. Beispielsweise in der 25. Minute vergab Tayfun Semerci aus sieben Metern nach starker Vorarbeit von rechts über Markus Unterweger und Marvin Günther. Nur drei Minuten darauf stand schon wieder der letzte Mann der Heimmannschaft zwischen diesmal Julian von Kleinsorgen und dem ersten Treffer. Kurz darauf schoss von Kleinsorgen über die Latte.

Aufrufe: 516 Weiterlesen

Nach dem Untentschieden zum Auftakt in Berngau gelang der TSV-Reserve im ersten Heimspiel der neuen Saison gegen die SG aus Sindlbach/Oberölsbach ein 2:1-Sieg.

Marius Schnelle, dessen Freistoßflanke aus 40 Metern sich unhaltbar ins Tor senkte, brachte die Mannen um Coach Christian Birner in der 34. Minute mit 1:0 in Front. Erst in der 81. Minute sorgte Julian von Kleinsorgen mit dem 2:0 für die Entscheidung.

Aufrufe: 505 Weiterlesen

Für die zweite Mannschaft begann das Spiel in Berngau optimal.

Co-Trainer Mathias Schauer erzielte frühzeitig das 1:0. Leider ließ auch danach die Laufbereitschaft nach, die Folge war der zeitige Ausgleich der Berngauer. In der zweiten Halbzeit erspielte sich dann die Mannschaft von Chris Birner eine Chance nach der anderen, scheiterte aber entweder am Torwart, zielte vorbei oder ein Abwehrspieler klärte auf der Linie.

Aufrufe: 456 Weiterlesen

Der TSV 1904 Feucht beendet die Saison auf dem 5. Tabellenrang.

Im letzten Spiel schiebt er sich durch ein starkes 4:0 noch zwei Plätze nach vorne. Doch das Spiel verlief nicht ganz so deutlich wie das Ergebnis vermuten lässt. Feucht begann zwar stark, ließ sich aber wieder und wieder von der Strafraumgrenze verdrängen. Bis kurz vor der Pause konnte der TSV nur eine Torchance vorweisen, als Marvin Günther in der 30. Spielminute lediglich die Latte traf.

Aufrufe: 850 Weiterlesen

Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte Jonas Reichel den FV drei Minuten nach der Pause in Führung.

Das 2:0 folgte in der 62. Spielminute durch Rene Ampleews. Damit steht Röthenbach auf dem 2. Platz und also in der Relegation. Die Feuchter befinden sich im Mittelfeld der Tabelle, abstiegsgefährdet sind sie nicht, aber auch die Aufstiegsplätze sind weit weg.

Aufrufe: 772 Weiterlesen

Matthias Niebler hatte nach einem gewonnenen Zweikampf auf Höhe der Mittellinie gedankenschnell gehandelt und den Ball in den Lauf von Jens Rubbel gespielt der den Ball am Torwart vorbei ins Netz befördern konnte.

Nach einer knappen Viertelstunde waren die Gäste dann auch im Spiel und schnürten ein ums andere Mal die Hausherren in der eigenen Hälfte ein. Innerhalb von vier Minuten konnten die Feuchter das Ergebnis auf 1:3 stellen.

Aufrufe: 783 Weiterlesen

Im Spiel der beiden Reserven gingen die Gäste nach einem Freistoß früh in Führung.

Nach einem langen Ball überköpfte ein SVU-Verteidiger seinen eigenen Torwart (6.). Die Gastgeber brauchten einige Zeit, um den frühen Schock zu verarbeiten. Chancen für Blau-Weiß hatten Jan Claus und Benjamin Silberhorn. Kurz vor der Pause wurde Tobias Kalb über rechts auf die Reise geschickt, legte den Ball mustergültig quer auf Lukas Werner, der keine Mühe hatte den Ausgleich zu markieren.

Aufrufe: 825 Weiterlesen

Zwar legten die Feuchter in den ersten fünf Minuten gleich mit zwei gefährlichen Torchancen los, letztendlich blieben sie aber nur das: Chancen und die Tore machten die anderen.

Das erste fiel in der 17. Minute, als ein langer Ball in den Strafraum der Feuchter gelangte. Der Versuch des Torwarts, den Ball wegzugrätschen, misslang und der Höhenberger Stürmer musste nur noch das leere Tor treffen. Der darauf folgenden Druckphase des SV hielten die Feuchter stand und schlugen in der 44. Spielminute zurück: Nach einem Freistoß von Marc Kollbrand köpfte Ertigen Bajraktari das 1:1.

Aufrufe: 852 Weiterlesen

               Termine

Dez
15

Samstag 18:00 - 23:00

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top