• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Rainer Schnelle

Rainer Schnelle

Rainer Schnelle hat noch keine Informationen über sich angegeben

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

In einem von Anfang bis Ende kampfbetonten Derby behielten die Rascher zuletzt die drei sauer verdienten Punkte im Dorf.

Die erste Riesenchance des Spiels hatte Spielertrainer Florian Schmidt bereits in der dritten Minute, vier Minuten später köpft Christian Waiz nach Freistoßflanke von Tobias Birkelbach am Kasten vorbei. Die nächsten 12 Minuten spielte sich das Geschehen vorwiegend im Mittelfeld ab, kein Team kam zu dieser Zeit gefährlich vor des Gegners Tor.

Aufrufe: 773 Weiterlesen

Das Duell der Schlusslichter endete 2:2-Unentschieden. Der SCE ging in der 6. Minute durch Jörg Wisserner ins Führung. Nur zwei Zeigerumdrehungen später schoss Julian von Kleinsorgen zum 1:1-Ausgleich ein.

Nach dem Seitenwechsel gelang den Hausherren in Person von Basti Löhr die 2:1-Führung. Doch SCE-Torjäger Dominik Pfälzner gelang in der 74. Minute der 2:2-Ausgleich, was zugleich den Endstand bedeutete.

Aufrufe: 553 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Judo

Dieses Jahr haben wir es mit unseren Turnierzeitpunkt mal ganz anders gehandhabt. Statt eines Nikolausturniers kurz vor der Adventszeit, entschieden wir uns für ein Osterturnier im Frühling.

Wir hofften so, der Teilnahmeverdrossenheit im Herbst etwas entgegenzuwirken. Doch wie so viele Dinge, so können wir auch jetzt nicht leugnen, dass so manche Veränderungen mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen haben.

Aufrufe: 722 Weiterlesen

Gegen die favorisierten Gäste aus Großschwarzenlohe konnte die Heimelf keine Bäume ausreißen und geriet mit 1:4 unter die Räder.

Wie schon in den Spielen zuvor, lud der TSV seinen Gegner durch individuelle Fehler zum Toreschießen ein. Bereits nach sechs Minuten gingen die Gäste durch einen verwandelten Strafstoß des Ex-Winkelhaiders Sven Bauer in Front. Nur zwei Minuten später ahndete der nicht immer umsichtige Schiedsrichter ein klares Foul an einem Feuchter Innenverteidiger nicht, Sven Bauer war erneut zur Stelle und erhöhte auf 0:2.

Aufrufe: 610 Weiterlesen

Trotz erneut engagierter Leistung ging die Kreisliga-Vertretung des TSV 04 Feucht auch gegen die ebenfalls abstiegsbedrohten Pilsacher leer aus. Basti Löhr erzielte in der 36. Minute die 1:0-Pausenführung für seine Farben.

In der zweiten Hälfte war der TSV dann völlig von der Rolle und überließ den Gästen nun mehr und mehr Zugriff auf das Spiel. Den 1:1-Ausgleich markierte Johannes Wittmann in der 53. Minute. Der eingewechselte Markus Pöllet erzielte in der 84. Minute den 1:2-Siegtreffer.

Aufrufe: 658 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Frauen

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht gewinnen im letzten Saisonspiel in der Bezirksliga mit 22:15 gegen den TV Gunzenhausen.

In zwei Wochen endet die Saison für alle Mannschaften, die SG Altenfurt/Feucht wird nach Austragung aller Punktspiele entweder den zweiten oder den dritten Tabellenplatz belegen. Während der Aufstieg in die Bezirksoberliga bereits im vorletzten Spiel gesichert wurde, hatten die Damen die Meisterschaft durch die Niederlage gegen den Tabellenführer TSV Altenberg letzte Woche verpasst.

Aufrufe: 996 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Ringen

Christian Mai und Michael Vogl kämpfen sich zum Sieg in ihren Alters- und Gewichtsklassen.

Auf dem mit 160 Teilnehmern sehr gut besuchten Jugendturnier am 11. März in Schonungen im Landkreis Schweinfurt konnten sich die jungen Ringer vom TSV 04 Feucht erneut Respekt von den teilnehmenden Vereinen erkämpfen.

Aufrufe: 812 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mD1-Jugend

Feuchter Handballer gewinnen Ostbayern Cup Vier männliche D-Jugend-Mannschaften der beiden oberbayerischen Bezirksligen trafen sich am Sonntag in Neumarkt um den Ostbayern Cup auszuspielen.

Die Jungs des TSV Feucht starteten konzentriert in das Turnier und kontrollierten das erste Spiel gegen Buckenhofen trotz deren offensiver Deckung von Beginn an. Durch gutes Zusammenspiel konnte die buckenhofer Defense immer wieder bezwungen werden. Vor dem eigenen Tor ließ man dagegen dem Gegner nur wenig Spielraum und gewann das Spiel verdient mit 21:8.

Aufrufe: 792 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Auch bei den ebenfalls abstiegsbedrohten Katzwangern gab es für das Team von Trainer Stefan Steuer nichts zu holen, sodass der Abstieg in die Kreisklasse kaum noch zu vermeiden sein wird.

In der ersten Hälfte hatten beide Teams ihre Möglichkeiten, die Hausherren jedoch die zwingenderen. Eine davon nutzte Sascha Andre Thiem in der 44. Minute zur 1:0-Führung.

Aufrufe: 731 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Frauen

Die Handball-Damen der SG Altenfurt/Feucht besiegen in Feucht die HG Ansbach II mit 23:18 und klettern auf den zweiten Tabellenplatz. Damit ist für die Damen zum Ende der Saison mindestens der dritte Tabellenplatz und damit der Aufstieg in die Bezirksoberliga gesichert.

Die Partie gegen die HG Ansbach II startete ausgeglichen, auf beiden Seiten wurden Fähigkeiten und Chancen abgeschätzt. Schnell wurde sichtbar, dass die Abwehr der Gastgeberinnen sicher stand und wenige Gegentore zuließ. Im Abschluss mangelte es in der Anfangsphase bei der Chancenverwertung.

Aufrufe: 1054 Weiterlesen

Trotz einer starken kämpferischen Darbietung musste die Feuchter Reserve eine knappe Heimniederlage gegen die Bezirksliga-Vertretung des SV Pölling einstecken.

Dabei spielte die Sames-Truppe über weite Strecken der Partie gut mit und ging durch einen Kopfballtreffer durch Rene Reizammer mit 1:0 in Front. Anschließend vergaben Dautzenberg und Reizammer besten Möglichkeiten um die Führung auszubauen. Den Gästen aus Pölling gelang aus stark abseitsverdächtiger Position der 1:1-Ausgleich. Eine schlechte Rückwärtsbewegung der Feuchter nutzten die Gäste gnadenlos zu einem Konter zum 1:2-Siegtreffer aus.

Aufrufe: 848 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mD2-Jugend

Zum letzten Spieltag der Saison 2016/2017 waren wir am Samstag, den 25.03.2017 zu Gast in Hersbruck.

Das erste Spiel bestritten wir gegen den TV Hilpoltstein. Die Jungs des TSV 1904 Feucht zeigten von Anfang eine pfiffige Abwehr und konnten den Hilpoltsteinern ein ums andere Mal den Ball wegschnappen und einfache Gegenstoßtore erzielen. Aber auch im Positionsspiel haben sie die Lücken erkannt oder sich erfolgreich in 1:1-Situationen behauptet.

Aufrufe: 785 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Eine heftige Heimniederlage kassierte der heimische TSV gegen die Gäste aus Postbauer.

Bereits nach 18 Minuten stand es 2:0 für die Gäste nach Treffern von Jürgen Bayer und den Ex-Winkelhaider Tobias Sippl. Von Feucht war ab dem Zeitpunkt kein Aufbäumen mehr zu spüren. Abermals Bayer und Sippl trafen noch vor dem Seitenwechsel zum 0:3 bzw. 0:4.

Aufrufe: 835 Weiterlesen

D1 erkämpft sich ersten Heimsieg 2017.

Im ersten Punktespiel des neuen Jahres war am Freitagabend die DJK/SV Oberwiesenacker zu Gast am Segersweg. Die Heimmannschaft war fest entschlossen ihre bisherige Heimserie fortzusetzen und den direkten Verfolger mit einem Sieg auf Distanz zu halten. Von Beginn an nahmen die Feuchter das Spiel an sich und versuchten den Gegner in der eigenen Hälfte fest zu nageln. In der 8. Spielminute war es dann auch schon so weit.

Aufrufe: 986 Weiterlesen

Nach der erfolgreichen Qualifikation zum Bezirkspokal A war es am vergangenen Sonntag nun soweit, die U12-Volleyballerinnen um Coach Tobias Wolfsteiner durften sich in Burgbernheim mit Teams messen welche unter anderem bereits an den mittelfränkischen Meisterschaften teilgenommen hatten.

Gleich zu Beginn traf man auf den Nachbarn aus Zirndorf, wobei die Feuchter Mädels dem Titel "Marathonmannschaft" alle Ehre machten. Vom Start weg entwickelte sich eine enge Partie, die durch gute Aufschläge und schön herausgespielte Spielzüge beider Mannschaften zu überzeugen wusste.

Aufrufe: 960 Weiterlesen

               Termine

Nov
26

Sonntag 14:00 - 17:00

Dez
9

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top