• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Rainer Schnelle

Rainer Schnelle

Rainer Schnelle hat noch keine Informationen über sich angegeben

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Eine bittere Niederlage setzte es für den TSV 04 Feucht im ersten Heimspiel in der noch jungen Saison gegen eine clever aufspielende Elf der DJK Schwabach.

Das Heimteam spielte in der ersten Hälfte ganz gut mit, jedoch ging Schwabach nach einem Doppelschlag von Freundorfer (38.) und Weinig (43.) kurz vor dem Pausenpfiff in Front. Beide Male war die Hintermannschaft des TSV nicht ganz auf der Höhe, sodass die Gäste dies eiskalt in Tore ummünzten.

Aufrufe: 1491 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Nicht den Hauch einer Chance hatte der TSV 04 Feucht, der stark ersatzgeschwächt antrat, im ersten Ligaspiel unter der Leitung des neuen Trainers Stefan Steuer beim ambitionierten TSV Wolfstein.

Bereits zur Halbzeit machte Wolfstein durch zwei Treffer von Andi Merchel und einem Feuchter Eigentor durch Stefan Hippe alles klar. Nach dem Seitenwechsel schraubte die Heimelf das Ergebnis auf 5:0 durch Treffer von Merchel (48.) und Beitelstein (58.).

Aufrufe: 1587 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Ringen

Das Ringen gehört zu den ältesten Sportarten überhaupt. Schon bei den antiken Kulturvölkern war dieser Sport sehr populär und ist noch heute eine der Disziplinen bei den Olympischen Spielen.

Dass dieser Kampf- und Kraftsport bis heute nicht an Attraktivität verloren hat beweisen die jungen Ringer des TSV 04 Feucht. Ein tolles Team um Andreas Vogl stellt sich regelmäßig den vielen Herausforderungen die dieser Sport bietet. Fairness und Disziplin stehen immer an oberster Stelle, und diese beherrschen die kleinen Sportler Nurican, Michael, Patrick, Pascal, Philip, Lano, Leonard, Christopher und Christian perfekt.

Aufrufe: 1876 Weiterlesen

Nach der im März in der Jahreshauptversammlung 2016 beschlossenen Beitragserhöhung um 1 Euro pro Monat ab April 2016, ist der neue Vorstand nun in der Lage, die ausstehenden 9 Euro pro Mitglied für das Jahr 2016 in einem gesonderten Bankeinzugsverfahren Anfang Juli abzubuchen. Zudem weist die Vorstandschaft darauf hin, dass zukünftig nur noch der Lastschrifteinzug akzeptiert wird.

Der Vorstand

Aufrufe: 1678 Weiterlesen

Windböen, Gewitter und Regen beendeten die diesjährige Sonnwendfeier nach nur 2 Stunden!

Der großartige Feuerstoß, errichtet von Franz Scherer, Karl Florschütz und Gerhard Pöppinger, konnte leider nicht entzündet werden!

Auftakt machte ab 17.00 Uhr ein tolles Spiel unserer G2-Junioren (Trainer: Roland Kießling und Thomas Seger). Dieses Jahr hatten wir auch einen Stand von BZgA mit vielen Informations-Broschüren zum Thema „Kinder stark machen“ …für ein suchtfreies Leben. Auf dem Bild ist unsere G2-Jugend, die sich gleich mit T-Shirt von der Aktion stark macht!

Aufrufe: 2050 Weiterlesen

Im letzten Saisonspiel konnte der TSV 04 Feucht drei Punkte beim starken Aufsteiger aus Postbauer entführen, tauschte mit den Gastgebern den Tabellenplatz und beendete somit die Saison 2015/2016 auf Rang vier.

In der zehnten Minute ging Postbauer mit 1:0 in Front, als nach einem Freistoß ein Spieler der Heimelf ungedeckt zum Abschluss kam. Den 1:1-Ausgleich markierte Sebastian Löhr, der sich zunächst den Ball erkämpfte und diesen souverän an Postbauers Keeper vorbeischob (40.).

Aufrufe: 1991 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U19 Berichte

Vor knapp 4 Wochen taten sich die Feuchter gegen die Gäste aus Meckenhausen um einiges schwerer und kamen über ein Unentschieden nicht hinaus.

Im Heimspiel nahm der TSV das Heft von Beginn an in die Hand und gab dieses bis zum Ende der Partie nicht mehr her. Bereits nach 5 Minuten gingen die 04’er durch einen trockenen Abschluss vom 16’er in Führung. Eine tolle Einzelleistung über den rechten Flügel führte zum 2:0 (17.). Mit dem Pausenpfiff gelang durch einen Kopfballtreffer das 3:0 (45.).

Aufrufe: 2148 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U19 Berichte

Spiele am Rock im Park Wochenende kann man sich beim TSV eigentlich sparen.

Die Feuchter reisten mit einer absoluten Notbesetzung an. Etliche Spieler aus der B-Jugend halfen aus. Da der Gegner dasselbe Problem hatte, griff dieser auf etliche Spieler aus seiner 1. Mannschaft zurück. Am Ende stand ein Ergebnis ohne jeglichen Wert. Bedanken muss man sich bei den Spielern, die ausgeholfen haben und ihre Sache großartig gemacht haben.

Aufrufe: 1810 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in U19 Berichte

10 Tore sorgten bei den Zuschauern für eine äußerst kurzweilige Partie.

Den Torreigen eröffnete der TSV nach 17 Minuten mit dem 1:0 Führungstreffer. Kurze Zeit später gelang den Gästen aber bereits der Ausgleich zum 1:1 (21.). Bis zur Pause konnten die 04’er ihre Überlegenheit in weitere Tore ummünzen und führten mit 3:1 (28./30.)

Aufrufe: 1732 Weiterlesen

Im letzten regulären Heimspiel der Saison, traf die Zweite des TSV 04 Feucht auf DJK Allerberg II.

Ein besonderes Spiel war es vor allem für Markus von Aufsess, der sich auf Grund eines Engpasses in der Innenverteidigung spontan bereit erklärte in der Zweiten auszuhelfen. Der Baron hielt die Abwehr zusammen, bereitet mit einem Freistoß das 3:0 vor und verabschiedete sich unter großem Beifall der Zuschauer, um sein letztes Heimspiel als Cheftrainer zu coachen.

Aufrufe: 1962 Weiterlesen

Nach einer tollen Aufholjagd in Hälfte zwei bescherte der TSV 04 Feucht seinem scheidenden Coach Markus von Aufseß, der sein Amt nach acht Jahren niederlegt, einen versöhnlichen Abschied und sorgte zugleich für den Abstieg der Gäste aus dem Moor in die Kreisklasse.

Nach Einlauf beider Teams bedankte sich die Vereinsführung herzlich für die Dienste von Markus von Aufseß und überreichte ihm einen Blumenstrauß. „Die richtigen Festivitäten beginnen erst noch“, sagte von Aufseß nach der Partie,

Aufrufe: 3086 Weiterlesen

Die Heimelf erwischte den besseren Start, doch vergab Uwe Pelz zwei Mal (6., 10.). Danach wurde Feucht stärker, doch Keeper Varjacic zeigte sich bei zwei Distanzschüssen auf dem Posten (13., 18.). Nach und nach nahm Wendelstein das Gesche­hen wieder in die Hand, doch vorne fehlten die zwingenden Aktionen. In der 28. Minute die kalte Dusche: Nach Ballverlust schalteten die Gäste schnell um und gingen die Führung.

Aufrufe: 1810 Weiterlesen

Ungefährdet kam der TSV 04 Feucht zu drei Punkten bei seinem Gastspiel in Meckenhausen, der schon zur Pause für klare Verhältnisse sorgte. In der 9. Minute brachte Marko Krivokapic seine Farben in Front, Marco Vacca ließ in Minute 21 das 0:2 folgen.

Per Strafstoß erhöhte Sebastian Löhr in der 32. Minute auf 0:3. Kurz vor dem Seitenwechsel erzielte Ufuk Arseven das 0:4. Den Ehrentreffer für die Gastgeber markierte Stefan Kerl per Strafstoß in der 53. Minute. Durch den Auswärtserfolg zog der TSV 04 Feucht in der Tabelle an Meckenhausen vorbei auf Platz fünf.

Aufrufe: 1880 Weiterlesen

Nach einer enormen Leistungssteigerung im Vergleich zum schwachen Auftritt gegen Deining konnte der TSV Feucht verdient drei Punkte aus Heideck entführen.

Dabei hatten die Gäste zunächst Glück, als ein Heidecker Stürmer alleine auf Feuchts Keeper Willig zulief, den Ball jedoch gut einen Meter am Pfosten vorbei setzte. Diese Aktion war wie ein Weckruf für die Elf aus der Zeidlergemeinde, die daraufhin das Geschehen über weite Strecken der Partie an sich riss.

Aufrufe: 1966 Weiterlesen

 In einer relativ ereignisarmen Partie kamen die Hausherren nur zu einem Remis gegen die stark abstiegsbedrohten Gäste vom FC Deining.

In der 34. Minute besorgte Oliver White die Führung für den TSV, als nach einem feinen Zuspiel von Sebastian Löhr Francesco Restino den Ball geschickt passieren ließ und White problemlos zum 1:0 einschießen konnte.

Aufrufe: 1742 Weiterlesen

               Termine

Nov
26

Sonntag 14:00 - 17:00

Dez
9

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top