• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Rainer Schnelle

Rainer Schnelle

Rainer Schnelle hat noch keine Informationen über sich angegeben

Unglückliche Niederlage der Feuchter U17-Juniorinnen gegen Reichenschwand.

Schon früh gelang den Gästen nach einer Ecke die 1:0 Führung. Die Feuchter Hintermannschaft klärte nicht konsequent genug im eigenen Fünfmeterraum und eine Gästespielerin schob zum 0:1 ein (10.).

Nach der Halbzeit hatten die Hausherrinnen das Spiel im Griff, lediglich der Ausgleich wollte nicht fallen. Als kurz vor Ende der TSV die Abwehr lockerte, um noch den Ausgleich zu erzielen, nutze Reichenschwand einen Konter zum 0:2 (77.).

Aufrufe: 1174 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

Am Sonntag, den 23. Oktober, bestreitet die 1. Damen des TSV Feucht ihr drittes Saisonspiel in Weiden in der Oberpfalz.

Gegner ist die Spielgemeinschaft Weiden/ Vohenstrauß, Aufsteiger aus der Landesliga der letzten Saison und somit auch eher ein Außenseiter in dieser Bayernliga-Saison. Ansonsten ist der Gegner dieses Mal eine unbekannte Größe für die Damen aus Feucht.

Aufrufe: 1061 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in mD2-Jugend

Eine Revanche gegen die Neumarkter D1 für die Niederlage im ersten Spiel hatte man sich vorgenommen.

Mit guter Abwehrleistung und voller Elan und erarbeiteten sich die Jungs in kürzester Zeit Chance um Chance. Leider war die Verwertung gegen den sehr guten Torwart der Neumarkter äußerst dürftig, so dass man trotz überlegenem Spiel nur mit einer knappen 6:5 Führung in die Halbzeit ging. Im zweiten Durchgang hatten die Neumarkter den besseren Anfang und konnte sich schnell mit drei Toren absetzen.

Aufrufe: 1080 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Frauen

Die Damen der SG Altenfurt/Feucht verlieren in ihrem zweiten Saisonspiel auswärts gegen die HG Zirndorf mit 15:23.

Nach einem vielversprechenden Start bricht die Leistung der Gastmannschaft zum Ende der ersten Halbzeit ein. In der zweiten Halbzeit kann der Ausgleich durch die SG Altenfurt/Feucht nicht mehr erzielt werden und die HG Zirndorf baut ihren Vorsprung auf acht Tore zum Endergebnis von 15:23 aus.

Aufrufe: 1203 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

Am Sonntag brach die 1. Damenmannschaft des TSV Feucht auf nach Mömlingen.

Ziel war es, an die siegreiche Leistung der letzten Saison anzuknüpfen, was schon dadurch erschwert wurde, dass die Mannschaft auf ihre Zuspielerin verzichten musste. Es wurde beschlossen, zwei starke Angreifer abwechselnd zuspielen zu lassen. Während des Spiels stellte sich heraus, dass das System aufging. Im ersten Satz konnte der TSV Feucht anfangs gut mithalten.

Aufrufe: 1025 Weiterlesen

Im Duell der Kellerkinder geriet der TSV bereits nach zwei Minuten durch Phillipp Döring ins Hintertreffen.

Anschließend bekam die Heimelf mehr Zugriff und kontrollierte über weite Strecken die Partie, zwingende Chancen blieben jedoch aus. Ein Doppelschlag der Ezelsdorfer durch Manuel Schnitzer (74.) und Patrik Ruff (76.) beseitigte letzte Zweifel an einem Punktgewinn des TSV.

Aufrufe: 1258 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Nach dem gewonnen Match gegen Wolfstein wollten die Ezelsdorfer auch in Feucht punkten.

Vor allem in den Anfangsphase machten es die Gastgeber den Ezelsdorfern äußerst schwer, die erste gefährliche Situation gelang den Gästen erst in der 28. Minute, als Christian Schönweiß nach Zuspiel von Bastian Eckersberger knapp verfehlte.

Aufrufe: 1290 Weiterlesen

Die Feuchter machten sich die ersten 30 Minuten das Leben selber schwer.

Viel zu hektisch agierte die Mannschaft in dieser Zeit. Kein kontrollierter Spielaufbau und ein Fehlpass nach dem anderen bauten die Gastgeber zunehmest auf. Bereits kurz nach dem Anpfiff wurde die Hintermannschaft mit einem langen Ball in die Spitze kalt erwischt und man lag mit 0:1 (2.) im Rückstand. Mit dem ersten gelungenen Angriff gelang den 04’ern der Ausgleich (25.). Wer dachte es wird jetzt besser, wurde ein paar Zeigerumdrehungen später eines Besseren belehrt.

Aufrufe: 1324 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

Die 1. Damenmannschaft des TSV Feucht stellt sich am Sonntag wieder einer neuen Aufgabe.

Nach dem schon in einigen Phasen positiven ersten Spieltag vergangenen Samstag gegen den TSV Zirndorf ist die junge Mannschaft um das Trainergespann Hoefer/Wolfsteiner an diesem Sonntag zu Gast im weit entfernten Mömlingen. Spielbeginn ist um 12:00 Uhr.

Aufrufe: 1118 Weiterlesen

Einen ungefährdeten Sieg fuhren die Feuchter gegen die Gäste aus Höhenberg ein.

Zwar lässt das knappe Ergebnis etwas anderes vermuten, doch die Feuchter verpassten es, aus ihrer Vielzahl an Torchancen mehr Kapital zu schlagen. Das 1:0 fiel nach einer Hereingabe von der rechten Seite.

Aufrufe: 1325 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 2. Mannschaft Berichte

Sindlbach bestimmte zu Beginn der Begegnung das Geschehen und hatte zahlreiche klare Torchancen, die sie allesamt vergaben. So dauerte es bis zur 21. Minute, ehe es mit dem Führungstreffer klappte. Nach einem langen Ball dribbelte sich ein FCS-Stürmer in den Strafraum, legte quer, so dass sein Mitspieler nur noch den Ball über die Linie schieben musste. Nach dem Rückstand wurde der TSV wesentlich aktiver. Zwei Ecken von Dennis Andörfer sorgten für Gefahr.

Aufrufe: 1263 Weiterlesen

Im zweiten Spiel der noch jungen Saison war die JSG Nürnberger Land zu Gast in der Zeidler Sporthalle.

Im ersten Spielabschnitt war es ein zerfahrenes Spiel, Feucht kam nicht so richtig ins Spiel und die JSG nutzte die Unachtsamkeit in der TSV-Abwehr geschickt für sich aus. So blieb es über die Spielstände 2:1; 6:5 und 9:6 bis zur 18 Minute ein offenes Spiel. Ab diesem Zeitpunkt ging dann ein Ruck durch das Team und es schien so, als hätte die Mannschaft den richtigen Hebel gefunden, denn es wurde besser kombiniert und im Torabschluss sicher abgeschlossen.

Aufrufe: 1187 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Gegen die favorisierten Wendelsteiner erkämpfte sich der TSV 04 Feucht einen verdienten Zähler nach zuletzt vier Niederlagen am Stück.

Die Gastgeber nahmen zu Beginn das Heft in die Hand und kamen zu Gelegenheiten, doch nach und nach kämpfte sich die Steuer-Elf besser in die Partie und ging in der 17. Minute mit 0:1 in Führung: Björn Kreyßig mit einem feinen Zuspiel auf Stephan Löhr, der die Kugel alleine vorm Torwart eiskalt verwandelte.

Aufrufe: 1197 Weiterlesen

Zum Saisonbeginn starteten die Feuchter Volleyball-Damen mit einem Heimspiel gegen den TSV Zirndorf, der bereits aus der letzten Saison bekannt ist und seinen Bayernligakader um drei Spielerinnen verstärkt hat. (1:3 – 18:25, 13:25, 29:27, 20:25)

Unverhofft konnte Feucht dank der Flugausfälle bei TUIfly  doch noch auf den fast kompletten Kader zugreifen. Der erste Satz begann relativ ausgeglichen, allerdings verschafften sich die Gäste aus Zirndorf immer wieder einen kleinen Vorsprung. Diesen konnten sie zum Ende hin ausbauen und den Satz mit 25:18 verdient für sich entscheiden.

Aufrufe: 1047 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Volleyball

Am Samstag starten die Bayernliga-Volleyballerinnen des TSV Feucht mit ihrem ersten Heimspieltag (Spielbeginn 19 Uhr, Zeidlerhalle) in die neue Saison. Zu Gast ist der TSV Zirndorf, welcher sich durch die Relegation in der Bayernliga halten konnte, deshalb aber nicht auf die leichte Schulter zu nehmen ist.

Nach dem erfolgreichen Klassenerhalt der letzten Saison, muss sich das Team, bedingt durch einige Ab- und Zugänge, neu zusammenfinden, denn die Truppe hat sich zur neuen Saison gehörig verändert, viele Etablierte haben den TSV verlassen.

Aufrufe: 1094 Weiterlesen

               Termine

Nov
26

Sonntag 14:00 - 17:00

Dez
9

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top