• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Horst Leicht

Horst Leicht

Horst Leicht hat noch keine Informationen über sich angegeben

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Patrick Lebens (3. Dan) von der Taekwondo-Abteilung des TSV 04 Feucht vertritt die Bayerische Taekwondo Union (BTU) als neues Kadermitglied beim internationalen Bundesranglisten-Turnier Nord in Hamburg.

Sein erster Start für die Bayrische Taekwondo Union wird am 14. März in Hamburg sein. Dort wird er auf internationale Gegner aus ganz Deutschland wie zumeist der Schweiz und Österreich treffen. Er muss zeigen, dass er ein ehrenvolles Kader-Mitglied ist. Bereits seit Anfang des Jahres trainiert er hart. Doch nicht nur für die bevorstehenden Turniere, sondern auch für seine Dan-Prüfung, die er dieses Jahr ablegen möchte.

Aufrufe: 2989 Weiterlesen

In Dillingen fand der fand der internationale BTU-Technik (Poomsae) statt, an dem fünf Taekwondo-Sportler vom TSV 04 Feucht teilnahmen.

Ausgetragen wurde der erste BTU-Cup des Jahres wieder einmal vom TV Donau-Lech-Iller in Dillingen. Unter den 246 Teilnehmern befanden sich auch fünf Taekwondoler des TSV 04 Feucht. Nach einer beinahe zweistündigen Fahrt erreichten sie um 8.30 Uhr die Halle.

Aufrufe: 3110 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Von Freitag, 5.12.2014 bis Sonntag, 7.12.2014 wurde im Glaspalast in Sindelfingen der alljährliche internationale Park-Pokal für Wettkampf und Poomsae (Formenlauf) ausgetragen.

Auch dieses Jahr zum Ende hin war der Anziehungspunkt für die Vereine und Nationalmannschaften traditionsgemäß der hochkarätige Parkpokal, ein Ranglistenturnier. Wie in den Jahren zuvor waren es auch in diesem Jahr wieder rund 1000 Kämpfer mit starker internationaler Beteiligung. Auch ein Team aus Afghanistan war dabei. Die reibungslose Organisation, die beindruckende Kulisse des Glaspalastes und das internationale Flair schufen eine ganz besondere Turnier-Atmosphäre. Am ersten Tag durften Lara Bahsi (Jugend A, weiblich, bis 68 kg) und Angelina Uzunkavakli  (Jugend A, weiblich, bis 59 kg) um eine Medaille kämpfen. Lara Bahsi  schaffte den Einzug in die Finalrunden.

Aufrufe: 3391 Weiterlesen

Der TSV 1860 Ansbach bewies sich als hervorragender Ausrichter der diesjährigen Bay. Taekwondo-Meisterschaft und sie bestätigten wieder einmal ihren Ruf als ausgezeichnete Gastgeber. Auch vom Veranstalter „Bayerische Taekwondo Union“ wurde wie gewohnt, das Turnier sehr gut organisiert.

Nach den Meldungen für die bayerische Meisterschaft waren 238 Teilnehmern aus 41 Vereinen in Ansbach. Eröffnet wurde die Bayerische Meisterschaft von Präsident Reiner Hofer. Anschließend bedankte er sich bei einigen der anwesenden Kampfrichter für ihre langjährige Tätigkeit.

Aufrufe: 3291 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

In diesem Jahr fand bereits die dritte Gürtelprüfung für die Schüler der Taekwondo-Abteilung des TSV-04 Feucht statt.

Von dem befreundeten Taekwondo-Verein TV 1881 Altdorf waren dieses Mal keine Schüler dabei, da in ihrer Planung noch eine Gürtelprüfung Ende Dezember in Altdorf geplant ist. Insgesamt 36 Sportler und Sportlerinnen, von allen Altersklassen und Gürtelgraden haben wieder eine Stufe in Richtung „schwarzer Gürtel“ geschafft.

Aufrufe: 3420 Weiterlesen

Es war die letzte Möglichkeit, bei der Schwaben- Meisterschaft und dem 3. Bayernpokal Taekwondo-Zweikampf 2014, sich für die Bayerische Meisterschaft zu qualifizieren. Mit über 320 Teilnehmern aus 34 Vereinen war der Bayernpokal recht gut besetzt.

Bei einigen Gewichtsklassen, bei denen nur ein Teilnehmer gemeldet war, wurde mit Unterstützung von Vizepräsident Georg Streif ein Kampf mit Teilnehmern aus zwei unterschiedlichen Gewichtsklassen organisiert. Solche Kämpfe wurden natürlich nur dann ausgetragen, wenn die Couches und die Wettkämpfer damit einverstanden waren. Schließlich geht es ja auch darum, Wettkampferfahren zu sammeln.

Aufrufe: 2844 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Trotz extremer Hitze, 3 x Gold und 2 x Silber für das junge Taekwondo-Wettkampfteam beim 2-ten int. Bayernpokal in Nürnberg.

In der Sporthalle des Berufsbildungszentrums am Berliner Platz fand am vergangenen Samstag der zweite internationale Bayernpokal in Olympic Taekwondo statt. Extreme Bedingen herrschten in der Halle. Die Kämpfe, mit einer  kompletten elektronischen Schutzausrüstung, in einer sehr warmen Halle, dazu eine hohe  Luftfeuchtigkeit, das war für die jungen Taekwondo-Kämpfer die erste Herausforderung bei diesem Turnier. Jedoch, als die Kämpfer auf der Matte standen, spürten sie die Hitze und den Schweiß nicht mehr. Die Taekwondosportler sind die extremen Zustände vor allem im Sommer auf den Turnieren gewöhnt.

Aufrufe: 3262 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Bayerische Meisterschaft: Altdorf-Feuchter stellten ihre technischen Fertigkeiten unter Beweis.

ALTDORF/FEUCHT – Insgesamt neun Taekwondoler des TV 1881 Altdorf und des TSV04 Feucht nahmen an der Bayerischen Meisterschaft in Neubiberg teil.

Sportler, die sich für die Bayerische Meisterschaft im Bereich Technik qualifiziert haben, trafen nun in Neubiberg aufeinander. Auch die Sportler aus Feucht und Altdorf zeigten dabei ihr technisches Können und überzeugten mit ihren Leistungen.

Aufrufe: 3500 Weiterlesen

Überraschung pur! Beim internationalen Bundesranglistenturnier Süd für Formen (Poomse) startete Patrick Lebens (3. Dan) in den Disziplinen Einzel und Team und holt die Bronzemedaille.

Der TSV Neubiberg nahm es dieses Jahr auf sich, plante und organisierte dieses große Event. Die Spitzensportler und Kadermitglieder aus den deutschen Bundesländern und den angrenzenden Ländern kamen angereist. Sie wollten die Gelegenheit nutzen und ihre technischen Fähigkeiten zeigen. Es wurden tolle Leistungen auf hohem technischem Niveau gezeigt und Patrick Lebens, Formentrainer beim TSV04 Feucht, fühlte sich unter dieser Elite richtig wohl.

Aufrufe: 3473 Weiterlesen

420 Kämpfer aus 72 internationalen Vereinen kamen zu den „Bavaria Open“ nach Nürnberg in die große Sporthalle am Berliner Platz. Die Bavaria Open wurde von der Bayerischen Taekwondo Union veranstaltet und war als Ranglistenturnier ausgeschrieben. Also ein Turnier, bei dem es die wichtigen Ranglistenpunkte in der Deutschen Taekwondo Union zu holen sind.

Es wurde mit den elektronischen Wettkampfwesten gekämpft. Neu war, dass die Wettkampfmatten waren nicht mehr quadratisch, sondern achteckig waren. Somit wurde der Wettkampfbereich etwas kleiner. Doch die Kämpfer kamen mit den neuen Matten gut zurecht. Es gab auch neue Wettkampfregeln, die alle darauf hinwiesen, den Taekwondo-Wettkampf in Richtung Olympia noch gerechter und attraktiver für den Zuschauer zu gestalten. Getestet wurden schon bei den Swiss-Open die ersten elektronischen Kopfschützer.

Aufrufe: 3256 Weiterlesen

Auch in diesem Jahr richtete der Taekwondo-Verein Leon den internationalen Challenge Cup am Berliner Platz in Nürnberg aus. Der Challenge Cup ist ein allgemein beliebtes Turnier, das von der Bayerischen Taekwondo Union veranstaltet wird.

In der großen Sporthalle standen drei Kampfflächen zur Verfügung. Gekämpft wurde mit den normalen Schutzwesten. Das Wettkampf-Team des TSV-04 Feucht besucht gerne das Turnier, da auch der Nachwuchs eine gute Gelegenheit hat, Erfahrungen zu sammeln. Es wurde ein ziemlich erfolgreiches Wochenende. Mit viermal Gold, einmal Bronze wurden die Wettkampfleitungen der Feuchter belohnt. Das Sahnehäubchen gab es noch am Schluss der Veranstaltung, als Michael Braun den Pokal für den besten Techniker erhielt.

Aufrufe: 3189 Weiterlesen

Liebe Sportsfreunde und Abteilungen des TSV-04 Feucht, leidenschaftliche Athleten und Trainer sind angesprochen, die konzeptionell etwas Neues wagen.

Die Taekwondo Abteilung hat wieder Robert Hoffman (ehemaliger Taekwondo-Profi und Personaltrainer) gewinnen können, einen außergewöhnlichen aktiven Workshop (zum Flyer hier klicken) bei uns in der TSV Sporthalle zu halten.

Datum: 07.06.2014
Beginn: 10:00 Uhr
Wo: Karl Schoderer Halle, Segersweg 9 in Feucht

Dieser Workshop ist einmalig und gibt für ambitionierte Sportler und Übungsleiter einen Einblick in ein modernes und intelligentes Training. Wenn ihr teilnehmen möchtet, bitte eine kurze Info an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken, so dass die Teilnehmerzahl grob abschätzen können.

Aufrufe: 3158 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Am vergangenen Wochenende fand zum zweiten Mal eine Taekwondo-Gürtelprüfung statt.  Auch wieder in der in der schönen Zeidlerturnhalle.

Dieser Termin war erst als Möglichkeit für eine Nachprüfung geplant, aber nachdem doch einige der Kleinen soweit waren und sich zur Prüfung gut vorbereitet hatten, wurde die Gruppe mit Schülern aus dem Jugend- und Erwachsenen-Bereich immer größer. Für einige Taekwondo-Sportler aus dem Wettkampfbereich war die Prüfung insoweit wichtig, da sie einen höheren Kup-Grad brauchen, um an den großen internationalen Wettkampfturnieren teilnehmen zu können. Auch der befreundete Taekwondo-Verein TV 1881 Altdorf nutzte den Termin und nahm mit einigen Schülern an dieser Prüfung teil.

Aufrufe: 3740 Weiterlesen

Die Sporthalle Anton Seitz Mittelschule in Roth platzte aus den Nähten. Viele der Teilnehmer und Zuschauer fanden keinen Platz mehr in der Turnhalle. Alleine, die über 450 Wettkämpfer hätten die Halle schon zum Überlaufen gebracht.

Für das Feuchter-Taekwondo-Wettkampfteam war der Bayernpokal trotz Strapazen wichtig und erfreulicherweise ein erfolgreiches Turnier für die Wettkämpfer: Bashi Lara J Aw-68 Kg Gold, Held Luisa J Cw-52 Kg Gold, Angelina Uzunkavakli Jug A-52 Gold und Benjamin Schaller H-80 Kg Gold, Jule König J Cw-43 Kg Silber, Marco Bauer J Am-73 Silber, Tamara Monat J Cw-29 Kg Bronze, Michael Braun H-68 Kg Bronze.

Aufrufe: 3982 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Das Taekwondo-Formenteam Feucht/Altdorf holt 2-mal Gold und die Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft!

Patrick Lebens mit seiner Motivation und Begeisterung für den Formenbereich, hat es geschafft, eine freundschaftliche und sportliche Zusammenarbeit mit der Taekwondo-Abteilung des TV 1881 Altdorf aufzubauen. Sie haben zusammen trainiert und sich für die Meisterschaft vorbereitet Er stellte daraufhin ein Team zusammen, das bereits beim ersten gemeinsamen Turnier bei den Süddeutschen Formenmeisterschaft der Bay. Taekwondo Union mit sehr guten Ergebnissen nach Hause kam.

Aufrufe: 3526 Weiterlesen

               Termine

Keine Termine gefunden
FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top