• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Horst Leicht

Horst Leicht

Horst Leicht hat noch keine Informationen über sich angegeben

420 Kämpfer aus 72 internationalen Vereinen kamen zu den „Bavaria Open“ nach Nürnberg in die große Sporthalle am Berliner Platz. Die Bavaria Open wurde von der Bayerischen Taekwondo Union veranstaltet und war als Ranglistenturnier ausgeschrieben. Also ein Turnier, bei dem es die wichtigen Ranglistenpunkte in der Deutschen Taekwondo Union zu holen sind.

Es wurde mit den elektronischen Wettkampfwesten gekämpft. Neu war, dass die Wettkampfmatten waren nicht mehr quadratisch, sondern achteckig waren. Somit wurde der Wettkampfbereich etwas kleiner. Doch die Kämpfer kamen mit den neuen Matten gut zurecht. Es gab auch neue Wettkampfregeln, die alle darauf hinwiesen, den Taekwondo-Wettkampf in Richtung Olympia noch gerechter und attraktiver für den Zuschauer zu gestalten. Getestet wurden schon bei den Swiss-Open die ersten elektronischen Kopfschützer.

Aufrufe: 2885 Weiterlesen

Auch in diesem Jahr richtete der Taekwondo-Verein Leon den internationalen Challenge Cup am Berliner Platz in Nürnberg aus. Der Challenge Cup ist ein allgemein beliebtes Turnier, das von der Bayerischen Taekwondo Union veranstaltet wird.

In der großen Sporthalle standen drei Kampfflächen zur Verfügung. Gekämpft wurde mit den normalen Schutzwesten. Das Wettkampf-Team des TSV-04 Feucht besucht gerne das Turnier, da auch der Nachwuchs eine gute Gelegenheit hat, Erfahrungen zu sammeln. Es wurde ein ziemlich erfolgreiches Wochenende. Mit viermal Gold, einmal Bronze wurden die Wettkampfleitungen der Feuchter belohnt. Das Sahnehäubchen gab es noch am Schluss der Veranstaltung, als Michael Braun den Pokal für den besten Techniker erhielt.

Aufrufe: 2827 Weiterlesen

Liebe Sportsfreunde und Abteilungen des TSV-04 Feucht, leidenschaftliche Athleten und Trainer sind angesprochen, die konzeptionell etwas Neues wagen.

Die Taekwondo Abteilung hat wieder Robert Hoffman (ehemaliger Taekwondo-Profi und Personaltrainer) gewinnen können, einen außergewöhnlichen aktiven Workshop (zum Flyer hier klicken) bei uns in der TSV Sporthalle zu halten.

Datum: 07.06.2014
Beginn: 10:00 Uhr
Wo: Karl Schoderer Halle, Segersweg 9 in Feucht

Dieser Workshop ist einmalig und gibt für ambitionierte Sportler und Übungsleiter einen Einblick in ein modernes und intelligentes Training. Wenn ihr teilnehmen möchtet, bitte eine kurze Info an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken, so dass die Teilnehmerzahl grob abschätzen können.

Aufrufe: 2802 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Am vergangenen Wochenende fand zum zweiten Mal eine Taekwondo-Gürtelprüfung statt.  Auch wieder in der in der schönen Zeidlerturnhalle.

Dieser Termin war erst als Möglichkeit für eine Nachprüfung geplant, aber nachdem doch einige der Kleinen soweit waren und sich zur Prüfung gut vorbereitet hatten, wurde die Gruppe mit Schülern aus dem Jugend- und Erwachsenen-Bereich immer größer. Für einige Taekwondo-Sportler aus dem Wettkampfbereich war die Prüfung insoweit wichtig, da sie einen höheren Kup-Grad brauchen, um an den großen internationalen Wettkampfturnieren teilnehmen zu können. Auch der befreundete Taekwondo-Verein TV 1881 Altdorf nutzte den Termin und nahm mit einigen Schülern an dieser Prüfung teil.

Aufrufe: 3366 Weiterlesen

Die Sporthalle Anton Seitz Mittelschule in Roth platzte aus den Nähten. Viele der Teilnehmer und Zuschauer fanden keinen Platz mehr in der Turnhalle. Alleine, die über 450 Wettkämpfer hätten die Halle schon zum Überlaufen gebracht.

Für das Feuchter-Taekwondo-Wettkampfteam war der Bayernpokal trotz Strapazen wichtig und erfreulicherweise ein erfolgreiches Turnier für die Wettkämpfer: Bashi Lara J Aw-68 Kg Gold, Held Luisa J Cw-52 Kg Gold, Angelina Uzunkavakli Jug A-52 Gold und Benjamin Schaller H-80 Kg Gold, Jule König J Cw-43 Kg Silber, Marco Bauer J Am-73 Silber, Tamara Monat J Cw-29 Kg Bronze, Michael Braun H-68 Kg Bronze.

Aufrufe: 3494 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Das Taekwondo-Formenteam Feucht/Altdorf holt 2-mal Gold und die Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft!

Patrick Lebens mit seiner Motivation und Begeisterung für den Formenbereich, hat es geschafft, eine freundschaftliche und sportliche Zusammenarbeit mit der Taekwondo-Abteilung des TV 1881 Altdorf aufzubauen. Sie haben zusammen trainiert und sich für die Meisterschaft vorbereitet Er stellte daraufhin ein Team zusammen, das bereits beim ersten gemeinsamen Turnier bei den Süddeutschen Formenmeisterschaft der Bay. Taekwondo Union mit sehr guten Ergebnissen nach Hause kam.

Aufrufe: 3202 Weiterlesen

Ein fast perfektes Comeback, Florian Schaller vom TSV 04 Feucht wird Vize Deutscher Meister in Olympic Taekwondo!

Nach elf langen Monaten Pause durch Verletzungen meldet sich Florian Schaller eindrucksvoll zurück. Nach einem Kreuzbandriss, den sich Florian Schaller in der Vorbereitung auf die Croatia Open zugezogen hatte, startete er als der amtierende Deutsche Meister in der Gewichtsklasse -74kg wieder bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft in Gummersbach.

Aufrufe: 3903 Weiterlesen

In der schönen Zeidlerturnhalle konnten am vergangenen Wochenende die Taekwondo-Schüler des TSV 04 Feucht zeigen, was sie in den letzten Monaten gelernt haben. Es wurde eine gelungene Gürtelprüfung.

Die jeweiligen Übungsleiter hatten in ihren Gruppen (nach Gürtelfarben und Alter) seit Monaten auf die Gürtelprüfung vorbereitet. Für alle angetretenen Taekwondoschüler gab es dann auch an diesem Tag nur ein Ziel: Sie mussten Christian Nuißl den Prüfer der Deutschen Taekwondo Union davon überzeugen, dass sie die nächste Gürtelfarbe verdient und erarbeitet haben. Die umfangreichen Vorgaben der Deutschen Taekwondo Union wurden von allen Prüflingen mit Bravour gemeistert.

Aufrufe: 2942 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Mit einer optimalen Entwicklung im Kraftbereich wird in Taekwondo ein wichtiger Grundstein für das Training gelegt. Dabei sind aufgeblähte Muskeln nicht das Ziel, sondern vielmehr ein ausdauerndes und stabilisierendes Muskelsystem. In einem guten funktionellen Taekwondo-Training ist ein detailliertes Wissen der anspruchsvollen Bewegungen wichtig, um die relevanten und ausschlaggebenden Muskeln gezielter trainieren zu können. Eine gute Rumpfstabilität dabei, ist die Voraussetzung, die Taekwondo-Techniken präzise auszuführen.

Aufrufe: 3548 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Ein tolles Jahr, mit einem schönen Jahresabschluss und zwei Bronzemedaillen beim internationalen Park Pokal

Zwei Bronzemedaillen beim internationalen Park Pokal runden für die Taekwondo-Abteilung des TSV-04 Feucht, das bisher erfolgreichste Wettkampfjahr mit zwei Deutsche Meistertitel in Olympic Taekwondo von Florian Schaller und Marco Bauer und mit vielen weiteren Medaillen auf internationalen-, A-Class- und  Ranglistenturnieren ab.

Aufrufe: 3607 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Starkes Debüt der jungen Nachwuchs-Taekwondo-Kämpfer des TSV-04 Feucht

Beim diesjährigen Challenge Cup in Neubiberg wurde es für die kleinen Taekwondo-Kämpfer Leni Fohrer (J Dw -29 Kg), Luisa Held Jugend C w -52kg, Nina Meier (J Bw -44 Kg)  und Chris Meier Jugend D m -29kg ernst. Nach einer intensiven Vorbereitung, mit einem speziell auf Wettkampf abgestimmtem Training, nahm das junge Team das erste Mal an einem Taekwondo-Turnier teil. Wettkämpfe bei einem Turnier sind natürlich anders zu betrachten, als im Training. Man war also gespannt, wie sie diese echten Herausforderungen mit den Begleiterscheinungen, hunderte von Wettkämpfern, eine große Halle mit mehreren Kampfflächen

Aufrufe: 3732 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Die diesjährige Bayerische Taekwondo-Meisterschaft richtete der TSV 1860 Ansbach, Abteilung Taekwondo aus. Am Start waren alle Kämpfer, die eine Platzierung auf den internationalen Meisterschaften und den Qualifikationsturnieren in diesem Jahr erkämpft hatten. Es wurde eine gelungene Veranstaltung für das Taekwondo-Team des TSV04 Feucht, denn alle Kämpfer kamen mit einer Medaille nach Hause.

Es waren zugleich Platzierungen, die die Teilnahme an der Deutschen ermöglichen. Bayern mit seinem Olympia-Sieger entwickelt sich immer mehr zur Taekwondo-Hochburg in Deutschland.

Aufrufe: 3646 Weiterlesen

Starke Kämpfe bei den diesjährigen, in Bonn ausgerichteten International Masters 2013. Rund 430 Teilnehmern aus 14 Nationen, darunter eine Delegation aus Argentinien, gingen bei den „International Masters NRW“, einem Bundesranglistenturnier der Deutschen Taekwondo Union e.V. in der Bonner Hardtberghalle an den Start. Bei diesem Ranglistenturnier herrscht immer eine tolle internationale Atmosphäre. Was die Kämpfer aus dem In- und Ausland, die sich international messen wollen, gerne annehmen. Für Feucht und dem TSV-04 Feucht waren Angelina Uzunkavakli (Jugend B -51) und Anika Maier (Jugend A-55) dabei. Beide kämpfen noch nicht so lange auf internationaler Ebene, deshalb waren die Erwartungen an Medaillen zu diesem Zeitpunkt nicht so hoch. Bei einem Turnier mit Ranglistencharakter, ist die Latte sehr hoch, da die Poollisten hauptsächlich mit Kaderathleten gefüllt sind.

Aufrufe: 3865 Weiterlesen

               Termine

Jun
24

Samstag 18:00 - 23:00

Jul
9

Sonntag 14:00 - 16:30

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top