• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Horst Leicht

Horst Leicht

Horst Leicht hat noch keine Informationen über sich angegeben

am Samstag, den 23. April in der Baumturnhalle stellten sich 40 Taekwondo-Schüler des TSV-04 Feucht und des TV 1881 Altdorf zur 1. Kup (Gürtel)-Prüfung in diesem Jahr. Die Prüfung erfolgte nach den Regeln der Deutschen Taekwondo Union. Es war zugleich auch die erste große Bewehrung als Prüfer für Patrick Lebens.

Die ersten lobende Worte nach einer guten Prüfung von Prüfer Patrick Lebens: super gelaufen, dabei hat mich am meisten gefreut, dass alle Bretter durchgegangen sind und das immer beim ersten Versuch!“.

Aufrufe: 2135 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

17 Teilnehmer aus ganz Bayern hatten sich für diesen Sonntag das Ziel gesteckt, mit einer Urkunde  von der Deutschen Taekwondo Union den Heimweg anzutreten.

In fünf Teilaufgaben: Technik-Formen, Ilbo-Taeryon (Techniken mit Partner), Selbstverteidigung, Wettkampf und Bruchtest, mussten die Prüflinge ihr Können unter Beweis stellen und wurden dabei von drei Prüfern beurteilt.

Die beiden Vereine fieberten an diesem Tag mit Melanie Schmid (Altdorf) mit den jungen Alter von 14 Jahren (zum  1. Poom, Dan-Niveau für U16-jährige), Silvia Nentwich, Arnika Maier und Patrick Lebens (alle Feucht).

Aufrufe: 2272 Weiterlesen

Nicht alles war lief wie erwartet am vergangenen Wochenende in Nürnberg, beim zweiten Bayern Pokal. Zwar wurden drei Goldmedaillen und zwei Bronzemedaillen erkämpft, die auch richtig viel Freude bereiteten, aber es gab auch ein paar Kämpfe, die nicht so erfreulich liefen.

Auch für die die Kleinsten (Jugend D) ist es jetzt schon Standard, mit elektronischen Kampfwesten zu kämpfen. Natürlich wurde auch bei den Kämpfen Video Replay eingesetzt, um keine Treffer zu übersehen.

Aufrufe: 1850 Weiterlesen

Sehr erfreulich und erfolgreich war die Teilnahme am vergangenen Wochenende der jungen Taekwondo-Wettkämpfer des TSV-04 Feucht beim ersten internationalen Bayernpokal in diesem Jahr.

Die Bayerische Taekwondo Union veranstaltete in Bobingen bei Augsburg in der Dreifachsporthalle dieses Turnier. Gekämpft wurde mit elektrischen Wettkampfwesten, was auch unterdessen schon Standard ist. Durch die gute Organisation und der Verwendung von Videoreplay, verlief das Turnier sehr angenehm.

Aufrufe: 1700 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Junge Feuchter Taekwondoka bringt Silber mit nach Hause

Wie bereits in den vergangenen zwei Jahren fanden die deutschen Senioren- und Jugend- (U 18) Taekwondo-Meisterschaften wieder in der Gummersbacher Schwalbe Arena statt. Während letztes Jahr nach dem Karriereende von Benjamin und Florian Schaller keine Senioren an den Start gingen, war der TSV Feucht mit der 18-jährigen Lara Bahsi (Damen -67 kg) in diesem Jahr wieder in dieser Altersklasse vertreten. In der Jugend startete, wie im vergangenen Jahr, Angelina Uzunkavakli (Jugend -59 kg).

Aufrufe: 1969 Weiterlesen

Am vergangenen Wochenende ging es für die Taekwondoler des TV 1881 Altdorf und des TSV 04 Feucht in die zweite Runde beim größten Nachwuchsturnier Bayerns

Mit 390 Teilnehmern wurde der Neubiberg-Cup dieses Jahr zum größten Nachwuchsturnier bayernweit ernannt. Unsere Sportler der Partnervereine nahmen hierbei beim Formenlauf sowie beim Wettkampf teil. Um nicht bis Mitternacht in der Halle zu stehen, liefen Formen und Wettkampf parallel auf vier Flächen ab.

Aufrufe: 2239 Weiterlesen

Die Arbeit von Patrick Lebens im Bereich „Technik“ in der Taekwondo-Abteilung des TSV-04 Feucht findet immer mehr Anerkennung und vor allem Spaß bei den Schülern. Auch mit seiner Motivation, mit einem gemeinsamen Team (Taekwondo Feucht/Altdorf) auf Technik-Turniere zu gehen, erfreut sich immer mehr Beliebtheit. Die Erfolge bei den Turnieren sprechen für sich. Er ist auch ein sehr gutes Vorbild.

Am vergangenen Wochenende machten sich die Formenteams des TSV 04 Feucht und TV 1881 Altdorf der Taekwondo-Abteilungen auf zum BTU-Cup in Dillingen.

Aufrufe: 1873 Weiterlesen

Als Mitglied des Bayerischen Landeskader “Technik“ muss sich Patrick Lebens jedes Jahr aufs Neue alles tun um erfolgreich bei den internationalen und Ranglisten-Turnieren zu sein.

Es geht um die Ranglistenpunkte die bei jedem Turnier vergeben werden und die Voraussetzung für die Mitgliedschaft im Landes- bzw. Bundeskader zu erhalten. Nach den großen Ferien musste Lebens an zwei wichtige Turniere teilnehmen. Im September fand die Deutsche Meisterschaft Technik in Wiesbaden statt. Hierfür bereitete er sich akribisch vor, es handelte sich dabei um die erste Deutsche Technikmeisterschaft der Deutschen Taekwondo-Union. Patrick musste gegen ein starkes Starterfeld der besten Taekwondo-Techniker in der Kategorie bis 40 Jahre antreten. Es lief für ihn richtig gut. Er konnte seine Leistung abrufen und zeigte hohes technisches Niveau bei seinen Formen (Poomse). Er errang einen hervorragenden 4. Platz. Ein tolles Ergebnis.

Aufrufe: 1997 Weiterlesen

Weilheim in der Nähe vom schönen Tegernsee war der Austragungsort der diesjährigen Bayerischen Taekwondo-Einzelmeisterschaft. Standardmäßig werden die Kämpfe mit den elektronischen Kampfwesten ausgetragen. Vier Kampfflächen standen zur Verfügung.

Nur eine Silber- und eine Bronzemedaille konnten die Mädels aus dem Wettkampfteam mit nach Hause bringen. Es war auch deutlich zu sehen, dass die nötigen Leistungen für Spitzenplätze noch nicht abgerufen werden können. Man muss auch dazu erwähnen, dass Bayern mit Spitzen-Kämpfern auf nationaler und internationaler Ebene gespickt ist.

Aufrufe: 2109 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Feucht bei der langen Nacht des Sports in Burgthann.

Am Samstag, den 17. September 2015 fanden sich Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren in der Burgthanner Sporthalle ein, um dort gemeinsam verschiedene Sportarten zu entdecken.

Bereits um 17.00 Uhr trafen sich die Taekwondoler des TSV 04 Feucht in der Sporthalle, um die Lage zu sondieren, letzte Besprechungen und Absprachen zu machen und den Ablauf noch einmal kurz und knapp durchzugehen.

Aufrufe: 2551 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

FEUCHT/ALTDORF – Dass gemeinsame Arbeit erstens viel mehr Spaß und zweitens viel effizienter ist, zeigten die Taekwondoler des TSV04 Feucht und des TV 1881 Altdorf am vergangenen Samstag. Gemeinsam richteten sie die Nordbayerische Meisterschaft aus.

Die Sportler und Helfer trafen sich bereits um 7.30 Uhr vor der Zeidlerhalle in Feucht, um gemeinsam alles für die Nord-bayrische Meisterschaft Technik, sowie das gleichzeitig stattfindende Nachwuchsturnier vorzubereiten und aufzubauen Um 10.00 Uhr wurden alle Sportler, Teilnehmer und Kampfrichter zur Aufstellung gerufen.

Aufrufe: 3424 Weiterlesen

Die erste Gürtelprüfung für die Taekwondo-Abteilung des TSV-04 Feucht in diesem Jahr war eine der umfangreichsten Prüfungen. Insgesamt 66 Sportler und Sportlerinnen, von allen Altersklassen und Gürtelgraden haben wieder eine Sprosse der Erfolgsleiter in Richtung „schwarzer Gürtel“ geschafft.

Auch von dem befreundeten Taekwondo-Verein TV 1881 Altdorf waren wieder einige Schüler dabei. Wie immer waren der Großteil der Teilnehmer engagierte Kinder und Jugendliche. Die zu vergebenen Gürtel reichten erfreulicher Weise bei dieser Prüfung vom neunten Kup bis zum ersten Kup.

Aufrufe: 3261 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Nina Meier vom TSV-04 Feucht erkämpft sich eine Platzierung (Bronzemedaille) bei ihrer ersten Teilnahme an der Deutschen Kadetten-Meisterschaft.

Am vergangenen Wochenende fand in der Hans-Hocheder-Halle in Schwabach die diesjährige Deutesche Meisterschft der Kadetten (Jugend B, 12-14 Jahre) statt. Veranstalter war die Deutsche Taekwondo Union e.V. Erstmals auf einem Turnier wurden die neuen elektronischen Wettkampfwesten, mit den ebenfalls elektronischen Kopfschützer von der Firma adidas eingesetzt.

Aufrufe: 3146 Weiterlesen

Die Harald-Hocheder Sporthalle in Schwabach platzte am vergangenen Wochenende aus allen Nähten. Knapp 400 Wettkämpfer aus 49 Vereinen kamen zu diesem Turnier.

Die Verantwortlichen der Bayerische Taekwondo Union und der Ausrichter kamen an diesem Tag an ihre Grenzen. Alleine für die Wettkämpfer war es schon schwierig, überhaupt einen Platz für die Trainingstaschen zu finden. Neu auf diesem Turnier war, dass auch die Kleinsten (Jugend D) mit den elektronischen Kampfwesten kämpfen mussten.

Aufrufe: 2974 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Neues BTU-Kadermitglied verteidigt seinen Rang!

Patrick Lebens (3. Dan) wurde von der Bayrischen Taekwondo Union BTU nominiert, um am Bundesranglistenturnier Nord in Hamburg in der Klasse Einzel männlich bis 40 Jahre zu starten.

Durch die Anreise am Vorabend konnten Lebens und seine Mannschaft am nächsten Morgen frisch und munter in der Turnhalle des Albrecht-Thäer-Gymnasiums in Hamburg erscheinen. Mit dem Mannschaftsruf: „B-B-BTU! Bayern! Mia san Mia!“ konnte der Wettstreit beginnen

Aufrufe: 2906 Weiterlesen

               Termine

Keine Termine gefunden
FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top