• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Horst Leicht

Horst Leicht

Horst Leicht hat noch keine Informationen über sich angegeben

Am vergangenen Wochenende ging es für die Taekwondoler des TV 1881 Altdorf und des TSV 04 Feucht in die zweite Runde beim größten Nachwuchsturnier Bayerns

Mit 390 Teilnehmern wurde der Neubiberg-Cup dieses Jahr zum größten Nachwuchsturnier bayernweit ernannt. Unsere Sportler der Partnervereine nahmen hierbei beim Formenlauf sowie beim Wettkampf teil. Um nicht bis Mitternacht in der Halle zu stehen, liefen Formen und Wettkampf parallel auf vier Flächen ab.

Aufrufe: 1966 Weiterlesen

Die Arbeit von Patrick Lebens im Bereich „Technik“ in der Taekwondo-Abteilung des TSV-04 Feucht findet immer mehr Anerkennung und vor allem Spaß bei den Schülern. Auch mit seiner Motivation, mit einem gemeinsamen Team (Taekwondo Feucht/Altdorf) auf Technik-Turniere zu gehen, erfreut sich immer mehr Beliebtheit. Die Erfolge bei den Turnieren sprechen für sich. Er ist auch ein sehr gutes Vorbild.

Am vergangenen Wochenende machten sich die Formenteams des TSV 04 Feucht und TV 1881 Altdorf der Taekwondo-Abteilungen auf zum BTU-Cup in Dillingen.

Aufrufe: 1610 Weiterlesen

Als Mitglied des Bayerischen Landeskader “Technik“ muss sich Patrick Lebens jedes Jahr aufs Neue alles tun um erfolgreich bei den internationalen und Ranglisten-Turnieren zu sein.

Es geht um die Ranglistenpunkte die bei jedem Turnier vergeben werden und die Voraussetzung für die Mitgliedschaft im Landes- bzw. Bundeskader zu erhalten. Nach den großen Ferien musste Lebens an zwei wichtige Turniere teilnehmen. Im September fand die Deutsche Meisterschaft Technik in Wiesbaden statt. Hierfür bereitete er sich akribisch vor, es handelte sich dabei um die erste Deutsche Technikmeisterschaft der Deutschen Taekwondo-Union. Patrick musste gegen ein starkes Starterfeld der besten Taekwondo-Techniker in der Kategorie bis 40 Jahre antreten. Es lief für ihn richtig gut. Er konnte seine Leistung abrufen und zeigte hohes technisches Niveau bei seinen Formen (Poomse). Er errang einen hervorragenden 4. Platz. Ein tolles Ergebnis.

Aufrufe: 1775 Weiterlesen

Weilheim in der Nähe vom schönen Tegernsee war der Austragungsort der diesjährigen Bayerischen Taekwondo-Einzelmeisterschaft. Standardmäßig werden die Kämpfe mit den elektronischen Kampfwesten ausgetragen. Vier Kampfflächen standen zur Verfügung.

Nur eine Silber- und eine Bronzemedaille konnten die Mädels aus dem Wettkampfteam mit nach Hause bringen. Es war auch deutlich zu sehen, dass die nötigen Leistungen für Spitzenplätze noch nicht abgerufen werden können. Man muss auch dazu erwähnen, dass Bayern mit Spitzen-Kämpfern auf nationaler und internationaler Ebene gespickt ist.

Aufrufe: 1895 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Feucht bei der langen Nacht des Sports in Burgthann.

Am Samstag, den 17. September 2015 fanden sich Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren in der Burgthanner Sporthalle ein, um dort gemeinsam verschiedene Sportarten zu entdecken.

Bereits um 17.00 Uhr trafen sich die Taekwondoler des TSV 04 Feucht in der Sporthalle, um die Lage zu sondieren, letzte Besprechungen und Absprachen zu machen und den Ablauf noch einmal kurz und knapp durchzugehen.

Aufrufe: 2299 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

FEUCHT/ALTDORF – Dass gemeinsame Arbeit erstens viel mehr Spaß und zweitens viel effizienter ist, zeigten die Taekwondoler des TSV04 Feucht und des TV 1881 Altdorf am vergangenen Samstag. Gemeinsam richteten sie die Nordbayerische Meisterschaft aus.

Die Sportler und Helfer trafen sich bereits um 7.30 Uhr vor der Zeidlerhalle in Feucht, um gemeinsam alles für die Nord-bayrische Meisterschaft Technik, sowie das gleichzeitig stattfindende Nachwuchsturnier vorzubereiten und aufzubauen Um 10.00 Uhr wurden alle Sportler, Teilnehmer und Kampfrichter zur Aufstellung gerufen.

Aufrufe: 3150 Weiterlesen

Die erste Gürtelprüfung für die Taekwondo-Abteilung des TSV-04 Feucht in diesem Jahr war eine der umfangreichsten Prüfungen. Insgesamt 66 Sportler und Sportlerinnen, von allen Altersklassen und Gürtelgraden haben wieder eine Sprosse der Erfolgsleiter in Richtung „schwarzer Gürtel“ geschafft.

Auch von dem befreundeten Taekwondo-Verein TV 1881 Altdorf waren wieder einige Schüler dabei. Wie immer waren der Großteil der Teilnehmer engagierte Kinder und Jugendliche. Die zu vergebenen Gürtel reichten erfreulicher Weise bei dieser Prüfung vom neunten Kup bis zum ersten Kup.

Aufrufe: 2993 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Nina Meier vom TSV-04 Feucht erkämpft sich eine Platzierung (Bronzemedaille) bei ihrer ersten Teilnahme an der Deutschen Kadetten-Meisterschaft.

Am vergangenen Wochenende fand in der Hans-Hocheder-Halle in Schwabach die diesjährige Deutesche Meisterschft der Kadetten (Jugend B, 12-14 Jahre) statt. Veranstalter war die Deutsche Taekwondo Union e.V. Erstmals auf einem Turnier wurden die neuen elektronischen Wettkampfwesten, mit den ebenfalls elektronischen Kopfschützer von der Firma adidas eingesetzt.

Aufrufe: 2906 Weiterlesen

Die Harald-Hocheder Sporthalle in Schwabach platzte am vergangenen Wochenende aus allen Nähten. Knapp 400 Wettkämpfer aus 49 Vereinen kamen zu diesem Turnier.

Die Verantwortlichen der Bayerische Taekwondo Union und der Ausrichter kamen an diesem Tag an ihre Grenzen. Alleine für die Wettkämpfer war es schon schwierig, überhaupt einen Platz für die Trainingstaschen zu finden. Neu auf diesem Turnier war, dass auch die Kleinsten (Jugend D) mit den elektronischen Kampfwesten kämpfen mussten.

Aufrufe: 2760 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Neues BTU-Kadermitglied verteidigt seinen Rang!

Patrick Lebens (3. Dan) wurde von der Bayrischen Taekwondo Union BTU nominiert, um am Bundesranglistenturnier Nord in Hamburg in der Klasse Einzel männlich bis 40 Jahre zu starten.

Durch die Anreise am Vorabend konnten Lebens und seine Mannschaft am nächsten Morgen frisch und munter in der Turnhalle des Albrecht-Thäer-Gymnasiums in Hamburg erscheinen. Mit dem Mannschaftsruf: „B-B-BTU! Bayern! Mia san Mia!“ konnte der Wettstreit beginnen

Aufrufe: 2701 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Patrick Lebens (3. Dan) von der Taekwondo-Abteilung des TSV 04 Feucht vertritt die Bayerische Taekwondo Union (BTU) als neues Kadermitglied beim internationalen Bundesranglisten-Turnier Nord in Hamburg.

Sein erster Start für die Bayrische Taekwondo Union wird am 14. März in Hamburg sein. Dort wird er auf internationale Gegner aus ganz Deutschland wie zumeist der Schweiz und Österreich treffen. Er muss zeigen, dass er ein ehrenvolles Kader-Mitglied ist. Bereits seit Anfang des Jahres trainiert er hart. Doch nicht nur für die bevorstehenden Turniere, sondern auch für seine Dan-Prüfung, die er dieses Jahr ablegen möchte.

Aufrufe: 2782 Weiterlesen

In Dillingen fand der fand der internationale BTU-Technik (Poomsae) statt, an dem fünf Taekwondo-Sportler vom TSV 04 Feucht teilnahmen.

Ausgetragen wurde der erste BTU-Cup des Jahres wieder einmal vom TV Donau-Lech-Iller in Dillingen. Unter den 246 Teilnehmern befanden sich auch fünf Taekwondoler des TSV 04 Feucht. Nach einer beinahe zweistündigen Fahrt erreichten sie um 8.30 Uhr die Halle.

Aufrufe: 2907 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

Von Freitag, 5.12.2014 bis Sonntag, 7.12.2014 wurde im Glaspalast in Sindelfingen der alljährliche internationale Park-Pokal für Wettkampf und Poomsae (Formenlauf) ausgetragen.

Auch dieses Jahr zum Ende hin war der Anziehungspunkt für die Vereine und Nationalmannschaften traditionsgemäß der hochkarätige Parkpokal, ein Ranglistenturnier. Wie in den Jahren zuvor waren es auch in diesem Jahr wieder rund 1000 Kämpfer mit starker internationaler Beteiligung. Auch ein Team aus Afghanistan war dabei. Die reibungslose Organisation, die beindruckende Kulisse des Glaspalastes und das internationale Flair schufen eine ganz besondere Turnier-Atmosphäre. Am ersten Tag durften Lara Bahsi (Jugend A, weiblich, bis 68 kg) und Angelina Uzunkavakli  (Jugend A, weiblich, bis 59 kg) um eine Medaille kämpfen. Lara Bahsi  schaffte den Einzug in die Finalrunden.

Aufrufe: 3167 Weiterlesen

Der TSV 1860 Ansbach bewies sich als hervorragender Ausrichter der diesjährigen Bay. Taekwondo-Meisterschaft und sie bestätigten wieder einmal ihren Ruf als ausgezeichnete Gastgeber. Auch vom Veranstalter „Bayerische Taekwondo Union“ wurde wie gewohnt, das Turnier sehr gut organisiert.

Nach den Meldungen für die bayerische Meisterschaft waren 238 Teilnehmern aus 41 Vereinen in Ansbach. Eröffnet wurde die Bayerische Meisterschaft von Präsident Reiner Hofer. Anschließend bedankte er sich bei einigen der anwesenden Kampfrichter für ihre langjährige Tätigkeit.

Aufrufe: 3075 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in Taekwondo

In diesem Jahr fand bereits die dritte Gürtelprüfung für die Schüler der Taekwondo-Abteilung des TSV-04 Feucht statt.

Von dem befreundeten Taekwondo-Verein TV 1881 Altdorf waren dieses Mal keine Schüler dabei, da in ihrer Planung noch eine Gürtelprüfung Ende Dezember in Altdorf geplant ist. Insgesamt 36 Sportler und Sportlerinnen, von allen Altersklassen und Gürtelgraden haben wieder eine Stufe in Richtung „schwarzer Gürtel“ geschafft.

Aufrufe: 3205 Weiterlesen

               Termine

Nov
26

Sonntag 14:00 - 17:00

Dez
9

Samstag 18:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top