• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
Abteilung Fußball

Abteilung Fußball

Abteilung Fußball hat noch keine Informationen über sich angegeben

Während die erste Mannschaft des TSV gegen Berg einen Sieg einfuhr, musste die zweite Mannschaft den Kürzeren ziehen.

Vor allem in der Chancenkreierung hatten die Feuchter große Probleme. In der ersten Halbzeit blieben sie gar komplett ohne nennenswerten Abschluss. Auch die Berger brannten offensiv kein Feuerwerk ab: Drei Chancen hatten sie im kompletten Spiel. Eine davon nutzte Mostafa Ahmadi in der 24. Minute zum Führungstreffer.

Aufrufe: 870 Weiterlesen

Christopher Willig, der Torhüter des TSV, traf auch gegen Berg – und das gleich doppelt.

Er verwandelte zwei Elfmeter, bei denen er jeweils den Torwart in die falsche Ecke schickte. Inzwischen hat er bereits sechs Saisontore erzielt. Den ersten Foulelfmeter holte Luca Bader in der 25. Minute heraus. Vor dem zweiten Elfmeter wurde Oliver White in der 35. Minute im Sechzehner gefoult.

Aufrufe: 890 Weiterlesen

Rückschlag im Kampf um den Aufstieg. Der TSV hätte sich am Donnerstag Abend mit dem fünften Sieg im sechsten Spiel zum Tabellenführer krönen können, doch die Gäste aus Unterferrieden machten diesem Vorhaben in einem hitzigen und einseitigem Spiel einen Strich durch die Rechnung.

Es dauerte nur fünf Minuten bis die Feuchter die Kontrolle über die Partie erlangten. Die Anfangsphase zuvor war die einzige Spielzeit in der sich beide Mannschaften auf Augenhöhe befanden.

Aufrufe: 783 Weiterlesen

Glücklicherweise hatte die TSV-Reserve nach der Pleite in Altdorf gleich wenige Tage später gegen Unterferrieden die Chance, sich zu rehabilitieren.

Für die Mission Derby-Sieg hatten die Feuchter diesmal Restino von der Ersten als Verstärkung dazubekommen und diese Maßnahme sollte sich auszahlen. Denn mit seinem Doppelpack (5., 20.) hatte der TSV-Stürmer bereits früh die Weichen für den Heimsieg gestellt.

Aufrufe: 802 Weiterlesen

Die zweite Mannschaft des FCA bot gegen den Derbynachbarn aus Feucht eine kämpferisch starke Leistung und ging letztendlich als verdienter Sieger vom Platz.

Der Sieg hätte sogar höher ausfallen müssen, aber auf Altdorfer Seite wurden eine Vielzahl klarster Chancen vergeben. So fiel im ersten Durchgang nur ein Treffer. FC-Stürmer Javokhir Radjiev nahm einen Steilpass auf und schob zum 1:0 ein (30.). Nach der Pause kamen die Gäste etwas besser ins Spiel und konnten nach einem Konterangriff den 1:1-Ausgleich erzielen (60.).

Aufrufe: 735 Weiterlesen

Im Kreisklassenderby fiel das Tor des Tages bereits nach zehn Minuten.

Dabei halfen die Altdorfer recht tatkräftig mit, als sie den Feuchter Luca Bader im Strafraum frei zum Kopfball kommen ließen. Nach der Gästeführung drängte das Altdorfer Team auf den Ausgleich und setzte sich in der Feuchter Spielhälfte fest. Gegen die robuste Gästeabwehr konnte sich der FCA aber lediglich zwei Halbchancen in der 32. und der 35. Minute durch Tobias Auer erspielen.

Aufrufe: 919 Weiterlesen

Im Nachholspiel beim 1. FC Schwand verpasste es die Völkel-Elf, den Heimsieg gegen Lauterhofen vom vergangenen Sonntag zu vergolden.

Zwar konnte man durch das Remis und der um zwei Tore besseren Tordifferenz beim 1. FC Schwand den SVL vom Aufstiegsrelegationsplatz verdrängen, jedoch wäre bei einem Sieg gar der Rückstand auf Primus Höhenberg auf einen Zähler geschmolzen. Von Beginn an war es eine sehr hitzige Begegnung, Feucht fand aber in der ersten halben Stunde so gut wie nicht statt.

Aufrufe: 1196 Weiterlesen

Trotz einer komfortablen 3:0-Pausenführung hätte die zweite Garnitur des TSV 04 Feucht sicher geglaubte Punkte fast noch verspielt.

Mann auf Seiten des TSV war Ertigen Bajraktari, der einen lupenreinen Hattrick in Hälfte eins erzielte (14., 26. und 39.). In der zweiten Hälfte schlichen sich beim TSV eine Vielzahl individueller Fehler ein, welche die „Lauterer“ auf 3:2 herankommen ließen, Torschützen waren Markus Hottner (46.) und Christian Weber (65.).

Aufrufe: 827 Weiterlesen

Im Spitzenspiel der Kreisklasse Ost besiegte der TSV 04 Feucht den Tabellenzweiten aus Lauterhofen verdient mit 3:0 und verkürzte den Rückstand auf die „Lauterer“ auf einen Punkt bei noch einer mehr zu absolvierenden Partie.

Insgesamt gesehen war es ein faires und gutes Spiel beider Mannschaften, die gewillt waren, Fußball zu spielen. In der ersten Hälfte hatte die Heimelf zwei gute Möglichkeiten, um in Führung zu gehen. Zunächst war es Luca Bader, der im letzten Moment vom Verteidiger gestört wurde, sodass sein Schuss über das Gehäuse der Gäste ging. Dann scheiterte Sebastian Löhr aus spitzem Winkel an SVL-Keeper Gottschalk.

Aufrufe: 939 Weiterlesen

Veröffentlicht von am in 1. Mannschaft Berichte

Zum Heimspieltag am Sonntag begrüßen wir die Gäste aus Lauterhofen.

Die zweite Mannschaft von Coach Christian Birner konnte nach einem guten Spiel ohne Punkte gegen Neumarkt Süd zwei Tage später in Sindlbach endlich wieder drei Punkte holen. Der Sieg in Sindlbach war der erste Sieg für die Jungs seit dem Auswärtserfolg in Lauterhofen (September 2017). Für die Moral waren es drei sehr wichtige Punkte, auch wenn man es in Sindlbach unnötig spannend gemacht hat.

Aufrufe: 870 Weiterlesen

Im Spiel des Tabellendritten gegen die Kellerkinder aus Wendelstein taten sich die Feuchter mit ihrer Favoritenrolle scheinbar schwer.

Denn nach guten Beginn, Stephan Löhr hatte nach einem traumhaften Solo in der 9. Minute eiskalt zum 1:0 verwandelt, stellten die Gäste plötzlich den Betrieb ein. Folgerichtig fiel dann auch der Ausgleich für die Wendelsteiner durch Manuel Höhn, der in der 37. Minute einen Freistoß ins Tor verlängert hatte.

Aufrufe: 912 Weiterlesen

Martin Grünbecks goldenes Tor sicherte Feucht den zweiten Dreier am Osterwochenende, sodass die Völkel-Elf nun neue Hoffnung im Kampf um den Relegationsplatz zwei, der zum Aufstieg in die Kreisliga berechtigt, schöpfen kann.

Das Spiel war über die gesamten 90 Minuten vom Kampf geprägt, Chancen gab es hüben wie drüben. Für die Feuchter hatte zweimal Stephan Löhr die Führung auf den Fuß, vergab jedoch.

Aufrufe: 868 Weiterlesen

Mit einem überzeugenden Sieg im Heimspiel gegen die Bezirksliga-Vertretung des FC Holzheim konnte die Völkel-Elf den Rückstand auf das Spitzenduo aus Höhenberg (nur 0:0 beim 1. FC Altdorf) und Lauterhofen (0:1-Heimniederlage gegen Pyrbaum) verkürzen bei erst 13 absolvierten Partien.

Die erste Chance verzeichneten die Oberpfälzer nach 30 Sekunden durch einen weiten Ball in die Schnittstelle der Feuchter Viererkette, aber Keeper Chris Willig war auf dem Posten.

Aufrufe: 819 Weiterlesen

Dank eines Treffers des eingewechselten Martin Sames entführte der TSV im Spiel der zweiten Mannschaften bei der SG Sindlbach/Oberölsbach/Stöckelsberg verdient die drei Zähler.

Feucht machte von Beginn an das Spiel, das erste Tor erzielten jedoch die Hausherren. Eine Freistoßflanke von der rechten Seite erreichte den Sindlbacher Manfred Klein, der die Kugel per Volleyschuss im Netz zappeln ließ (20.). Nur zehn Minuten später gelang der Sames-Truppe der Ausgleich: Ali Kaan Öztürks feines Zuspiel auf Marcus Pickel verwertete jener freistehend vor SG-Keeper Fügl zum 1:1.

Aufrufe: 773 Weiterlesen

Die Kreisklassen-Vertretung des TSV 04 Feucht machte es dem Spitzenreiter nicht einfach und bot über weite Strecken der Partie Paroli, jedoch brachen die „Süder“ nach dem Seitenwechsel den Bann und gingen durch Luan Marcel Fernandes in der 48. Minute in Führung.

Mitte der zweiten Hälfte erhöhte der eingewechselte Sergey Smoliy auf 0:2 für die Gäste (65.), die damit weiterhin unangefochten an der Tabellenspitze thronen.

Aufrufe: 766 Weiterlesen

               Termine

Dez
15

Samstag 18:00 - 23:00

Jun
22

Samstag 17:00 - 23:00

FacebookTwitterGoogle BookmarksRSS Feed
Go to top