Turnabteilung

Neue Kinderturnstunde am Dienstag von 15.00-15:45h bei Sonja Ittner!
Beginn ab 08.10.19


Neue Kinderturnstunde am Dienstag von 15.00-15:45h bei Sonja Ittner!
Beginn ab 08.10.19


Neue Kinderturnstunde am Dienstag von 15.00-15:45h bei Sonja Ittner!
Beginn ab 08.10.19


Neue Kinderturnstunde am Dienstag von 15.00-15:45h bei Sonja Ittner!
Beginn ab 08.10.19


Neue Kinderturnstunde am Dienstag von 15.00-15:45h bei Sonja Ittner!
Beginn ab 08.10.19


Neue Kinderturnstunde am Dienstag von 15.00-15:45h bei Sonja Ittner!
Beginn ab 08.10.19


Neue Kinderturnstunde am Dienstag von 15.00-15:45h bei Sonja Ittner!
Beginn ab 08.10.19


Neue Kinderturnstunde am Dienstag von 15.00-15:45h bei Sonja Ittner!
Beginn ab 08.10.19


  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.

Feuchter Turnerinnen und Turner weiter auf Erfolgskurs

Veröffentlicht von am in KGW/TGW Berichte
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 3596
  • Drucken

Vor der Sommerpause starteten die Turnerinnen und Turner des TSV 1904 beim Oberbayerischen und beim Ostbayrischen Turnerjugendtreffen und zeigten tolle Leistungen.

Vor allem im Nachwuchsbereich konnten die Feuchter Gruppenturner mit mehreren Podestplätzen glänzen.

So erreichten die Jüngsten in der Altersklasse KGW II (6-9 Jahre)

(Lilli Aumer, Lena Pohl, Rosalie Schwarz, Chiara Maiolo, Elena Kleinöder, Leonora Hartisch, Ronja Hellbeck, Meike Römer, Anna Sperova, Sophie Meister, Alica Hagen, Celina Gawatsch, Helena Kleeberg, Jule Faber, Christina Groß  und Mathilda Honer in den Disziplinen Boden-Kasten-Turnen, Singen, Hindernisstaffel und Überraschungsaufgabe beim Oberbayrischen Turnerjugendtreffen den  und beim Ostbayrischen Turnerjugendtreffen jeweils den dritten Platz mit einer Punktzahl von mehr als 28 von 32 Punkten.

Die etwas älteren Vereinskolleginnen (Lilli Baumeister, Madlen Schmidbauer, Ira-Lynn Bablitschky, Fabienne Dillinger, Günes Ammon, Lara Stuflesser, Lara-Sophie Dorn, Sarah-Michelle Richter, Klara Zimmermann, Viktoria Honer,  Alessia Weiß und Celine Dehmer,  lieferten in der Altersklasse KGW 1 (9 – 12) eine ausgezeichnete Saison und konnten sich bei den oberbayrischen Titelkämpfen über den ersten Platz und beim ostbayrischen Turnerjugendtreffen über Rang zwei mit jeweils über 30 von 32 Punkten freuen. Sie starteten in den Disziplinen: Boden-Kasten-Turnen, Pendelstaffel, Schlagballweitwurf und Überraschungsaufgabe.

Die Mädchen der Altersklasse TGW Nachwuchs II (11-14 Jahre) (Sofia Aumer, Emily Meister, Maya Kleeberg, Angelina Wejda, Luisa Manigel, Eva und Nina Buchner, Sabrina Thumser, Mia Schneider, Laura Vasilenko, Mia Kopke, Marie Alt, Kaja Schott und Chantal Sonntag,  mussten in diesem Jahr zum ersten Mal vier Disziplinen wählen. Mit sehr guten Leistungen im Laufen und Werfen sowie guten Leistungen im Turnen konnten die Mädels sich auf den Plätzen sieben und vier platzieren. Nur im Tanzen waren die Wertungen noch nicht ganz im erhofften Bereich.

Die Mädels und Jungs der Altersklasse TGW Jugend (bis 18 Jahre) (Nadine und Kristin Geier, Marius Schnelle, Julian Dingfelder, Julia Fabera, Corinna Schneider, Susanna Danke und Svenja Nerreter) starteten nur bei den ostbayrischen Titelkämpfen. In den Disziplinen Boden-Kasten-Turnen, 6x75m Staffellauf und Medizinballweitwurf lieferten sie einen sehr ordentlichen Wettkampf mit drei Wertungen über neun von zehn möglichen Punkten. Schade, dass es am Ende in einem sehr starken Teilnehmerfeld nur zum 4. Platz, mit nur zwei Hundertstel Rückstand zum dritten Platz reichte.

Die TGW-Erwachsenen-Mannschaft mit Anja Detmar, Stefanie Andreä, Sarah Schnelle, Jasmin Danke, Miriam Dingfelder, Kerstin Lindner, Julia Zapf, Laura Bauer und Franziska Wild startete an beiden Wettkämpfen und zeigte ordentliche Leistungen in den Disziplinen Turnen, Tanzen und Medizinballweitwurf, obwohl die Mädels jeweils aus beruflichen und studienbedingten Gründen mit mehreren Ersatzleuten antreten mussten.

Erfreulich waren auch noch die Ergebnisse einiger Mädchen, die beim Ostbayrischen Turnerjugendtreffen zusätzlich im Turnerjugendvierkampf, einem Einzelwettkampf in den Disziplinen: Schwimmen, Laufen, Bodenturnen und Minitrampolinspringen antraten.

In der Altersklasse Jugend C (12 und 13 Jahre) erkämpfte sich Maya Kleeberg den ersten und Luisa Manigel den 2. Platz auf dem Treppchen, Emily Meister wurde sechste, Mia Kopke erreichte Platz 9, Sofia Aumer Platz 12 und Mia Schneider Platz 21. Bei den Jüngsten Jugend E (8 und 9 Jahre) wurde Helena Kleeberg sechste und Lilli Aumer 15.

17_ingolstadt.jpg

Go to top